Alles mit Akku » Akku Heckenschere Test » Bosch Akku Heckenschere » Bosch EasyHedgeCut 12-35 Test

Bosch EasyHedgeCut 12-35 Test

Bosch EasyHedgeCut 12-35
  • Design 63% 63%
  • Funktionen 68% 68%
  • Praxistest 90% 90%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis 100% 100%
  • Gesamtwertung 80,25% 80,25%

PRO

  • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis im Test
  • Sehr wendig und kompakt in der Handhabung
  • Gute Verarbeitungsqualität

CONTRA

  • Keine Gummierung des Griffs
  • Fehlende Akkustandsanzeige

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Akku Heckenschere Test.

Die Bosch EasyHedgeCut 12-35 kommt mit einer Messerlänge von 35 cm und ist die kompakteste und leichteste der 4 im Heckenschere Test befindlichen Modelle von Bosch und ist für das Schneiden von kleineren bis mittelgroßen Hecken ausgelegt. Wie alle im Test befindlichen Bosch Modelle verfügt die EasyHedgeCut darüber hinaus über ein Antiblockiersystem für ein unterbrechungsfreies Arbeiten und eine 2-Hand Schutzschaltung für eine sichere Anwendung.

Die besten Modelle
Vergleichstabelle
Preisvergleich

Mit dem bereits im Lieferumfang des Modells enthaltenen 12 Volt 2,5 Ah Lithium-Ionen Akku und das ebenfalls bereits enthaltene Ladegerät ist die Heckenschere direkt für den ersten Einsatz im Garten bereit, ohne das weiteres Zubehör benötigt wird. In diesem Akku Heckenschere Test werde ich herausfinden, ob die Heckenschere auch qualitativ und in der Praxis im Garten überzeugen kann. Eine Übersicht aller getesteten Modelle und einen Vergleich mit anderen Akku Heckenscheren, findest Du zudem in meinem Akku Heckenschere Test.

Design & Verarbeitung der Bosch EasyHedgeCut 12-35

Die Bosch EasyHedgeCut 12-35 kommt in einer platzsparenden Verpackung aus Pappe. Wie die zuvor getesteten Modelle aus dem Hause Bosch, so besteht auch dieses Gehäuse der EasyHedgeCut 12-35 vollständig aus Hartplastik, welches jedoch einen stabilen und qualitativ hochwertigen Eindruck macht. Die Abmessungen der Heckenschere sind mit den Maßen 78 x 18 x 14 cm sehr kompakt und das Modell ist mit einem Gewicht von ca. 1,9 kg inklusive Akku das leichteste Modell aller im Akku Heckenschere Test vorgestellten Heckenscheren. Kommt bei den anderen im Test befindlichen Bosch Modellen der AHS 50-20 LI, AHS 55-20 LI und der DIY AHS 54-20 LI ein 18 V/2,5 Ah Li-Ion Akku der grünen Serie von Bosch zum Einsatz, setzt der Hersteller bei der kompakten EasyHedgeCut 12-35 auf einen gerade einmal 186 Gramm schweren 12 Volt Akku aus der Power4All“ 12-V-Lithium-Ionen-Serie, welcher bereits bei vielen anderen Bosch Akku Werkzeugen wie z.B. Akkuschraubern zum Einsatz kommt.

Empfohlene Alternativen zur Bosch Akku Heckenschere EasyHedgeCut 12-35

Makita DUH551Z

Zum Testbericht
  • Akku Kapazitätsanzeige
  • Perfekte Mischung aus Leistung & Handling

Black+Decker GTC18502PC

Zum Testbericht
  • Cutfunktion
  • Verstärktes Schwert

Der Akku wird unter dem Handgriff in das Gehäuse der Heckenschere geschoben und macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck. Neben der Heckenschere an sich, sind im Lieferumfang dieses Sets bereits ein Power4All“ 12-V-Lithium-Ionen-Serie sowie ein Schnellladegerät enthalten, welches einen qualitativ hochwertigen Eindruck macht. Man kann hier also direkt loslegen und benötigt nicht weiteres Zubehör. Abgerundet wird das Set durch eine ausführliche Bedienungsanleitung und einen Messerschutz. Der Griff der Heckenschere ist im Gegensatz zu den anderen im Test befindlichen Bosch-Modellen nicht gummiert, verfügt jedoch über leichte Noppen auf der Oberseite.

Bosch EasyHedgeCut 12-35 Beidhändig

Die Bosch EasyHedgeCut 12-35 ist für die beidhändige Nutzung konzipiert.

