Ultimate Ears Megaboom 3 Test

Bluetooth Lautsprecher - Ultimate Ears Megaboom 3

  • Design & Verarbeitung 90% 90%
  • Funktionsumfang 80% 80%
  • Praxistest 90% 90%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis 100% 100%
  • Gesamtbewertung 90% 90%

PRO

CONTRA

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Bluetooth Lautsprecher Test.

Der Megaboom 3 des US-amerikanischen Herstellers Ultimate Ears ist der ideale Begleiter für unterwegs: Entwickelt an den von Surfern bevölkerten Küsten Kaliforniens ist der UE Megaboom 3 nämlich gänzlich für die Nutzung an der frischen Luft konzipiert. Seine hohe IP67-Schutzklasse schützen ihn vor Sand und Wasser, das Design der Musikbox ist stilsicher und elegant.

Die besten Modelle
Vergleichstabelle
Preisvergleich

Auch der Funktionsumfang des Bluetooth Lautsprechers ist so vielseitig wie die Möglichkeiten seiner Nutzung: Party Modus, Equalizer und der 360°-Sound des Speakers garantieren laut Hersteller ein sattes Klangerlebnis, das Musikfreunde aller Genres begeistern soll. Ob dem auch wirklich so ist und wem wir den Kauf eines UE Megaboom 3 empfehlen würden, erfährst du in unserem Testbericht.

Design und Verarbeitung des Ultimate Ears Megaboom 3

Der UE Megaboom 3 misst 8,9 x 8,9 x 22,5 Zentimeter und fällt damit noch ziemlich kompakt und handlich aus. Das Gewicht des Bluetooth Speakers beträgt rund 925 Gramm. Ein Federgewicht ist der UE Megaboom 3 also nicht. Er ist aber auch nicht zu schwer, sodass man ihn trotz des Gewichtes von knapp einem Kilo noch gut transportieren kann. Zudem ist am Gehäuse des Lautsprechers eine kleine Lasche angebracht, sodass man das Gerät mit einem Karabinerhaken beispielsweise am Rucksack befestigen kann. Die Oberseite und die Unterseite des Gehäuses sind aus einem robusten Kunststoff gefertigt, der Hauptteil des UE Megaboom 3 ist mit einem schicken Bezug aus Textil ummantelt, dessen Farbgebung je nach dem gewählten Modell variiert.

Empfohlene Alternativen zum Ultimate Ears Megaboom 3 Bluetooth Lautsprecher

JBL Xtreme 2

Zum Testbericht
  • Klanglich Oberklasse
  • Hohe Lautstärke
  • Ideal für Outdoor
  • Tolle App

Bose SoundLink Revolve+

Zum Testbericht
  • Ausgezeichneter Klang und sehr hohe Lautstärke
  • Nicht baugleiche Bose Modelle als Stereopaar koppelbar
  • Erstklassige Freisprecheinrichtung
  • Metallgehäuse

Erhältlich ist die zylinderförmige Musikbox nämlich in fünf verschiedenen Farben: Blau, Grün, Rot, Grau und Schwarz. Da alle Farben leicht schimmern, wirkt der UE Megaboom 3 in jedem Farbdesign sehr edel und hochwertig. Dazu trägt auch bei, dass der synthetische Textilbezug das Licht unterschiedlich reflektiert – auf diese Weise entsteht ein optisch sehr ansprechender Farbverlauf, der den UE Megaboom 3 zum Hingucker werden lässt. Typisch für Bluetooth Lautsprecher von Ultimate Ears sind die großen “Lauter”- und “Leiser”-Tasten, auf die der Hersteller auch beim UE Megaboom 3 nicht verzichtet hat: So befinden sich auf der Vorderseite des Gerätes ein überdimensionales “+” und ein ebenso großes “-”.

Diese Symbole springen einem natürlich sofort ins Auge und verleihen dem UE Megaboom 3 ein charakterisches Äußeres, wie man es in dieser Form nicht bei Modellen anderer Produzenten findet. Ansonsten fällt das Design des UE Megaboom 3 jedoch recht minimalistisch aus: Auf der Oberseite des Lautsprechers finden wir so bloß drei weitere Bedienelemente. Da fast jede Taste des UE Megaboom 3 gleich mehrere Funktionen erfüllt, kann der UE Megaboom 3 bei der Anzahl der Bedientasten sparen: So verfügt er lediglich über einen Ein- bzw. Ausschalter, eine Bluetooth Taste zum Herstellen einer kabellosen Verbindung und über einen sogenannten “Magic Button”.

