Alles mit Akku » Epilierer Test » Braun Silk-épil 9 Flex Test

Braun Silk-épil 9 Flex Test

Braun Silk-épil 9 Flex Test

Epilierer - Braun Silk-épil 9 Flex
Sieger

  • Design 100% 100%
  • Funktionen 100% 100%
  • Praxistest 100% 100%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis 90% 90%
  • Gesamtwertung 97,5% 97,5%

PRO

  • Smartlight
  • Flexibler Kopf
  • Sensosmart Andruckkontrollle
  • Transportsperre
  • Akkuanzeige
  • Breiterer Epilierkopf

CONTRA

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Epilierer Test.

Der Braun Silk-épil 9 Flex macht bereits auf den ersten Blick einen tadellosen Eindruck: Der Epilierer ist optisch ansprechend und hebt sich schon durch sein hochwertiges Design von der Vielzahl der Konkurrenzmodelle ab. Im Lieferumfang des Epiliergätes sind außerdem zahlreiche Zubehörteile enthalten, die eine vielfältige Haarentfernung und Hautpflege möglich machen.

Die besten Modelle
Vergleichstabelle
Preisvergleich

Das Alleinstellungsmerkmal des Braun Silk-épil 9 Flex ist jedoch sein flexibler Schwenkkopf, dank dessen sich alle Körperpartien problemlos erreichen lassen. Dafür liegt der Preis des Braun Silk-épil 9 Flex jedoch auch bei rund 190 Euro und somit etwa 90 Euro höher als der des Braun Silk-épil 9. Lohnt sich der Mehrpreis?

Design und Verarbeitung des Braun Silk-épil 9 Flex

Im Lieferumfang des Braun Silk-épil 9 Flex sind neben dem schwenkbaren Epilierkopf verschiedene Aufsätze für den Epilierer enthalten: Zwei Aufsätze für das Epilieren von schmalen bzw. breiten Körperpartien, sowie ein Rasier- und ein Trimmeraufsatz. Zusätzlich ist auch ein Aufsatz zur Tiefenmassage im Lieferumfang enthalten, der über einen ebenfalls beiliegenden Adapter am Handgriff des Braun Silk-épil 9 Flex angebracht werden kann. Um den Epilierer und die Aufsätze sicher und bequem transportieren zu können, wird zusammen mit dem Braun Silk-épil 9 Flex auch eine praktische und optisch ansprechende Tasche geliefert. Dieses Etui eignet sich besonders gut für die Mitnahme auf Reisen, da sie sich dank ihrer geringen Größe ideal in der Handtasche oder anderen Gepäckstücken verstauen lässt.

Empfohlene Alternativen zur Braun Silk-épil 9 Flex

Braun Silk-épil 9 SensoSmart

Zum Testbericht
  • Smartlight
  • schwenkbarer Kopf (hoch und runter)
  • pusierende Vibration
  • Peeling-Bürste
  • 40% breiterer Epilierkopf

Philips Satinelle Prestige

Zum Testbericht
  • Smartlight
  • Epilierkopf mit Keramikoberfläche
  • breiter Epilierkopf (30mm)
  • Luxus-Pinzette mit Licht für Augenbrauen

Der Braun Silk-épil 9 Flex selbst liegt sehr gut in der Hand und weist ein angenehmes Gewicht auf, sodass man auch bei einer längeren Nutzung des Gerätes keinen lahmen Arm bekommt. Damit der Epilierer auch unter der Dusche nicht aus der Hand rutschen kann, ist am Griff des Epilierers eine Anti-Rutsch-Beschichtung angebracht, die auch bei Feuchtigkeit einen sicheren Halt gewährleistet. Die Epilierköpfe und Aufsätze lassen sich problemlos wechseln und sitzen sehr stabil am Geräte. Je nach Modell ist der Braun Silk-épil 9 Flex in verschiedenen Farbdesigns erhältlich. Wir haben und für eine dezente weiß-goldene Farbgebung entschieden, die trotz ihrer Schlichtheit einen sehr edlen Eindruck vermittelt.

Braun Silk-épil 9 Flex Test - Eingeschaltet

Das Smartlight des 9 Flex hilft auch an schwierigen Körperregionen gut zu sehen.

Braun Silk-épil 9 Flex Test - Abstandhalter

Der Braun Silk-épil 9 Flex bietet vielerlei verschiedenen Aufsätze und Optionen.