Bosch EasyHedgeCut 12-35 Auslöser klemmt

Der zweite Auslöser der Bosch EasyHedgeCut 12-35 klemmt leider ab und zu.

Bosch EasyHedgeCut 12-35 Bedienung

Die Bedienung der Bosch EasyHedgeCut 12-35 ist relativ gut verarbeitet.

Der vordere Bügelhandgriff samt roten Schutzschalter für eine sichere Anwendung mag für den ein oder anderen designtechnisch etwas gewöhnungsbedürftig wirken, hat man diesen jedoch erst einmal in der Hand, weiß man die ergonomische Formgebung zu schätzen, denn der Griff passt sich angenehm der Hand an und vermittelt ein kompakt wendiges Gefühl. Sowohl der rote Schutzschalter unter dem Bügelhandgriff, als auch der Hauptschalter für eine Inbetriebnahme der Heckenschere verfügen über einen angenehmen, nicht schwammig wirkenden Druckpunkt. Die Positionierung aller Schalter ist darüber hinaus stimmig und mit den Fingern gut zu erreichen. Zwischen dem Bügelhandgriff und dem davor liegenden Schutzteller am Messerblatt der Heckenschere befindet sich ausreichend Platz, so dass man auch mit Arbeitshandschuhen und größeren Händen ausreichend Bewegungsfreiheit hat.

Das 35 cm lange Messerblatt der EasyHedgeCut 12-35 ist schwarz lackiert und macht von der Verarbeitungsqualität einen durchweg hochwertigen Eindruck. Das Messerblatt ist mit fünf Schrauben inklusive Muttern an der ebenfalls schwarz lackierten Führungsschiene der Heckenschere befestigt. Wird der bereits im Lieferumfang enthaltene Akku unterhalb des Handgriffs der Heckenschere eingeschoben, verteilt sich das Gewicht der Heckenschere gleichmäßig über das Gehäuse und der Schwerpunkt der Heckenschere ist mittig. Der Handgriff selbst ist für meine Hände weder zu dick noch zu dünn und lässt sich sich angenehm umschließen. Die Heckenschere wirkt insgesamt robust gebaut und hochwertig verarbeitet, auch wenn sich die Materialien, abgesehen von der Gummierung auf Hartplastik beschränken.

Dies ist aber bei fast allen Heckenscheren der Fall. Auch das Ladegerät der Power4All Serie wirkt qualitativ hochwertig und verfügt über eine Kapazitäts- sowie Ladestandsanzeige in Form zweier LEDs.

Bildergalerie: Bosch EasyHedgeCut 12-35

Funktionsumfang der Bosch EasyHedgeCut 12-35

Mit einer Länge von 35 cm verfügt das Messerblatt der Heckenschere über eine Schnittstärke von max. 15 mm. Die 2-Hand Schaltung für eine sichere Anwendung besteht aus dem in der Farbe rot gehaltenen Ein-/Ausschalter am Handgriff und dem weiter vorne gelegenen, ebenfalls roten Taster unterhalb des Bügelhandgriffs.

Im Gegensatz zu den drei größeren bereits vorgestellten Bosch Scheren, verfügt die EasyHedgeCut jedoch nicht über spezielle Zähne zum Durchtrennen von dickeren Ästen und Zweigen. Wird das Schnittgut während des Schneidevorgangs nicht auf Anhieb durchtrennt, sorgt das Antiblockiersystem der EasyHedgeCut für eine sofortige Änderung der Laufrichtung des Messerblattes.

Im Lieferumfang der EasyHedgeCut befindet sich neben der Heckenschere an sich bereits ein Ladegerät mit Kapazitätsanzeige, welches einen leeren Akku innerhalb von ca. 65 Minuten wieder auflädt und ein dazugehöriger 2,5 Ah Lithium-Ionen Akku der Power4All Serie. Abgerundet wird das Set durch eine Bedienungsanleitung und einen passgenauen hochwertigen Messerschutz für den Transport sowie zur Aufbewahrung der Heckenschere.

Technische Daten der Bosch EasyHedgeCut 12-35

 

Produktabmessungen: 78 x 18 x 14 cm

Gewicht: 1,9 Kilo inklusive Akku

Gemessene Lautstärke: 91,3 dB

Messerlänge: 35 cm

Messer Schnittstärke: 15 mm

Akku-Kapazität: 2.5 Ah

Leistung: 12 Volt

 

Bosch EasyHedgeCut 12-35
Bosch EasyHedgeCut 12-35 Griff

Der Griff der Bosch EasyHedgeCut 12-35 ist nicht gummiert.