Ultimate Ears Megaboom 3 - Lieferumfang

Neben dem UE Megaboom 3 selbst sind im Lieferumfang  das passende Netzteil mit Ladekabel und eine Kurzanleitung enthalten. Die Ladestation kann bei Bedarf separat bestellt werden.

Ultimate Ears Megaboom 3 Test - Outdoor

Dank seiner IP67-Schutzklasse ist der Megaboom 3 perfekt vor Staub geschützt und zudem gänzlich wasserdicht. Also optimal für unterwegs.

Ultimate Ears Megaboom 3 Test - Bedienung 2

Auf der Oberseite des UE Lautsprechers Megaboom 3 finden wir so bloß drei weitere Bedienelemente.

Über diese ‘magische’ Taste lässt sich die Musikwiedergabe steuern. Drückt man einmal auf die Taste, wird die Musikwiedergabe gestartet oder gestoppt. Drückt man zweimal kurz hintereinander auf den Magic Button, wird der aktuelle Song übersprungen. Pure Zauberei! 😉 Hält man den Magic Button jedoch gedrückt, aktiviert der Speaker die One-Touch-Steuerung der gängigen Streamingdienste wie Amazon Music oder Deezer. Hast du einen dieser Dienste auf deinem Smartphone eingerichtet, öffnet der Speaker nun deine gespeicherten Playlisten. Der UE Megaboom 3 verfügt aber auch über eine Akkustandsanzeige: Um diese abzurufen, musst du die großen Plus- und Minus-Tasten auf der Vorderseite gleichzeitig drücken. Wo wir gerade beim Thema Akku sind: An der Rückseite des Gehäuses befindet sich eine kleine Gummikappe, hinter der der Micro-USB-Anschluss zum Laden des Akkus verborgen liegt.

Der Akku des UE Megaboom 3 lässt sich aber auch mit Hilfe einer POWER UP Ladestation aufladen, die dem Bluetooth Lautsprecher während des Ladevorgangs zudem einen sicheren Halt beschert. Diese Ladestation ist aber leider nicht im Lieferumfang des UE Megaboom 3 enthalten und muss für einen Aufpreis von knapp 20 Euro zusätzlich erworben werden. Der Lieferumfang des Speakers fällt dabei aber generell eher dürftig aus: Dem UE Megaboom 3 liegen bloß ein Netzteil und das dazugehörige Ladekabel sowie eine Kurzanleitung bei. Diese ist auf der Hersteller-Website aber auch online abrufbar: Kurzanleitung zum UE Megaboom 3.

Alles in allem macht der UE Megaboom 3 einen sehr hochwertigen und stabilen Eindruck – sowohl was das Design, als auch was die Verarbeitung angeht. Sollte dein Bluetooth Lautsprecher aber doch einmal den Dienst quittieren, wartet Ultimate Ears mit einer kundenfreundlichen Herstellergarantie von zwei Jahren auf.

Bildergalerie: Ultimate Ears Megaboom 3 

Funktionsumfang des Ultimate Ears Megaboom 3

Neben der erwähnten Akkustandsanzeige hat der Funktionsumfang des UE Megaboom 3 noch eine Reihe weiterer Features zu bieten, die das Hörerlebnis noch einmal intensivieren. Bevor wir diese jedoch vorstellen, wollen wir einen Blick auf die technischen Daten des Speakers werfen – was durchaus lohnenswert ist. Der UE Megaboom 3 weist nämlich insgesamt vier Soundtreiber auf, die für das Klangbild der Musikbox verantwortlich sind: Zwei aktive Breitband-Lautsprecher von zwei Zoll und noch einmal zwei 55 mm x 86 mm Passivradiatoren. Die Nennleistung des UE Megaboom 3 beträgt laut den Herstellerangaben 60 Watt, der Frequenzgang 60 Hz bis 20 kHz. Die Bluetooth Reichweite des Gerätes liegt bei 45 Metern. Damit weist der UE Megaboom 3 die zweithöchste Bluetooth Reichweite seiner Preisklasse auf: Eine größere Distanz kann nur das Signal des JBL Charge 4 überbrücken, dessen Bluetooth Reichweite ganze 50 Meter beträgt. Nun aber zum eigentlich Funktionsumfang: Da der UE Megaboom 3 auf einen 3,5 mm-Klinkenanschluss verzichtet, lässt sich der Lautsprecher zwar nicht mit einer CD-Anlage oder ähnlichem verbinden. Das ist etwas schade, da sein Vorgängermodell, der UE Megaboom 2, noch über einen solchen Klinkenanschluss verfügte. Dafür ist es aber möglich, mehrere UE-Boom-Modelle miteinander zu verbinden.

