Makita DUR365UZ Test

Makita DUR365UZ
Makita DUR365UZ
  • Design 10% 10%
  • Funktionen 60% 60%
  • Praxistest 95% 95%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis 65% 65%
  • Gesamtwertung 80% 80%

PRO

  • Besondere Bauart der Griffe
  • Mit Schultergurt
  • Mit Transportbeutel

CONTRA

  • Kein verstellbares Gelenk
  • Keine Teleskopfunktion
  • Sehr kleine Schutzvorrichtung

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Akku Rasentrimmer Test.

Gehört der Makita DUR365UZ auch zu den teureren Rasentrimmern in meinem Test, hat er dafür auch einiges anzubieten. So verfügt er beispielsweise über eine ganz besondere Machart der Griffe und der Bedienung, die mich neugierig machen. Außerdem hat Makita sich hier einer geniale Lösung für den Akkubetrieb einfallen lassen. Als kleines Extra wurde dem Lieferumfang ein praktischer Transportbeutel für Akkus und Ladegerät beigefügt.

Die besten Modelle
Vergleichstabelle
Preisvergleich

Der Hersteller wirbt damit, dass das Modell besonders leise arbeiten soll. Ob sich dies bestätigt und ob das Gerät auch deinen Ansprüchen gerecht wird erfährst du hier in meinem Testbericht.

Design und Verarbeitung des Makita DUR365UZ

Der Makita DUR365UZ ist ganz ohne Zweifel der größte Akku Rasentrimmer in meinem Test. Deutlich größer als unser zweites Testgerät von Makita, der Makita DUR181Z. Samt der beiden Makita Akkus ist er schätzungsweise auch das schwerste Modell. Die Materialien sind wie von Makita zu erwarten wirklich gut gewählt und robust. Ein gut verarbeiteter Hartkunststoff bildet das gesamte Gehäuse, die Teleskop Vorrichtung des Schafts, so wie die Griffe. Die hohe Verarbeitungsqualität lässt mich auf eine wirklich lange Lebensdauer hoffen. Die Farbgebung überrascht wenig. Wie alle Makita Gartengeräte ist das Gerät in Makita türkis und schwarz gehalten und fügt sich in die Werkzeugreihe des Herstellers ein.

Empfohlene Alternativen zum Makita Akku Rasentrimmer DUR365UZ

Ryobi RLT36C3325

Ryobi 36 V RLT36C3325 Test

Zum Testbericht
  • Sehr gut geeignet für größere Flächen
  • Variabler Schnittkreis
  • Drehzahlregulierung

GARDENA ComfortCut Li-18/23R

GARDENA ComfortCut Li-18/23R Test

Zum Testbericht
  • Echter Allrounder
  • Neig- und drehbarer Trimmkopf
  • Dank Laufrolle ideal zum Kantenschneiden

Anstatt, wie es bei anderen Geräten wie dem Ryobi 36 V RLT36C3325 üblich ist, einen 36 V Akku zu verwenden, kann das Modell mit zwei 18 V Makita Schiebe-Akkus betrieben werden. Der Griff ist nicht direkt am Schaft verbaut, wie bei den meisten Modellen, sondern mit dem zweiten griff an einer Querstange montiert. Er ist wie ein Joystick aufgebaut und mit einer hochwertig verarbeiteten Armatur sowie einem robusten Auslöser versehen. Beide Griffe sind mit einer rutschhemmenden Gummierung ausgestattet. Am Schaft lässt sich ein Tragegurt einhaken, der deinen Rücken bei der Gartenarbeit schonen soll.

Makita DUR365UZ Griffe

Ein zweiter Griffe sorgt für die optimale Handhabung des Makita DUR365UZ.

Makita DUR365UZ Trimmkopf von Oben

Der Trimmkopf des Makita DUR365UZ ist wirkllich gut verarbeitet.

