JBL PartyBox On-The-Go Test

Bluetooth Lautsprecher - JBL PartyBox On-The-Go

  • Design & Verarbeitung* 85% 85%
  • Funktionsumfang* 90% 90%
  • Praxistest* 80% 80%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis* 85% 85%
  • Gesamtbewertung* 85% 85%

PRO

  • Ideal für Karaoke
  • Kabelloses Mikrofon im Lieferumfang

CONTRA

  • Sofort Startklar für Karaokepartys
  • Kabelloses Mikrofon im Lieferumfang

*Die Bewertungen beziehen sich auf unsere Kategorie Partyboxen und PA-Anlagen

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Bluetooth Lautsprecher Test.

Die JBL PartyBox On-The-Go ist eine recht kompakte PA-Anlage, die sich nicht nur für das bloße Hören von Musik eignet: So ist es etwa möglich, eine Gitarre oder ein Mikrofon an den Lautsprecher anzuschließen, wodurch er sich ideal für Konzerte oder Karaoke-Partys eignet. Ein passendes Mikrofon ist sogar im Lieferumfang des Gerätes enthalten.

Die besten Modelle
Vergleichstabelle
Preisvergleich

Da uns die Lautsprecher von JBL stets zu überzeugen wissen, waren wir bei der JBL PartyBox On-The-Go besonders gespannt: Bei dem Speaker handelt es sich schließlich um die günstige PA-Anlage, die wir getestet haben. Für einen Preis von rund 220 Euro soll die JBL PartyBox On-The-Go laut Hersteller einen idealen Klang vorweisen und sich super für die nächste Party im Park eignen. Wir haben der JBL PartyBox On-The-Go in unserem Praxistest auf den Zahn gefühlt: Kann der Speaker überzeugen oder macht sich der geringe Preis in der Qualität bemerkbar? Dazu mehr in unserem Testbericht.

Design und Verarbeitung der JBL PartyBox On-The-Go

Wie der Name der JBL PartyBox On-The-Go bereits verrät, handelt es sich bei ihr um einen Bluetooth PA-Lautsprecher, der speziell für die Nutzung unterwegs konzipiert worden ist: Mit Maßen von 59,79 x 36,5 x 31,5 Zentimetern und einem Gewicht von 7,5 Kilogramm ist die JBL PartyBox On-The-Go nämlich eine der kompakteren PA-Anlagen, die wir getestet haben. Die JBL PartyBox 310 beispielsweise misst 69 x 33 x 37 Zentimeter und wiegt stolze 17,42 Kilogramm. Kleiner und/oder leichter als die JBL PartyBox On-The-Go sind nur das Bose S1 Pro System, das rund 7,1 Kilo auf die Waage bringt und der Teufel Boomster XL. Dieser misst lediglich 51 x 20 x 26 Zentimeter, wiegt dafür aber auch knapp 10 Kilogramm. Für einen PA-Speaker ist die JBL PartyBox On-The-Go also tatsächlich recht kompakt und leichtgewichtig.

Dadurch lässt sich der Bluetooth Lautsprecher sehr angenehm transportieren, wobei ein im Lieferumfang enthaltener Schultergurt das Tragen des Speakers weiter erleichtert. Der Schultergurt kann an zwei Karabinerhaken angebracht werden, die in die Oberseite des schwarzen Gehäuses integriert sind. In den Schultergurt ist zudem ein Flaschenöffner eingelassen, sodass du Bier- und Limonadenflaschen ganz bequem öffnen kannst. Einer sommerlichen Party im Park steht mit der JBL PartyBox On-The-Go also nichts im Wege – Flasche auf, Musik an und Gott ‘nen guten Mann sein lassen. Das Gehäuse der JBL PartyBox On-The-Go ist aus einem robusten Kunststoff gearbeitet, das eine für JBL typische, hohe Verarbeitungsqualität aufweist.