Bosch EasyHedgeCut 12-35 Akku Aufnahme

Die Aufnahme der Bosch EasyHedgeCut 12-35 für den 12 V Akku.

Bosch EasyHedgeCut 12-35 Einhändig

Die Bosch EasyHedgeCut 12-35 ist nicht für einhändige Arbeit ausgelegt.

Die Bosch EasyHedgeCut 12-35 im Praxistest

Die Akku Heckenschere liegt richtig gut in der Hand und der Bügelhandgriff vermittelt ein sehr wendiges Gefühl, so dass man am Liebsten kunstvolle Figuren in die Hecke schneiden möchte. Das wendige, kompakte Gefühl ist nicht zuletzt dem geringen Gewicht von gerade einmal 1,9 kg inklusive Akku geschuldet. Der Testsieger im Akku-Heckenschere Test, die Makita DUH551Z wartet hier zum Vergleich mit einem Gewicht von 5,1 kg inklusive Akku auf. Die Heckenschere arbeitet sich gut durch dünnere und auch dickere Äste, jedoch hat man im Gegensatz zum wesentlich teureren und schwereren Testsieger nicht das Gefühl man würde durch Butter schneiden.

Jedoch kann sich das Ergebnis durchaus sehen lassen und man kann hier durchweg von einem guten Schnittergebnis vor allem für kleinere Anwendungen sprechen. Die Leistung des Elektromotors ist hingegen sogar besser als ich zuvor gedacht hätte, denn ich habe zu keiner Zeit das Gefühl, der Motor würde an seine Leistungsgrenze kommen. Hier braucht man im direkten Vergleich zu einer Heckenschere mit 230 Volt samt Kabel und Stecker wirklich keine Abstriche machen. Die kompakte Wendigkeit der EasyHedgeCut und das geringe Gewicht erlaubt es zudem auch älteren und kleineren Menschen einen perfekten Schnitt an den Tag zu legen. Im Praxistest überzeugt die Bosch EasyHedgeCut 12-35 daher mit einem guten bis sehr guten Ergebnis.

Bosch EasyHedgeCut 12-35 von Rechts

Die Bosch EasyHedgeCut 12-35 von Rechts.

Bosch EasyHedgeCut 12-35 Ladegerät

Das Akku Ladegerät der Bosch EasyHedgeCut 12-35.

Bosch EasyHedgeCut 12-35 Schutzhülle

Die Schutzhülle zur Bosch EasyHedgeCut 12-35 wird mit geliefert.

Preis-Leistungsverhältnis der Bosch EasyHedgeCut 12-35

In Relation zum günstigen Preis der Heckenschere, bekommt man bei der Bosch EasyHedgeCut in punkto Verarbeitungsqualität und Leistung einiges geboten, denn leistungstechnisch wie auch qualitativ finde ich in meinem Test keine negativen Punkte. Im Gegensatz zu anderen günstigen Heckenscheren ist im Set der EasyHedgeCut bereits ein 12 Volt 2,5 Ah Lithium-Ionen Akku und ein hochwertiges Ladegerät aus der Power4All Serie enthalten, was der Heckenschere insgesamt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis beschert und das Modell auch aufgrund des guten Praxistests und der hohen Verarbeitungsqualität zum Preis-Leistungssieger meines gesamten Akku Heckenschere Tests macht.

Bosch EasyHedgeCut 12-35 Test
Bosch EasyHedgeCut 12-35

Fazit zum Bosch EasyHedgeCut 12-35

Die Verarbeitungsqualität der Bosch EasyHedgeCut 12-35 ist durchweg gut und auch im Praxistest kann das kompakte und gerade einmal 1,9 kg wiegende Leichtgewicht durch einen kraftvollen Elektromotor und ein gutes Schneideergebnis überzeugen. Gerade für kleinere oder ältere Personen ist das Modell aufgrund des geringen Gewichtes daher ideal. Wem das 35 cm fassende Messerblatt der EasyHedgeCut 12-35 hingegen zu kurz ist, der findet mit der Bosch AHS 50-20 LI eine passende Alternative aus dem Hause Bosch. Aufgrund des günstigen Preises der Heckenschere, der guten Verarbeitungsqualität und dem bereits im Lieferumfang des Sets enthaltenen Akku samt Ladegerät punktet die Heckenschere mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis aller Heckenscheren in meinem Akku Heckenschere Test und kann daher ohne Einschränkung für kleinere Arbeiten im Garten von mir empfohlen werden.

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Akku Heckenschere Test.