WOLF FINESSE 30 B Test

WOLF FINESSE 30 B
  • Design 20% 20%
  • Funktionen 60% 60%
  • Praxistest 30% 30%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis 50% 50%
  • Gesamtwertung 40% 40%

PRO

  • Gummierter Griff
  • Geringes Gewicht
  • Gute Verarbeitung

CONTRA

  • Kein wechselbare Akku
  • Kein Abstandhalter
  • Keine Schutzvorrichtung

 

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Akku Gartenschere Test.

Die WOLF FINESSE 30 B gehört ist ganz klar zu den günstigen Gartenscheren zu zählen und wird von Wolf als kraftsparende Alternative zu herkömmlichen Gartenscheren beworben. Laut dem Hersteller ist es das Modell aus dem Profibereich optimal geeignet wenn sie besonders viele Hölzer zu schneiden haben und ihnen der Kraftaufwand beim manuellen schneiden zu viel wird. Der Finger-Schutzbügel soll vor Verletzungen schützen und der dazu erhältliche Teleskop deinen Rücken schonen. 

Die besten Modelle
Vergleichstabelle
Preisvergleich

Passend zu diesem Gerät sind zusätzliche Aufsätze und Ergänzungen erhältlich. Der 180° Schwenkkopf soll ebenso wie der Griff für Ergonomie sorgen. Der Hersteller Wolf wirbt mit dem präzisen Schnittbild durch hohe Qualität der Klingen und ihrer Beschichtung. Außerdem soll das Gerät 400 bis 800 Schnitte mit einer Akku-Ladung schaffen. Der Akku ist fest verbaut und kann nicht ausgetauscht werden. Der Teleskopstab des WOLF Power 60 Set soll dir die Arbeit erleichtern und deinen Rücken schonen. Ob sich dies bestätigt und ob das Gerät auch deinen Ansprüchen gerecht wird erfährst du hier in meinem Testbericht.

Empfohlene Alternativen zur WOLF-Garten Akku Gartenschere Finesse 30 B

Makita UM600DSMEX

Makita UM600DSMEX Test

Zum Testbericht
  • Schnittgutsammler für Grasschnitt
  • Schutz zwischen Klinge und Griff
  • Besonders handlich dank zweitem Griff

Stihl HSA 25

Zum Testbericht
  • Praktisches Set mit Tasche und Zubehör

Design und Verarbeitung der Wolf Finesse 30 B

Beim Auspacken der Wolf Finesse 30 B fällt mir vor Allem das kleine Gesamtpaket auf. Das Zubehör fällt im Vergleich zum preis-Leistungs-Sieger, der Stihl HSA 25 relativ klein aus. Im Lieferumfang ist lediglich das Gerät selbst, ein Strauchscher-Aufsatz, ein Netzteil und eine Bedienungsanleitung enthalten. Die Strauchschere liegt leicht in der Hand und ihre Verarbeitung macht auf mich einen sehr guten Eindruck.

WOLF FINESSE 30 B von Rechts

Die Wolf Finesse 30 B von der rechten Seite.

WOLF FINESSE 30 B von Vorne

Die Wolf Finesse 30 B von Vorne.

WOLF FINESSE 30 B von Links

Die Die Wolf Finesse 30 B von Vorne. von der linken Seite.

Die Farbgebungen ist genau wie bei dem verwandten Produkt in meinem Test in knallrot und gelb. Typisch für Wolf. Das Gehäuse ist aus einem Hartkunststoff geschaffen, der wirklich robust wirkt. Der Griff wurde mit einer Gummierung versehen, welche für eine optimale Haptik sorgt. Darüber hinaus ist die Positionierung der Auslöser ist wirklich clever gewählt. Eine Schutzvorrichtung gibt es hier nicht, genauso wenig wie einen Abstandhalter. Der Akku ist fest im Gerät verbaut und kann somit nicht ausgetauscht werden.

Bildergalerie: Wolf Finesse 30 B

Funktionsumfang der Wolf Finesse 30 B

Im Lieferumfang der Wolf Finesse 30 B ist ein Strauchscher-Aufsatz von ca. 6 cm Breite und einer nutzbaren Länge von ca. 13,5 cm (gemessen), ein Netzteil und die Bedienungsanleitung enthalten.

