Alles mit Akku » Epilierer Test » Braun Silk-épil 3 Test

Braun Silk-épil 3 Test

Braun Silk-épil 3 Test

Epilierer - Braun Silk épil 3

  • Design 40% 40%
  • Funktionen 30% 30%
  • Praxistest 30% 30%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis 80% 80%
  • Gesamtwertung 45% 45%

PRO

  • Smartlight
  • Anti-Rutsch-Griff
  • Besonders leicht

CONTRA

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Epilierer Test.

Bei dem Silk-épil 3 handelt es sich um einen kabelgebunden Epilierer und das preisgünstigste Modell aus dem Hause Braun: Mit einem Preis von Rund 40 Euro fällt der Silk-épil 3 nämlich noch etwas günstiger aus als der Braun Silk-épil 5, der mit etwa 50 Euro zu Buche schlägt. Der größte Vorteil des Braun Silk-épil 3 aber ist seine Möglichkeit zur Non-Stop-Verwendung:

Die besten Modelle
Vergleichstabelle
Preisvergleich

Auf Grund der Energieversorgung über ein Stromkabel kanns dieses Epiliergerät nämlich ganz ohne Leistungsunterbrechung benutzt werden. Außerdem verspricht der Hersteller, dass der Braun Silk-épil 3 Härchen viermal effektiver entfernt, als das bei der Haarentfernung mit Wachs der Fall ist. Ob das stimmt und ob der Braun Silk-épil 3 mit den teureren Modellen mithalten kann, erfährst du in unserem Testbericht.

Design und Verarbeitung des Braun Silk-épil 3

Wie auch der Braun Silk-épil 5 wird der Silk-épil 3 zusätzlich zum herkömmlichen Epilierkopf mit einem Massageaufsatz und jeweils einem Aufsatz zum Rasieren und Trimmen der Körperbehaarung geliefert. Der Silk-épil 3 ist aber nicht nur das günstigste Modell von Braun, sondern auch das kompakteste Gerät der Silk-épil Produktreihe: Der Handgriff des Epilierers lässt sich komplett mit einer Hand umschließen und ist zudem besonders leicht, sodass du auch bei längerem Gebrauch des Gerätes keinen lahmen Arm bekommst.

Empfohlene Alternativen zur Braun Silk-épil 3

Braun Silk-épil 9 Flex

Zum Testbericht
  • Smartlight
  • flexibler Kopf
  • Sensosmart Andruckkontrollle
  • Transportsperre
  • Akkuanzeige
  • breiterer Epilierkopf

Philips Satinelle Prestige

Zum Testbericht
  • Smartlight
  • Epilierkopf mit Keramikoberfläche
  • breiter Epilierkopf (30mm)
  • Luxus-Pinzette mit Licht für Augenbrauen

Der Griff verfügt aber leider nicht über eine Anti-Rutsch-Gummierung, wie das bei den anderen Modellen der Serie, wie dem Braun Silk-épil 5 oder Braun Silk-épil 9, gegeben ist. Das ist schade, aber nicht weiter tragisch: Durch seine kompakte Form liegt der Braun Silk-épil 3 nämlich auch ohne Gummierung des Griffes sicher und angenehm in der Hand. Dem Preis des Gerätes entsprechend ist das Design des Epilierers schlicht gehalten, macht aber dennoch einen positiven Eindruck: Das Gerät ist einem sauberen Weiß gehalten, wobei himbeerfarbene Highlights ästhetische Akzente setzen.

Bildergalerie: Braun Silk-épil 3 

Funktionsumfang des Braun Silk-épil 3

Der Epilierkopf des Braun Silk-épil 3 ist mit 20 Pinzetten ausgestattet, welche auch feinste Härchen erfassen können. Somit weist dieses Modell weniger Pinzetten als der etwas teuere Braun Silk-épil 5 auf, der über 28 Pinzetten verfügt. Die Epilation mit dem Braun Silk-épil 3 fällt aber dennoch sehr akkurat aus. Dafür sorgt das unter dem Epilierkopf angebrachte Smartlight, welches während der Epilation die idealen Lichtverhältnisse für eine präzise Haarentfernung schafft. Neben dem Ein- und Ausschalter befindet sich am Handgriff des Gerätes ein Schalter zum Schieben, über den du zwischen den zwei Geschwindigkeitsstufen des Epilierers wechseln kannst:

Auf der ersten Stufe bewegt sich der Epilierkopf des Braun Silk-épil 3 im standardmäßigen Tempo über die Haut, auf der zweiten Stufe nimmt die Frequenz der Bewegungen zu. So kannst du das Tempo der Epilation deinen individuellen Anforderung entsprechend anpassen. Bei dem Braun Silk-épil 3 handelt es sich um ein flexibles Allround-Gerät, das sich für die Epilation der Beine, der Achseln und der Bikinizone eignet. Dabei verzichtet dieses Modell jedoch auf einen schwenkbaren Epilierkopf, wie er beim Braun Silk-épil 9 und dem Braun Silk-épil 9 Flex zu finden ist.