Empfohlene Alternativen zum JBL PartyBox On-The-Go Bluetooth Lautsprecher

JBL PartyBox 310

Teufel ROCKSTER AIR

Zum Testbericht
  • Sehr hoher Lautstärkepegel
  • Toller PA Sound für Partys im Freien
  • Tragegurt
  • Wechselbarer Akku
  • Besonders intuitive Bedienung

Die Vorderseite des Speakers wird in Gänze vor einem feingliedrigen Gitter eingenommen, dass die Lautsprechermembranen und die Technik des Lautsprechers vor Stößen und Schlägen schützt. Auf dem Gitter ist das JBL-Logo angebracht. Hinter dem Gitter ist ein leuchtender LED-Ring in das Gehäuse integriert, der deine Party passend zur abgespielten Musik mit beeindruckenden Lichteffekten versorgt. Über eine Bedientaste auf der Oberseite des Gehäuses kannst du zwischen verschiedenen Licht- und Farbmustern hin und her schalten. Auf der linken und der rechten Seite des Gehäuses sind Handgriffe angebracht, sodass du die JBL PartyBox On-The-Go auch ohne den beiliegenden Schultergurt transportieren kannst. Auf der Rückseite des Bluetooth Lautsprechers befindet sich eine Reihe verschiedener Kabel-Anschlüsse:

Der erste Anschluss dient dazu, die JBL PartyBox On-The-Go mit einem AC-Kabel an das Wechselstromnetz anzuschließen, um den Speaker mit Strom zu versorgen und den Akku des Gerätes aufzuladen. In der Mitte findet sich ein USB-Anschluss, über den du die JBL PartyBox On-The-Go mit Hilfe eines entsprechenden Kabels an ein USB-Speichergerät anschließen kannst. So kannst du auch Musik über die PA-Anlage wiedergeben, die du auf einem externen Datenträger zwischengespeichert hast. Außerdem kannst du über den USB-Anschluss ein Mobilgerät an den Speaker anschließen, um etwa den Akku deines Smartphones aufzuladen.

So lässt sich die JBL PartyBox On-The-Go auch als Powerbank für unterwegs verwenden, um deine mobilen Geräte mit Energie zu versorgen. Bei dem letzten Anschluss handelt es sich um einen AUX-Eingang, über den du die JBL PartyBox On-The-Go via eines 3,5mm-Klinkenkabels an eine Soundquelle anschließen kannst. Das ist besonders dann praktisch, wenn du gerade keine Bluetooth Verbindung herstellen kannst, aber trotzdem nicht auf deine Lieblingsmusik verzichten willst. Alle Kabelanschlüsse lassen sich mit einer Gummikappe wasserdicht verschließen. Auf der Oberseite des Gehäuses sind weitere Anschlüsse und sämtliche Bedientasten der JBL PartyBox On-The-Go angebracht.

JBL PartyBox On-The-Go Test - Lieferumfang

Im Lieferumfang der JBL PartyBox On-The-Go sind der Schultergurt, eine Kurzanleitung, ein Netzkabel und sogar ein Mikrofon enthalten.

JBL PartyBox On-The-Go Test - Bedienfeld

Die Bedientasten und Drehregler des On-The-Go weisen einen angenehmen Druck- bzw. Drehpunkt auf – die Bedienung des Bluetooth Lautsprechers haben wir daher als sehr benutzerfreundlich empfunden.

JBL PartyBox On-The-Go Test - Griff

Auf der linken und der rechten Seite des Gehäuses sind Handgriffe angebracht, sodass du die JBL PartyBox On-The-Go auch ohne den beiliegenden Schultergurt transportieren kannst.

So findest du hier einen Mikrofoneingang und einen Instrumenteneingang, deren Lautstärke du über zwei separate Drehregler anpassen kannst. Über weitere Regler lassen sich der Basspegel, der Höhenpegel und der Echopegel der JBL PartyBox On-The-Go konfigurieren. Weiterhin finden sich auf dem Bedienfeld zwei Tasten zum Lauter- bzw. Leiserstellen der Wiedergabelautstärke sowie eine Tasten zum Starten und Stoppen der Musikwiedergabe. Über die Powertaste wird das Gerät Ein- und Ausgeschaltet, die Bluetooth Taste dient der Herstellung einer kabellosen Funkverbindung mit einem Bluetooth-fähigen Endgerät. Über der Powertaste liegt die Akkustandsanzeige der JBL PartyBox On-The-Go, die dich mit Hilfe von leuchtenden LED-Lampen über den Ladestand deines Speakers informiert.