Technische Daten der Ultimate Ears Megaboom 3

Maße: ca. 8.9 x 8.9 x 22.5 cm

Gewicht: ca. 925 g

Akkulaufzeit max: 20 Stunden 

Akkutyp-/kapazität: 10.000 mAh

Ladezeit: 2,5 Stunden

Schutzklasse: IP67

Mehrere Lautsprecher koppelbar: Ja

Reichweite: 45 m

Frequenzgang: 60 Hz – 20 kHz

Weitere Eingänge: 3,5 mm Klinke

Lieferumfang: USB-Kabel, Netzteil, Bedienungsanleitung 2 Jahre Herstellergarantie

Leistung: 60 Watt

Zur UE Megaboom 3 Bedienungsanleitung »

Für diese Kopplung mehrerer Modelle im Party Modus ist jedoch die Installation der UE Megaboom 3 App für das Smartphone notwendig: Über diese lassen sich dann bis zu 150 verschiedene Lautsprecher miteinander verbinden. Schön ist hieran, dass sich nicht nur mehrere UE Megaboom 3 miteinander verbinden lassen, sondern man auch auf ältere Modelle wie den UE Boom 3 oder den UE Megaboom 2 zurückgreifen kann. Neben dem Party Modus aber bietet dir die Smartphone-App für iOS und Android noch weitere Features: So wartet sie unter anderem noch mit einem musikalischen Wecker und einem 5-Band-Equalizer auf, über den du das Klangbild des Speakers deinem Geschmack entsprechend verändern kannst.

Außerdem ist der UE Megaboom 3 auch ideal für die Nutzung im Outdoor-Bereich geeignet: Dank seiner IP67-Schutzklasse ist der Speaker nämlich perfekt vor Staub geschützt und zudem gänzlich wasserdicht – solange der USB-Anschluss fest mit der Gummikappe verschlossen ist. Dann aber kann der Lautsprecher sogar für eine halbe Stunde unter Wasser verweilen, ohne Schäden davonzutragen. Eine Wassertiefe von einem Meter sollte hierbei jedoch nicht überschritten werden. Dass der UE Megaboom 3 auf einen Tauchgang geht, ist aber relativ unwahrscheinlich: Der Speaker ist nämlich dazu in der Lage, an der Wasseroberfläche zu schwimmen.

Du kannst ihn also mit in den Pool nehmen, wo er dich dann – gemütlich neben dir treibend – mit den neuesten Sommer- und Partyhits versorgen kann. Der 10.000 mAh Lithium-Ionen-Akku des UE Megaboom 3 hat eine Ladezeit von kurzen 2,5 Stunden. Im Anschluss kann der Akku den UE Megaboom 3 bis hin zu 20 Stunden mit Power versorgen. Das ist eine ganze Menge! Tatsächlich weisen der UE Megaboom 3 und der JBL Charge 4 mit 20 Stunden die längste Akkulaufzeit von allen der von uns getesteten Modelle dieser Preisklasse auf.

Bluetooth Lautsprecher - Ultimate Ears Megaboom 3

Ultimate Ears Megaboom 3 Test - Netzteil

Geladen wird der UE Megaboom 3 über das beigefügte Netzteil mit dem passenden USB-C-Ladekabel.

Ultimate Ears Megaboom 3 Test - Gummiklappe

Der USBC-Anschluss des Megaboom 3 ist mit einer Gummikappe versehen, die vor Staub und Wasser schützt.

Ultimate Ears Megaboom 3 Test - Schlaufe

Im Oberen Bereich is der Megaboom 3 mit einer Stoff Schlaufe versehen, die zum Tragen oder Aufhängen dient.

Praxistest des Ultimate Ears Megaboom 3

Die Herstellung einer Bluetooth Verbindung gelingt mit dem UE Megaboom 3 reibungslos. Auch das Koppeln mehrerer Lautsprecher über die UE Megaboom 3 App funktioniert ohne Schwierigkeiten: Die App ist sehr aufgeräumt gestaltet und erklärt sich quasi von selbst. Die anderen Features der App, wie etwa der Equalizer, sind äußerst praktikabel und erweitern den Funktionsumfang des Lautsprechers um eine Reihe nützlicher Gadgets. Der einzige Kritikpunkt wäre hier, dass man ohne die App auf diese Features verzichten muss. Eine Bedientaste, über die sich mehrere Lautsprecher miteinander verbinden ließen, findet man beim UE Megaboom 3 nämlich nicht. Alle vorhandenen Bedientasten aber weisen einen angenehmen Druckpunkt auf.