Braun Silk-épil 9 Flex Test - Mit Netzkabel

Mit dem Netztkabel des Braun Silk-épil 9 Flex lässt sich der Epilierer betreiben und aufladen.

Das Alleinstellungsmerkmal des Braun Silk-épil 9 Flex aber ist der schwenkbare Epilierkopf, der ihn im Vergleich zu anderen Geräten einzigartig macht: Durch die praktische Schwenk-Mechanik des Kopfes nämlich lassen sich mit dem Braun Silk-épil 9 Flex sämtliche Körperregionen problemlos erreichen und von Härchen befreien. Somit fällt das Epilieren mit dem Braun Silk-épil 9 Flex kinderleicht aus und man braucht sich für eine gelungene Haarentfernung nicht akrobatisch zu verrenken – dazu aber mehr im Praxistest. Weitere äußerliche Merkmale des Braun Silk-épil 9 Flex sind der große Ein- und Ausschalter, der etwas kleinere, zweistufige Bedientaster, eine Lampe zur Beleuchtung der Hautpartien und ein weiteres LED-Licht, das den Akkuladestand visualisiert.

Alles in allem macht der Epilierer einen sehr robusten Eindruck und wirkt, als könne er auch einen Sturz auf die Badezimmerfliesen schadlos überstehen.

Bildergalerie: Braun Silk-épil 9 Flex

Funktionsumfang der Braun Silk-épil 9 Flex

Der Braun Silk-épil 9 Flex besitzt über 40 Pinzetten, die mit der speziellen Micro-Grip-Technologie von Braun ausgestattet sind: Dank dieser Technologie können die Pinzetten des Epilierers jedes kleine Härchen bis zu einer Länge von 0,5 Millimetern erfassen und entfernen. Dadurch bleibt deine Haut mehrere Wochen haarfrei, sodass du weniger häufig zum Epilierer greifen musst, als das bei anderen Geräten der Fall ist. Zur Effizienz des Epiliervorgangs mit dem Braun Silk-épil 9 Flex trägt auch der Epilierkopf des Gerätes bei: Dieser ist laut den Herstellerangaben nämlich 40 Prozent breiter als der von Modellen anderer Hersteller. Dieses Feature findet man übrigens auch beim Braun Silk-épil 9.

Der Braun Silk-épil 9 Flex verfügt über zwei Geschwindigkeitsstufen, die sich über den bereits erwähnten Bedienschalter auf der Vorderseite des Gerätes einstellen lassen: Die erste Stufe ist für das langsame Epilieren gedacht, die zweite Stufe sorgt für schnellere Bewegungen des Epilierkopfes. Durch die Schwenk-Mechanik des Kopfes lassen sich zudem sämtliche Körperpartien problemlos enthaaren, auch solche, die in der Regel etwas schwerer mit einem Epilierer zu erreichen sind. So eignet sich der Braun Silk-épil 9 Flex unter anderem für das effiziente Enthaaren der Beine, der Achseln und der Bikinizone. Da besonders letztere jedoch sehr empfindlich sein kann, können die Haare hier mit Hilfe des Trimmeraufsatzes auch lediglich gekürzt werden.

Für sensible Haut kann das nämlich angenehmer sein als das mitunter reizende Epilieren der Körperhaare. Dank der smarten Andruckkontrolle des Braun Silk-épil 9 Flex fällt aber auch die Epilation im Normalfall recht angenehm aus: Solltest du bei der Nutzung des Gerätes nämlich zu viel Druck anwenden, warnt dich ein kleines Lämpchen am Griff des Epilierers indem es rot aufleuchtet. Somit hilft dir der Braun Silk-épil 9 Flex dabei, beim Epilieren immer den richtigen Druck aufzubringen und trägt dadurch gleichzeitig zur Schonung sensibler Hautpartien bei.