Epilierer - Braun Silk épil 3

Auf Grund dessen ist bei der Nutzung des Braun Silk-épil 3 ein wenig Geschick gefragt, um auch die schwerer zu erreichenden Körperpartien von allen Härchen zu befreien. Immerhin fällt das Stromkabel des Braun Silk-épil 3 sehr lang aus, sodass alle Regionen des Körpers erreicht werden können. Allerdings muss für die Nutzung des Gerätes immer eine Stromquelle in der Nähe sein. Dadurch, dass der Braun Silk-épil 3, zur Anwendung auf eine Kabel angewiesen ist, ist das Gerät natürlich auch nicht wasserfest – du darfst das Gerät also weder unter der Dusche noch in der Badewanne benutzen. Eine bequeme Epilation während eines entspannenden Bades ist mit dem Braun Silk-épil 3 daher nicht möglich.

Braun Silk-épil 3 - Zubehör

Das Zubehör zum Braun Silk-épil 3 beschränkt sich auf das Nötigste.

Braun Silk-épil 3 - In der Hand

Der Braun Silk-épil 3 ist außergewöhnlich klein und liegt besonders gut in der Hand.

Braun Silk-épil 3 - Ein- Ausschalter

Die verschiedenen Schablonenaufsätze des Braun Silk-épil 9 Flex lassen unterschiedliche Anwendungen zu.

Die Braun Silk-épil 3 im Praxistest

Um deine Haut auf die Epilation mit dem Braun Silk-épil 3 vorzubereiten, empfiehlt es sich, im Vorfeld ein warmes Bad oder eine ausgiebige Dusche zu nehmen. Durch das warme Wasser entspannt sich die Haut nämlich und wird weicher. Außerdem wird die Durchblutung gefördert und die Poren weiten sich, wodurch sich die Härchen einfacher herauszupfen lassen und die Haut weniger stark gereizt wird. Ein warmes Bad kann dir also bereits vor der Epilation dabei helfen, die Haarentfernung weniger schmerzhaft zu gestalten. Außerdem kann es es dir ein Trost sein, dass das Schmerzempfinden mit jeder Epilation etwas nachlässt. Durch die spezielle Micro-Grip-Funktion von Braun zupfen die Pinzetten des Silk-épil 3 alle Härchen sehr sorgfältig und gewissenhaft aus, sodass man nicht immer wieder die gleiche und bereits gereizte Hautpartie epilieren muss. 

Braun Silk-épil 3 - Aufsätze wechseln

Um deine Haut ideal vorzubereiten, empfiehlt es sich, vor der Haarentfernung warm zu baden oder zu duschen.

Braun Silk-épil 3 - In der Hand - Oben

Hier siehst du das besonders umfangreiche Zubehör zum Braun Silk-épil 9 Flex.

Braun Silk-épil 3 - Einschalten

Der Braun Silk-épil 3 auf ein Kabel angewiesen und somit natürlich auch nicht wasserfest – du darfst das Gerät also nicht unter der Dusche oder in der Badewanne benutzen.

Natürlich bewältigt der Epiliere die längeren Haare schneller, aber auch die kürzeren und feineren Härchen werden in Regel akurat epiliert. Die Hautpartien, die das Gerät bearbeiten kann, fallen aber nicht allzu groß aus. Dadurch erfordert das sorgfältige Epilieren der Körperregionen etwas mehr Zeit und Geduld, als das beim Braun Silk-épil 5 oder dem Braun Silk-épil 9 der Fall ist. Diese Modelle weisen nämlich mehr Pinzetten auf und können somit größere Hautpartien auf einmal epilieren. Positiv hervorzuheben ist aber der Massageaufsatz des Braun Silk-épil 3, der praktischerweise im Lieferumfang des Gerätes enthalten ist. Dieser macht das Epilieren weniger schmerzhaft und das Ziepen der Pinzetten besser erträglich.

Der Massageaufsatz lenkt den Fokus auf die wohltuende Stimulation der Haut, sodass man sich während der Epilation nicht auf die recht schmerzhafte Haarentfernung konzentriert. Die Massagerollen des Aufsatzes für den Braun Silk-épil 3 sind im Vergleich zu denen des Braun Silk-épil 5 oder 9 jedoch eher klein.

Braun Silk-épil 3 Test

Epilierer - Braun Silk épil 3

Fazit zum Braun Silk-épil 3

Der Braun Silk-épil 3 ist mit seinem Preis von rund 40 Euro ein vergleichsweise günstiges Modell. Dadurch eignet sich das Gerät gut für Anfänger, die das Epilieren ausprobieren möchten und für die diese Variante der Haarentfernung noch Neuland ist. Jedoch muss man sich darüber im Klaren sein, dass es sich bei dem Braun Silk-épil 3 um ein kabelgebundenes Epiliergerät handelt. Dadurch darf dieses Modell nicht unter der Dusche oder in der Badewanne verwendet werden. Falls dich das aber nicht stört, können wir dir dieses preisgünstige Einsteigergerät aus dem Hause Braun wärmstens empfehlen. Obwohl der Braun Silk-épil 3 weniger Pinzetten aufweist als die anderen Modellen der Produktreihe, fällt die Epilation mit dem nämlich

Gerät sehr akkurat aus und beschert dir haarfreie, langanhaltende Ergebnisse. Andernfalls solltest du dir allerdings eher den Braun Silk-épil 5 oder Braun Silk-épil 9 ansehen, die auf ein Stromkabel verzichten und durch einen wiederaufladbaren Akku betrieben werden. Diese Geräte können dadurch auch ohne Bedenken im Nassen eingesetzt werden.

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Epilierer Test.

Wer schreibt hier?

Alles mit akku team

Ein Test von der Alles-mit-Akku-Testerin Johanna