Leuchten beispielsweise alle LED-Lämpchen weiß auf, dann ist der Akku der PA-Anlage komplett aufgeladen. Die letzte Bedientaste der JBL PartyBox On-The-Go ist die sogenannte Bass-Boost Taste, mit der du die Bassintensität des Bluetooth Lautsprechers zweistufig weiter erhöhen kannst. Last but not least verfügt die JBL PartyBox On-The-Go auf der Oberseite noch über einen Dock für Mobilgeräte, in den du etwa dein Smartphone oder dein Tablet stellen kannst. Der Dock gewährt deinem Mobilgerät während der Musikwiedergabe einen sicheren und stabilen Halt. Im Lieferumfang der JBL PartyBox On-The-Go sind neben dem Bluetooth Lautsprecher selbst noch der Schultergurt, eine Kurzanleitung, ein Netzkabel und sogar ein Mikrofon enthalten.

Letzteres hat uns wirklich positiv überrascht. An das Bose S1 Pro System beispielsweise kann zwar auch ein Mikrofon angeschlossen werden, im Lieferumfang der 500 Euro-Anlage ist aber leider keines enthalten. Die JBL PartyBox On-The-Go kostet rund 300 Euro weniger – und das mitgelieferte Mikrofon ist – wie der Speaker selbst – hochwertig verarbeitet. Da zeigt JBL der Konkurrenz wirklich, wie man es macht.

Bildergalerie: JBL PartyBox On-The-Go

Funktionsumfang der JBL PartyBox On-The-Go

Die JBL PartyBox On-The-Go ist mit einem 133 Millimeter Tieftöner von 5,25 Zoll und zwei 44 Millimeter Hochtöner (1,75 Zoll) ausgestattet. Die Nennleistung des Lautsprechers liegt insgesamt bei 100 Watt. Der Frequenzgang des Lautsprechers liegt laut den Herstellerangaben zwischen 65 und 15000 Hz, die maximale Reichweite der Bluetooth Verbindung liegt bei 10 Metern. Die maximale Bluetooth Reichweite der JBL PartyBox On-The-Go ist dabei für PA-Anlagen recht normal – eine größere Reichweite hat keiner bzw. keine der von uns getesteten PA-Speaker und Partyboxen. Eine geringere Reichweite hat lediglich das Bose S1 Pro System vorzuweisen, deren maximale Bluetooth Reichweite bei 9 Metern liegt. Der Lithium-Ionen-Akku des Speakers hat eine Kapazität von 10.000 mAh und eine Ladezeit von ca. 3,5 Stunden. Anschließend kann der Akku dein Gerät bis zu 6 Stunden mit Strom versorgen. Das ist vergleichsweise wenig und bringt der JBL PartyBox On-The-Go die kürzeste AKkulaufzeit der von uns getesteten PA-Anlagen ein: Der Teufel BOOMSTER XL etwa hat eine Akkulaufzeit von 18 Stunden, was auch für die JBL PartyBox 310 gilt. Selbst der Akku des Bose S1 Pro Systems hält mit einer auch schon geringen Laufzeit von 11 Stunden länger als jener der JBL PartyBox On-The-Go. Dafür ist die kompakte PA-Anlage von JBL jedoch mit einer IPX4-Schutzklasse ausgestattet, die den Bluetooth Lautsprecher vor Spritzwasser schützt. Zum Wasserschutz der JBL PartyBox On-The-Go trägt auch bei, dass man sämtliche Kabelanschlüsse des Gerätes mit einer Gummikappe versiegeln kann. So wird verhindert, dass Wasser durch die Kabeleingänge in das Innere des Gehäuses gelangt und dort womöglich Schäden an der sensiblen Technik anrichtet.

Technische Daten der JBL PartyBox On-The-Go

Maße: ca. 59.79 x 36.5 x 31.5 cm

Gewicht: ca. 7,5 Kg

Akkulaufzeit max: 6 Stunden 

Akkutyp-/kapazität: 10.000 mAh

Ladezeit: 3,5 Stunden

Schutzklasse: IPX4

Mehrere Lautsprecher koppelbar: Ja

Reichweite: 10 m

Frequenzgang: 65 Hz – 15000 Hz

NFC: Nein

Weitere Eingänge: AUX in: 370 mV RMS, Mikrofon: 20 mV, Gitarre: 100 mV

Lieferumfang: Lautsprecher, Mikrofon, Kurzanleitung, Garantieschein, Sicherheitsdatenblatt, Netzteilkabel

Treiber: 1 x 133 mm (5,25 Zoll) Tieftöner
+ 2 x 44 mm (1,75 Zoll)
Hochtöner

Leistung:  100 Watt

Zur JBL PartyBox On-The-Go Bedienungsanleitung »