Epilierer - Braun Silk-épil 9 Flex
Sieger

Zudem weist das Gerät eine Wet-and-Dry-Funktion auf, durch die der Epilierer vollkommen wasserdicht ist und sich auch unter der Dusche oder in der Badewanne problemlos anwenden lässt. Der Braun Silk-épil 9 Flex wird über einen integrierten Akku betrieben, der über ein im Lieferumfang enthaltenes Ladegerät aufgeladen werden kann. Die Ladezeit beträgt zwei Stunden, danach lässt sich der Epilierer für rund 50 Minuten benutzen, ohne an das Stromnetz angeschlossen zu sein. Der Braun Silk-épil 9 Flex verfügt zusätzlich über eine LED-Anzeige, die dich über den Ladestand des Akkus informiert: Neigt sich die Akkuladung des Gerätes dem Ende entgegen, beginnt die LED-Lampe rot zu leuchten. Dieses praktische Feature findet sich allerdings auch bei Modellen anderer Hersteller wie etwa dem Philips Satinelle Prestige.

Braun Silk-épil 9 Flex Test - Rasierkopf demontiert

Hier siehst du den vollständig demontierten Rasierkopf des Braun Silk-épil 9 Flex.

Braun Silk-épil 9 Flex Test - Massage Aufsatz

Der Braun Silk-épil 9 Flex bietet auch einen demontierbaren Massage Aufsatz.

Braun Silk-épil 9 Flex Test - Drei Aufsätze

Die verschiedenen Schablonenaufsätze des Braun Silk-épil 9 Flex lassen unterschiedliche Anwendungen zu.

Erhältliche Sets für den Braun Silk-épil 9 Flex

Der Braun Silk-épil 9 Flex ist in unterschiedlichen Sets erhältlich, die vom Hersteller in unregelmäßigen Abständen auf den Markt gebracht werden und in ihrem Lieferumfang variieren. So liegen dem Braun Silk-épil 9 Flex je nach Set verschiedene Zubehörteile bei. Im sogenannten Beauty-Set zum Beispiel sind neben dem Gerät selbst noch Beauty-Schwämmchen und andere Skinspa-Utensilien für die tägliche Hautpflege enthalten. Zudem liegen dem Set mehrere Massagebürsten für das Peeling vor der eigentlichen Haarentfernung bei, deren Borsten unterschiedliche Härtegrade aufweisen. So eignen sich die weichen Borsten für eine sensitive Behandlung der Haut, die härteren Borsten hingegen eignen sich für die sogenannte Tiefenreinigung:

Während die sensitiven Bürsten die Haut glatter aussehen lassen und Hautunreinheiten sanft behandeln, werden im Rahmen der Tiefenreinigung die Poren gesäubert und abgestorbene Hautzellen effektiv entfernt. Zusätzlich zu diesen Bürsten ist im Lieferumfang des Beauty-Sets ein Massagekopf für den Epilierer enthalten, mit dem man nach der Haarentfernung die gereizte Haut, etwa unter Hinzunahme von Aloe Vera-Creme, entspannen kann. Ein solch umfangreiches Beauty-Set ist jedoch relativ hochpreisig und kostet ca. 215 Euro – man sollte sich also gut überlegen, welches der angebotenen Sets am besten für die individuelle Anwendung geeignet ist und wo man eventuell sparen könnte. Für ein glattes Hautbild jedenfalls reicht die Basisversion des Braun Silk-épil 9 Flex bereits vollkommen aus.

Braun Silk-épil 9 Flex Test - Bein

Um deine Haut ideal vorzubereiten, empfiehlt es sich, vor der Haarentfernung warm zu baden oder zu duschen.

Braun Silk-épil 9 Flex Test - Zubehör

Hier siehst du das besonders umfangreiche Zubehör zum Braun Silk-épil 9 Flex.

Braun Silk-épil 9 Flex Test - Wasserhahn

Die Wet-and-Dry-Funktion macht den Epilierer vollkommen wasserdicht. So lässt er sich auch unter der Dusche anwenden.

Die Silk-épil 9 Flex im Praxistest

Um deine Haut ideal für den Epiliervorgang vorzubereiten, empfiehlt es sich, im Vorfeld der Haarentfernung ein warmes Bad oder eine warme Dusche zu nehmen. Durch die Wärme des Wassers wird die Haut nämlich entspannt und weicher, wodurch das Epilieren einfacher und weniger schmerzhaft von der Hand geht. Mit Hilfe des beiliegenden Massageaufsatzes kannst du abgestorbene Hautpartikel entfernen, bevor du mit der Epilation beginnst – dadurch wird die nachfolgende Haarentfernung nämlich zusätzlich angenehmer gemacht. Da der Braun Silk-épil 9 Flex komplett wasserdicht ist und sich dadurch auch im Nassen einsetzen lässt, ist tatsächlich eine nahezu schmerzfreie Epilation an den Beinen möglich.