Makita DUR365UZ Metallschutz

Der Metallschutz des Makita DUR365UZ dient nicht nur zum Ablegen des Geräts, sondern auch als Schutz für die Akkuaufnahme.

Die Position der Griffe am Schaft kann verändert werden, jedoch nur mit Hilfe eines Imbusschlüssels. Der Schafft es nicht gebogen und auch ein verstellbares Gelenk gibt es bei diesem Modell nicht. Das Motorgehäuse ist aus einem äußerst robust scheinenden Gussmetall gefertigt. Über einen Pflanzenschutz verfügt das Gerät nicht. Das Modell arbeitet mit zwei Nylonfäden statt mit Metall- oder Kunststoff-Klinge. Die Schutzvorrichtung ist aus einem Hartkunststoff geschaffen und leicht transparent. Einen daran verbaute Klinge stutzt die Schneide Fäden auf die richtige Länge.

Funktionsumfang des Makita DUR365UZ

Im Lieferumfang des Makita DUR365UZ ist außer dem Rasentrimmer selbst, auch ein Transportbeutel und eine Schutzbrille enthalten. Darüber hinaus gehört ein praktischer Schultergurt und das benötigte Montagewerkzeug zum Gesamtpaket. Über die Auslöser am rechten Griff kann das Modell in 3 verschieden Stufen und in den Rückwärtsgang geschaltet werden.

Durch die Machart der Griffe würde ich eine Eignung für Linkshänder ausschließen. Anstatt mit einer herkömmlichen oder mit einer Kunststoffklinge arbeitet der Makita DUR365UZ mit zwei Nylonfäden. Diese können bei Abnutzung mit einem Handgriff verlängert werden. Der Schnittkreis beträgt dann 23 cm. Betrieben wird das Gartengerät mit zwei wechselbaren 18 V Makita Schiebeakkus anstatt mit einem 36 V Akku.

Dies hat den großen Vorteil, dass du dir die Anschaffung eines weiteren Akkus sparen kannst, wenn du bereits über 18 V Makita Geräte verfügst. Ganz anders als bei dem GARDENA ComfortCut Li-18/23R, wurde hier auf ein Gelenk zum umrüsten verzichtet. Ebenso wie auf eine Teleskopfunktion.

Technische Daten der Makita DUR365UZ

 

Stufen: 3

Leistung: 36 V

Gewicht: 6 kg

Lautstärke: 93 dB

Schnittkreis: 23 cm

Größe: 185 x 18,5 x 21 cm

 

Makita DUR365UZ
Makita DUR365UZ
Makita DUR365UZ Zubehör

Im Zubehör des Makita DUR365UZ ist eine Schutzbrille, ein Transportbeutel und ein Schultergurt enthalten.

Makita DUR365UZ Fadenverlängerung

Die Fadenverlängerung des Makita DUR365UZ ist einfach zu bedienen.

Makita DUR365UZ Verstellbarer Griff

Die Schelle am Schaft des Makita DUR365UZ kann mit Werkzeug gelöst werden um die Höhe der Griffe zu verstellen.

Makita DUR365UZ im Praxistest

Der Makita DUR365UZ wird über die Armatur am rechten Griff eingeschaltet, der von seiner Form und Machart her, stark an einen Joystick erinnert. In Betrieb ist die gesamte Bedienung beleuchtet und somit noch besser abzulesen. Der Schultergurt sorgt dafür, dass das Gewicht des Rasentrimmers (ca. 6 kg) den Rücken nicht allzu sehr belastet. Auch die besondere Bauweise der beiden Griffe sorgt für ergonomische Arbeitsabläufe, sofern der Makita DUR365UZ zu deinem Körperbau passt. Hierzu kann ich jedem nur raten, es auszuprobieren. Die ausgezeichnet verarbeiteten Auslöser wurden wirklich sinnvoll positioniert und können ganz leicht mit dem rechten Daumen bedient werden. Beide Griffe sind mit einer hochwertigen Gummierung versehen, die für die richtige Haptik sorgen.