Darüber hinaus ist es möglich, mehrere JBL Partyboxen miteinander zu koppeln, um einen noch volleren Sound zu erhalten. Um mehrere Speaker untereinander zu verbinden, gibt es dabei verschiedene Wege: Entweder kannst du zwei Lautsprecher mittels eines 6,35mm-Klinkenkabels koppeln, oder dir die Bose Connect App herunterladen. Mit deren Hilfe kannst du mehrere Speaker miteinander im PartyModus verbinden, ohne dass du dafür ein Kabel benötigen würdest. Außerdem ist es möglich, Mikrofone und Instrumente an den JBL PartyBox On-The-Go Speaker anzuschließen, sodass du das Gerät auch für Konzerte oder einen Karaokeabend nutzen kannst. Über Drehregler kannst du dabei die Bassintensität und die Höhen der angeschlossenen Instrumente und Musik anpassen sowie den Echopegel regulieren.

Ein besonderes Feature stellt dabei die Bass Boost-Funktion dar, die du über den entsprechenden Knopf auf der Oberseite des Gehäuses aktivieren kannst. Über die Bass Boost-Funktion kannst du die Bassintensität der JBL PartyBox On-The-Go in zwei Stufen erhöhen. Ein weiteres nützliches Feature der JBL PartyBox On-The-Go ist die Akkustandsanzeige auf der Oberseite des Gerätes. Diese zeigt dir mit Hilfe von fünf LED-Lichtern an, ob der Akku des Speakers genug geladen ist, oder ob du ihn an eine Stromquelle anschließen solltest. Leuchten alle LED-Lämpchen in weißer Farbe auf, ist der Akku der JBL PartyBox On-The-Go vollständig aufgeladen und das Gerät kann von der Stromquelle genommen werden.

Das auffälligste Feature der JBL PartyBox On-The-Go aber ist der LED-Leuchtring an der Vorderseite des Bluetooth PA-Lautsprechers: Dieser versorgt deine Party mit Hilfe von schicken Lichteffekten mit der richtigen Atmosphäre. Über die entsprechende Bedientaste auf der Oberseite des Gehäuses kannst du dabei zwischen verschiedenen Licht- und Farbeffekten hin und her schalten.

Bluetooth Lautsprecher - JBL PartyBox On-The-Go

JBL PartyBox On-The-Go Test - Mikrofon

Es ist möglich, Mikrofone und Instrumente an den JBL PartyBox On-The-Go Speaker anzuschließen, sodass du das Gerät auch für Konzerte oder einen Karaokeabend nutzen kannst.

JBL PartyBox On-The-Go Test - Anschlüsse

Auf der Rückseite der On-The-Go befinden sich Anschlüsse, um den Speaker mit Strom zu versorgen und den Akku aufzuladen und ein USB-Anschluss, über den du die Box an ein USB-Speichergerät anschließen kannst.

JBL PartyBox On-The-Go Test - Gurt

Der Schultergurt kann mit zwei Karabinerhaken an der Oberseite des schwarzen Gehäuses angebracht werden. In den Schultergurt ist zudem ein Flaschenöffner eingelassen.

Praxistest der JBL PartyBox On-The-Go

Das Design und die Verarbeitungsqualität der JBL PartyBox On-The-Go sind sehr hochwertig – ganz so, wie wir das von dem Hersteller gewohnt sind. In unserem Praxistest wollten wir daher prüfen, ob die tadellose Verarbeitung des Speakers auch mit einer hohen Soundqualität und einem benutzerfreundlichen Bedienungskomfort einhergeht. Zunächst haben wir festgestellt, dass die Ladedauer des Akkus ein klein wenig kürzer ausfällt, als die vom Hersteller angegebene 3,5 Stunden. Die Akkustandsanzeige der JBL PartyBox On-The-Go ist verlässlich und ein schönes Features, das wir bei anderen Modellen oft vermissen. Um die JBL PartyBox On-The-Go nach dem Einschalten mit deinem Smartphone oder Tablet zu verbinden, musst du lediglich die Bluetooth bzw. WLAN Funktion des Lautsprechers und die deines Endgerätes aktivieren.

Anschließend musst du den JBL PartyBox On-The-Go noch aus der Liste der verfügbaren Geräte auswählen: Wenige Sekunden später haben sich die beiden Geräte gekoppelt und du kannst mit der Musikwiedergabe über die JBL PartyBox On-The-Go starten. Die Bedientasten und Drehregler des PA-Speakers weisen einen angenehmen Druck- bzw. Drehpunkt auf – die Bedienung des Bluetooth Lautsprechers haben wir daher als sehr benutzerfreundlich empfunden.