Auch der Magic Button ist einfach zu bedienen und stellt eine platzsparende, innovative Alternative zu den üblichen Bedienelementen anderer Bluetooth Lautsprecher dar. Hier beweist Ultimate Ears, dass vernünftig umgesetzte ideen durchaus punkten können – anders als der Hersteller Libratone etwa, dessen ZIPP 2 uns mit seinem Touch-Bedienfeld leider enttäuscht hat. Schade ist allerdings, dass der UE Megaboom 3 auf einen Klinkenanschluss verzichtet und die POWER UP Station zum Laden des Akkus nicht im Lieferumfang enthalten ist. Aber darüber kann man hinwegsehen – der Sound des UE Megaboom 3 ist nämlich erste Sahne.

Ultimate Ears Megaboom 3 Test - Unten

Die Oberseite und die Unterseite des Gehäuses sind aus einem robusten Kunststoff gefertigt.

Ultimate Ears Megaboom 3 Test - Größenvergleich

Hier siehst du den Ultimate Ears Megaboom 3 im Größenvergleich mit einem handelsüblichen Feuerzeug.

Ultimate Ears Megaboom 3 Test - Oben

Da fast jede Taste des UE Megaboom 3 gleich mehrere Funktionen erfüllt, kann der UE Megaboom 3 bei der Anzahl der Bedientasten sparen.

Klangqualität und Lautstärke

In Sachen Klangqualität steht der UE Megaboom 3 den Modellen der Konkurrenz in nichts nach. Der 360°-Sound des Gerätes wurde von Ultimate Ears perfekt umgesetzt und macht das Musikhören mit dem UE Megaboom 3 zu einem wunderbaren Erlebnis. Die allgemeine Soundquali ist einwandfrei, auch der Bass des Speakers weiß zu überzeugen. Dieser fällt bei anderen Modellen, wie etwa dem Harman-kardon Go + Play, zwar noch intensiver aus, macht aber dennoch viel Freude.

Besonders lobenswert aber ist die maximale Lautstärke des UE Megaboom 3: Der kompakte Lautsprecher mit dem schicken Design ist nämlich der lauteste Bluetooth Speaker seiner Preisklasse – wenn auch dicht gefolgt vom Bose SoundLink Revolve+. Bei diesem wird der Klang bei einer höheren Lautstärke aber stark komprimiert und auch der Bass wird deutlich nach unten kalibriert. Dafür ist der SoundLink Revolve+ jedoch in den leiseren Pegelbereichen besser verständlich. Dennoch können wir dem UE Megaboom 3 hinsichtlich seiner Klangqualität ein klares 1er-Zeugnis ausstellen: Der Sound ist ausgeglichen sowie unaufdringlich und – wir können es nicht anders sagen – einfach gut!

Ultimate Ears Megaboom 3 Test - 2

Bluetooth Lautsprecher - Ultimate Ears Megaboom 3

Fazit zum Ultimate Ears Megaboom 3

Der UE Megaboom 3 ist der lauteste Bluetooth Lautsprecher seiner Preisklasse und weist neben einem tollen Klang auch wahre Outdoor-Qualitäten auf: Dank seiner IP67-Schutzklasse ist der Speaker nämlich bestens vor Staub sowie vor anderen Fremdkörpern und Wasser geschützt. Die Klangqualität und das edle, moderne Design des Speakers bilden eine hochwertige Einheit aus Funktionalität und ästhetischem Anspruch. Dabei ist der Lautsprecher mit einem Preis von rund 125 Euro noch im unteren Bereich seiner Preisklasse anzusiedeln – das Preis-Leistungs-Verhältnis des UE Megaboom 3 stimmt also komplett. Daher würden wir dieses Modell jedem empfehlen, der auf der Suche nach einem erstklassigen 360°-Lautsprecher ist und diesen auch gerne mit in die freie Natur nehmen möchte.

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Bluetooth Lautsprecher Test.

Wer schreibt hier?

Alles mit akku team

Das Alles-mit-Akku.de-Team: Jan, Martin & Robert.

Empfehlung bis 100 €

Zum Testbericht
  • Hohe Lautstärke und ausgezeichneter Klang
  • Wasserdicht
  • Lange Spielzeit
  • Partyboost
  • Equalizer

Empfehlung 100 – 250 €

Zum Testbericht
  • Klanglich Oberklasse
  • Hohe Lautstärke
  • Ideal für Outdoor
  • Tolle App