Auch die Haarentfernung in den Achseln oder der Bikinizone fällt nicht ganz so schmerzhaft aus, wie das bei einer trockenen Epilation der Fall ist. Außerdem hat die Erfahrung gezeigt, dass die Schmerzen immer weniger werden, je öfter man sich die entsprechenden Körperstellen epiliert. Dadurch gewöhnt sich die Haut nämlich an den Vorgang und wird durch diesen in der Zukunft weniger stark gereizt. Prinzipiell ist das Epilieren aber nun mal eine recht schmerzhafte Variante der Entfernung von Körperhaar – auch wenn die Epilation mit dem Braun Silk-épil 9 Flex weniger schmerzvoll ist als mit anderen, billigeeren Epiliergeräten. Positiv ist auch, dass die Epilation mit dem Braun Silk-épil 9 Flex recht langfristig ausfällt.

Das liegt auch an der Micro-Grip-Technologie der Pinzetten, die durch diese auch sehr feine Härchen erfassen können. Die unterschiedlichen Epilieraufsätze für den Braun Silk-épil 9 Flex machen einen soliden Eindruck, das Wechseln der Aufsätze geschieht intuitiv und stellt keine Schwierigkeit dar. Auch die Tasten des Gerätes lassen sich gut bedienenen und weisen einen angenhemen Druckpunkt auf. Das gilt vor allem für die recht große Taste zum Ein- und Ausschalten des Gerätes auf der Vorderseite des Handgriffes. Da der Griff mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung ummantelt ist liegt der Epilierer im Praxistest gut in der Hand und weist auch in der Badewanne oder unter der Dusche einen sicheren Halt auf.

Auch wenn das Epilieren mit dem Braun Silk-épil 9 Flex vergleichsweise angenehm ausfällt, ist die Haut nach der Haarentfernung leicht gereizt. Das bleibt beim Epilieren aber eben nicht aus und kann durch das Auftragen einer entspannenden und pflegenden Creme gelindert werden.

Braun Silk-épil 9 Flex Test - Streifen Aufsatz

Epilierer - Braun Silk-épil 9 Flex
Sieger

Fazit zum Braun Silk-épil 9 Flex

Der Braun Silk-épil 9 Flex konnte uns in unserem Test vollkommen überzeugen und ist daher unser persönlicher Testsieger! Zwar ist dieses Modell verglichen mit dem Braun Silk-épil 9 relativ teuer, der flexible Schwenkkopf macht den Braun Silk-épil 9 Flex jedoch auf dem breiten Markt der Epiliergeräte einzigartig. Durch die Schwenk-Machnik des Epilierkopfes lassen sich nämlich alle Körperpartien gut erreichen und höchst effizient von Härchen befreien. Das Ergebnis hält bis zu vier Wochen lang an, sodass ein nerviges Nach-Epilieren entfällt. Dank der integrierten Wet-and-Dry-Funktion ist zudem ein absolut bequemes Epilieren in der Badewanne oder unter der fließenden Dusche möglich, was die Haarentfernung zusätzlich angenehmer macht.

Bei der Haarentfernung mit dem Braun Silk-épil 9 Flex bleiben also keine Wünsche offen. Außerdem ist das Epiliergerät erstklassig verarbeitet und dadurch eine langfristige Investition. Die verschiedenen Sets, in denen der Braun Silk-épil 9 Flex erhältlich ist, erweitern mit ihrem Zubehör den Funktionsumfang des Epilierer erheblich und sorgen für eine individuelle Ergänzung der persönlichen Körperpflege. Wenn du jedoch auf der Suche nach einem günstigeren Modell bist, dann seien dir der Silk-épil 9 oder der Silk-épil 5 empfohlen. Gerade letzterer fällt in seinem Funktionsumfang jedoch um einiges geringer aus als der Braun Silk-épil 9 Flex. Erheblich günstiger ist der Silk-épil 3 – dieser ist jedoch kabelgebunden und lässt sich nicht über einen Akku betreiben. .

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Epilierer Test.

Wer schreibt hier?

Alles mit akku team

Ein Test von der Alles-mit-Akku-Testerin Johanna