Die Querstrebe, an der diese montiert sind, kann mittels beigefügtem Montagewerkzeug am Schaft verschoben werden, um den Rasentrimmer anzupassen. Der aus Aluminium gefertigte Schaft selbst verfügt jedoch weder über eine Teleskopfunktion, noch über ein verstellbares Gelenk. Anders als der GARDENA ComfortCut Li-18/23R. Noch ein Grund, weshalb es vom Körperbau abhängt, ob dieses Gerät zu dir passt. 

Makita DUR365UZ in der Hand

Der Makita DUR365UZ von Hinten.

Makita DUR365UZ Bedienung

Über den Joystick des Makita DUR365UZ lässt sich das Modell gut führen und bedienen.

Makita DUR365UZ Schultergurt

Der Schultergurt des Makita DUR365UZ ist für den Tragekomfort mit einem Gummi versehen.

Leider musste ich in meinem Test feststellen, dass die Schutzvorrichtung zu klein ist und zu weit vom Trimmkopf entfernt verbaut wurde. Beim Trimmen fliegt das Schnittgut über den Schutz hinweg in mein Gesicht. Daher die mitgelieferte Schutzbrille. 😉 Die Leistung des Rasentrimmers konnte mich absolut überzeugen. Er schneidet Rasen und auch robustere Gewächse problemlos. Zum Kantenschneiden ist er jedoch nicht geeignet. Makita wirbt zu diesem Modell damit, dass es besonders leise trimmt. Dies kann ich im Vergleich zur Konkurrenz nicht wirklich feststellen. Ich habe einen Lärmpegel von ca. 93 dB gemessen. Statt mit einer Klinge arbeitet das Modell mit zwei Nylonfäden. Die Fäden werden, über eine gefederte Entriegelung, einfach mit einem Handgriff verlängert. Sobald der Auslöser losgelassen wird, wird der Nylonfaden gebremst.

Dies ist eine echter Pluspunkt in Sachen Sicherheit!  Zum Ende meines Tests fällt mir beim Ablegen des Makita DUR365UZ positiv auf, dass im hinteren Bereich an der Unterseite ein Metallschild montiert ist. Dieser dient nicht nur um das Gerät ablegen zu können ohne es zu zerkratzen, sondern vor Allem auch dazu die eingeschobenen Akkus zu schützen. Das beste Ergebnis in unserem Praxistest erzielte der  Ryobi 36 V RLT36C3325.

Makita DUR365UZ
Makita DUR365UZ
Makita DUR365UZ

Fazit zum Makita DUR365UZ

Der Makita DUR365UZ ist zu den teureren Rasentrimmern in meinem Test zu zählen. Dafür hat es jedoch auch eine ganze Menge Besonderheiten und Vorteile zu bieten. Anstatt von Klingen nutzt das Gerät zwei Nylonfäden als Schnittwerkzeug. Mit der Farbgebung in Makitatürkis und Schwarz und einem Design, das sich in die Werkzeugreihe des Herstellers einreiht, überrascht das Modell wenig. Außer dem Gerät selbst ist eine Schutzbrille, ein Schultergurt und ein Transportbeutel enthalten. Die ausgezeichneten Leistung, seine großartigen Verarbeitungsqualität, seine drei verschiedenen Stufen und die besondere Bauart der Griffe machen das Gesamtpaket komplett.

Als großer Vorteil des Makita DUR365UZ ist hervorzuheben, dass er mit zwei 18 V Akkus betrieben wird und du dir keinen extra Akku anschaffen musst, wenn du bereits Makita Akkugeräte besitzt. Auf einen Pflanzenschutz wurde hier verzichtet. Mit dem beigefügten Schultergurt lässt sich das etwas schwerere Gartengerät wirklich gut führen. Für jeden, der auf hohe Leistung setzt und keinen Kantenschneider braucht ein absolut empfehlenswerter Rasentrimmer.

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Akku Rasentrimmer Test.