Alles mit Akku » Akku Rasentrimmer Test » Einhell Akku Rasentrimmer

Einhell Akku Rasentrimmer Test

Einhell Akku Rasentrimmer gehören zu den beliebtesten Geräten auf dem Markt.  Sie verfügen allesamt über eine annehmbare Verarbeitungsqualität, ergonomische Anordnung der Griffe und sind robust. Die unterschiedlichen Modelle werden alle mit Einhell Akkus betrieben und sind sowohl in einfachen Varianten mit 18 V Akku bis zu kräftigen 36 Volt Modellen erhältlich. Wie die einzelnen Modelle in meinem Test abgeschnitten haben erfährst du in dem jeweiligen Testbericht.

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Akku Rasentrimmer Test.

Einhell Akku Rasentrimmer Test Einhell GE CT in der Hand

Einhell GE-CT 18 Li – Der günstige Akku Rasentrimmer

Einhell Akku Rasentrimmer GE CT 18 Li

Zum Testbericht
  • Fach für Ersatzklingen
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Einhell Akku Rasentrimmer GE-CT 18 Li ist ganz klar zu den günstigen Rasentrimmern in meinem Test zu zählen. Dafür hat er jedoch einige Vorteile zu bieten. Anstatt von Nylonfäden nutzt das Gerät eine Klinge aus Kunststoff, als Schnittwerkzeug. Mit der Farbgebung in Einhell-Rot und Schwarz und einem Design, das sich in die Einhell Werkzeugreihe einreiht, überrascht das Modell wenig. Der Lieferumfang besteht neben dem Rasentrimmer selbst auch aus dem benötigten 18 V Einhell Akku und dem passenden Ladegerät. Die wirklich überzeugende Leistung und das ergonomische Gewicht und der erstaunlich geringe Preis und die verschiedenen Gelenke und die Teleskopvorrichtung machen das Paket komplett.

Mühelos ist das Gerät auch zum Kantenschneiden umzurüsten. Dazu dient das Drehgelenk im Schaft. Der Rasentrimmer wird mit einem 18 V Akku der Einhell Werkzeugreihe betrieben. Auch einen Pflanzenschutz bietet der Einhell Akku Rasentrimmer GE-CT 18 Li, in Form eines Metallbügels. Nicht nur wegen dem angenehmen Gewicht, sondern auch wegen der Positionierung der Griffe lässt sich das Gartengerät unabhängig von der Körpergröße gut führen. Die Verarbeitung lässt an einigen Stellen zu wünschen übrig. In Hinblick auf den Preis, kann jedoch sicher mancher Nutzer darüber hinweg sehen. Jedem, der nur wenig mit dem Rasentrimmer arbeitet und daher lieber auf ein günstiges Gerät setzt, ist dieses Modell absolut zu empfehlen.

Einhell Akku Rasentrimmer – Modelle die nicht von uns getestet wurden

Unten findest du weitere Akku Rasentrimmer von Einhell, die jedoch nicht von uns getestet wurden. Zu diesen Modellen geben wir lediglich eine Einschätzung ab.

Einhell GE-CT 36/30 Li E Solo Power X-Change – Das 36 V Modell

Einhell GE-CT 18 Li Einhell GE-CT 36/30 Li E Solo Power X-Change

Mit 30 cm Schnittkreis
Mit Schultergurt
Nylonfaden

Ist der Einhell GE-CT 36/30 Li E Solo Power X-Change  auch vergleichsweise teuer, hat er jedoch auch einige Annehmlichkeiten und Extras zu bieten. So lässt sich nicht nur sein Stiel in der Mitte teilen, sonder auch der zweite Griff lässt sich im Winkel anpassen. Darüber hinaus verfügt er über einen Schultergurt der deinen Rücken bei der Arbeit schonen soll und sogar eine Drehzahlregulierung. Außerdem ist an dem Gerät eine besondere Schutzvorrichtung verbaut. Betrieben wird der Solo Power Exchange mit einem wechselbaren 36 V Einhell Akku.