JBL PartyBox On-The-Go Test - Lautsprecher

Die JBL PartyBox On-The-Go ist mit einem 133 Millimeter Tieftöner von 5,25 Zoll und zwei 44 Millimeter Hochtöner (1,75 Zoll) ausgestattet.

JBL PartyBox On-The-Go Test - iPad

Entweder kannst du zwei Lautsprecher mittels eines 6,35mm-Klinkenkabels koppeln, oder dir die Bose Connect App herunterladen.

JBL PartyBox On-The-Go Test - Größenvergleich

Hier siehst du die JBL PartyBox On-The-Go im direkt Größenvergleich mit einem handelsüblichen Feuerzeug.

Klangqualität und Lautstärke

Nun zum wichtigsten Punkt: Die Klangqualität der JBL PartyBox On-The-Go kann sich auf jeden Fall hören lassen, wenn sie auch nicht die beste dieser Preisklasse ist. Sowohl die maximale Lautstärke, als die allgemeine Soundqualität konnten sich in unserem Praxistest nur 7 von 10 möglichen Punkten abholen. Das auffälligste Manko der JBL PartyBox On-The-Go ist dabei der schwache Bass des Bluetooth Speakers. Hier macht sich doch bemerkbar, dass JBL bei diesem Modell auf einen zweiten Basstreiber verzichtet hat – dadurch fallen die tiefen Töne und der Bassbereich leider nicht ganz so erstklassig aus, wie das etwa bei der JBL Partybox 300 oder der Partybox 310 der Fall ist.

Ansonsten aber liefert dir die JBL PartyBox On-The-Go einen ausgeglichen PA-Klang, der auch in höheren Lautstärken nicht verzerrt. Dass die beiden anderen Partyboxen von JBL in Sachen Klang einen besseren Job machen ist wohl auch der Tatsache geschuldet, dass die JBL PartyBox On-The-Go vergleichsweise kompakt und leicht ausfällt – dadurch büßt das Gerät nämlich an Resonanzraum ein. Für die geringe Größe und den niedrigen Preis der JBL PartyBox On-The-Go aber liefert dir der Bluetooth Lautsprecher einen sehr soliden und stabilen Klang.

JBL PartyBox On-The-Go Test

Bluetooth Lautsprecher - JBL PartyBox On-The-Go

Fazit zur JBL PartyBox On-The-Go

Wenn du auf der Suche nach einem guten PA-Lautsprecher bist, aber gerne auch etwas Geld sparen möchtest, dann ist die JBL PartyBox On-The-Go genau das richtige Modell für dich: Der Speaker liefert dir einen soliden Klang, dem es zwar an Bass mangelt, aber sonst eine gute Figur macht. Durch die vergleichsweise kompakte Größe und das geringe Gewicht von rund 7,5 Kilogramm eignet sich die JBL PartyBox On-The-Go zudem ideal für die Nutzung im Freien – etwa auf Festivals. Positiv hat uns auch der Lieferumfang des Bluetooth Speakers überrascht, in dem neben einem Schultergurt sogar noch ein Mikrofon enthalten ist – so steht deinem nächsten Auftritt nichts mehr im Wege.

Da es sich bei der JBL PartyBox On-The-Go mit ihrem Preis von rund 220 Euro um den günstigen PA-Lautsprecher dieser Preisklasse handelt, können wir für den Speaker auf jeden Fall eine Kaufempfehlung aussprechen: Der Klang des Lautsprechers ist trotz kleiner Schwächen gut, der Lieferumfang ist großzügig. Da stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer einen noch besseren Klang möchte und auch bereit ist, ein wenig mehr zu zahlen, der sollte sich aber einmal die JBL Partybox 300 oder die Partybox 310 anschauen.

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Bluetooth Lautsprecher Test.

Wer schreibt hier?

Alles mit akku team

Das Alles-mit-Akku.de-Team: Jan, Martin & Robert.

Empfehlung bis 100 €

Zum Testbericht
  • Hohe Lautstärke und ausgezeichneter Klang
  • Wasserdicht
  • Lange Spielzeit
  • Partyboost
  • Equalizer

Empfehlung 100 – 250 €

Zum Testbericht
  • Klanglich Oberklasse
  • Hohe Lautstärke
  • Ideal für Outdoor
  • Tolle App