Der passende Grasscher-Aufsatz ist nicht enthalten kann jedoch hinzu bestellt werden. Da er zu dem verwandten getesteten Gerät nicht kompatibel ist, habe ich diesen jedoch nicht bestellt.

Auch einen Abstandhalter findet man in diesem Paket nicht. Anders als bei der Makita UM600DSMEX, die als Sieger aus unserem Test hervorgegangen ist. Der 3,7 V Akku mit dem die Strauchschere betrieben wird, ist fest im Gerät verbaut und kann nicht ausgewechselt werden.

Mit diesem Akku kann das Modell, wenn er voll geladen ist, 30 min arbeiten. Das Gerät startet direkt beim Betätigen des Auslösers. Dies halte ich für relativ gefährlich.

Technische Daten des WOLF FINESSE 30 B

 

Maße: Maße: 35 x 34 x 35,5 cm

Leistung: 20 Watt

Anzahl Lautsprecher: 5 davon 1 Subwoofer

Gewicht: ca. 11,3 kg

Anschlüsse: Anschlüsse: 2x AUX, Line Out, USB, 12V Zigarettenanzünder, SD-Karten-Leser

Radio: FM, AM

 

WOLF FINESSE 30 B
WOLF FINESSE 30 B Klinge von Oben

Die Strauchklinge der Wolf Finesse 30 B. Nicht die schärfste in meinem Test.

WOLF FINESSE 30 B im Test

Die Wolf Finesse 30 B ist erstaunlich leicht.

WOLF FINESSE 30 B Griff

Die Griff der Wolf Finesse 30 B ist für die richtige Haptik mit einer geriffelten Gummierung versehen.

Der WOLF FINESSE 30 B im Praxistest

Mit 1200 g ist die Wolf Finesse 30 B leicht und gut zu handhaben. Die Klingen sind nur mittelmäßig scharf, die Aufsätze dafür aber kinderleicht zu wechseln. Einen Abstandhalter oder eine sonstige Schutzvorrichtungen gibt es hier nicht, was ich persönlich sehr schade finde.

Die Auslöser wurden absolut sinnvoll positioniert und lassen natürliche Bewegungsabläufe zu. Mit 84 dB ist es jedoch relativ laut. Die Leistung des Gerätes konnte mich allerdings wirklich nicht überzeugen. Selbst bei relativ dünnen Ästen an einem Strauch hat die Finesse ihre Schwierigkeiten.

WOLF FINESSE 30 B Antrieb

Der Antrieb der Wolf Finesse 30 B ist wirklich einfach aufgebaut.

WOLF FINESSE 30 B Bedienung

Die Bedienung der Wolf Finesse 30 B wurde sinnvoll positioniert und gut verarbeitet.

WOLF FINESSE 30 B
WOLF FINESSE 30 B

Fazit zum WOLF FINESSE 30 B

Das Preis-Leistungs-Verhältnis macht auf mich zuerst den Anschein ein gutes zu sein, da das Gerät absolut günstig und gut verarbeitet und wirklich leicht ist. Leider bringt es die nötige Leistung nicht und macht somit für mich auch keinen Sinn. Die Verarbeitung der verwendeten Materialien ist durchweg gut, das Zubehör dagegen äußerst spärlich. Darin ist das Gerät selbst mit Strauchscher-Aufsatz, das passende Netzteil und eine ausführliche Bedienungsanleitung enthalten.

Die Aufsätze lassen sich leicht abnehmen bzw. wechseln. Ein zweiter Aufsatz ist jedoch nicht im Paket enthalten und muss gegebenenfalls zusätzlich bestellt werden. Ein Abstandhalter gibt ebenso wenig. Das Gewicht ist angenehm und lässt natürliche Bewegungsabläufe zu. Wie schon erwähnt konnte die Leistung mich überhaupt nicht überzeugen und lässt für mich keine Empfehlung für keine Zielgruppe zu.

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Akku Gartenschere Test.