Einhell AGILLO Power X-Change – Der besonders ergonomische Rasentrimmer

Einhell Akku Rasentrimmer Test Einhell AGILLO Power X-Change

Besonders ergonomische Griffe
Mit Schultergurt
Nylonfaden & Kunststoffklinge

Ist der Einhell AGILLO Power X-Change beispielsweise mit dem Ryobi OLT1825M verglichen auch relativ teuer im Kauf, hat er dafür jedoch auch einige Annehmlichkeiten zu bieten. Er verfügt über eine besondere Machart der Griffe, die den Griffen der Ryobi Sense OBC1820B sehr ähnlich ist. Die Bedienung ist gut positioniert. Der Stiel des Modells lässt sich für eine einfachere Unterbringung in der Mittel teilen und als Schnittwerkzeug ist sowohl ein Nylonfaden als auch eine Kunststoffklinge möglich. Diese lassen sich ganz leicht wechseln. Darüber hinaus bietet der Rasentrimmer eine Drehzahlregulierung. Betrieben wird der Akku Rasentrimmer mit zwei wechselbaren 18 V Einhell Akkus.

Einhell GC-CT 18/24 Li P Power X-Change – Die kleine Variante

Einhell Akku Rasentrimmer Test Einhell GC-CT 18/24 Li P Power X-Change

Mit 24 cm Schnittkreis
Mit Schutzvorrichtung
Kunststoffklinge

Ist der Einhell GC-CT 18/24 Li P Power X-Change beispielsweise mit dem Ryobi OLT1825M verglichen auch sehr günstig im Kauf, kann sich seine Anschaffung je nach deinen Ansprüchen absolut lohnen. Er ist von der Optik und von seinem Funktionsumfang gut mit dem Gardena SmallCut zu vergleiche. Das Modell verzichtet auf jede Art von Spielerei und bietet nur das Nötigste. Griff und Schaft sind Starr beschaffen und können nicht verstellt werden.  Der Akku Rasentrimmer arbeitet mit einer robusten Kunststoffklinge und betrieben wird er mit einem wechselbaren 18 V Einhell Akku.

Einhell Rasentrimmer Test

Alle Einhell Akku Rasentrimmer in meinem Test sind mit einer für Einhell typischen dem Preis angemessenen Qualität verarbeitet und verfügen über eine sehr leichte Bauweise. Aber auch ein facettenreiches Angebot unter den Modellen sind Merkmale von Rasentrimmern dieses Herstellers. So hat der Einhell GE-CT 18 Li sowohl ein drehbares, als auch ein neigbares Gelenk und bietet außerdem ein Ersatzklingen-Fach in dem ebensfalls verstellbaren zweiten Griff. Auch Form und Farbgebung können als Merkmal von Gardena Akku Rasentrimmern gesehen werden.

Einhell Akku Rasentrimmer Test Einhell GE-CT 18 Li

Mit dem  Einhell GE-CT 18 Li lässt sich dank dem geringen Gewicht ergonomisch arbeiten

Das Unternehmen Einhell

Der Inhaber eines Installationsgeschäftes in Landau, Hans Einhell bat 1964 seinen Neffen Josef Thannhuber, das Unternehmen zu übernehmen. 1964 gründete Thannhuber dann die Hans Einhell GmbH. Anfangs produzierte Einhell in Auftragsfertigung Elektrotechnik, in den darauf folgenden Jahren startete die Herstellung von Werkzeugen und Gartengeräten für Kleingärtner in Einhell LogoEigenregie. Wichtige Produkte waren beispielsweise Batterieladegeräte, Schweißgeräte und Gartengrills. Die erste Tochtergesellschaft und zusätzliche Produktionsstätte in Spanien wurde 1973 gegründet. In den folgenden Jahren gründete das Unternehmen weitere Tochtergesellschaften im europäischen Ausland.

1994 ist der erste Produktionsstandort in Asien entstanden, in dem bis heute produziert wird. Entwickelt und designt werden die Produkte in Deutschland. Seit Beginn der 90er Jahre expandierte Einhell durch Gründung mehrerer Tochtergesellschaften in europäische Nachbarländer. Im Jahre 2008 folgte die Umbenennung der Hans Einhell AG in Einhell Germany AG.  Inzwischen zählen weltweit 39 Tochterunternehmen und ca. 1500 Mitarbeiter zum Konzern.