Wie gut eine Kettensäge letztendlich sägt hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Der am meisten ausschlaggebende Faktor ist jedoch immernoch die Sägekette. Zum einen ihre Machart (Vollmeißelkette oder Halbmeißelkette), zum Andern aber auch wie gut sie geschärft ist. Dies überlassen Einige lieber einer Maschine oder geben das Schärfen von Hand in Auftrag. Für diejenigen, die sich das Schärfen ihrer Motorsägenkette selbst zutrauen, habe ich unten die wichtigsten Anweisungen und tipps zusammengefasst. Einen direkten Vergleich der besten Akku Kettensägen findest du in meinem Akku Kettensägen Test.

Die besten Modelle
Vergleichstabelle
Preisvergleich

Was brauche ich zum Kette Schärfen?

Bevor mit dem Schärfen der Kette begonnen wird, zunächst mal zu den benötigten Werkzeugen und Hilfsmitteln. Zum Reinigen der Kette wird ein Handfeger oder eine Büste, ein altes Tuch und eine Harzlöser benötigt. Zum Schärfen empfehle ich vor Allem für Einsteiger eine Schärfhilfe mit Tiefenbegrenzer und beweglichen Rollen. Außerdem brauchst du eine Schärflehre und einen Makierungsstift oder einen Edding. Zur Not reicht auch ein Stück Kreide. Damit wird der 1. Zahn markiert, sodass du immer weißt welche Zähne schon gefeilt wurden. Die wichtigsten Werkzeuge sind selbstverständlich die Feilen. Benötigt wird eine Rundfeile für die Zähne und eine Flachfeile für die Tiefenbegrenzer.

Bei der Wahl der Rundfeile muss unbedingt auf den Durchmesser geachtet werden!

Bist du dir nicht hundertprozentig sicher, solltest du mittels Datenblatt der Bedienungsanleitung Sicherheit verschaffen. Ist diese nicht vorhanden, fragst du am besten im Fachhandel nach. Nun brauchst du nur noch eine Arbeitsfläche und eine Schraubzwinge oder aber einen Feilbock.

Wenn du bereits über das Werkzeug und Material verfügst, kannst du gleich loslegen. Andernfalls Habe ich dir hier eine Liste mit Materialien samt Links zusammengestellt:

Schärflehre mit Tiefenbegrenzer | zum Beispiel: Pegcdu Jig Ersatz (Bei Amazon)

Markierungsstift | zum Beispiel: Stanley FatMax (Bei Amazon)

Rundfeilen | zum Beispiel: Blesiya 3er Set Rundfeile (Bei Amazon)

Flachfeile | zum Beispiel: Oregon Flachfeile (Bei Amazon)

Flachfeilen Set | zum Beispiel: WORKPRO Feilensatz (Bei Amazon)

Schärfset | zum Beispiel: Oregon Schärfset (Bei Amazon)

Feilbock | zum Beispiel: Oregon Feilbock (Bei Amazon)

Schärfhilfe | zum Beispiel: Veritas Schärfsystem (Bei Amazon)

Harzlöser | zum Beispiel: Ballistol Harzlöser (Bei Amazon)

Anleitung zum Kette Schärfen

Die Anleitung gilt für alle Motorsägenketten unabhängig von Modell und Hersteller. Lediglich die Wahl der Werkzeuge und Hilfsmittel müssen darauf abgestimmt sein.

s

ACHTUNG:

Stelle unbedingt sicher, dass die Motorsäge nicht unabsichtlich gestartet werden kann. Das bedeutet bei akkubetriebenen Modellen das Entfernen der Akkus und bei Elektro Kettensägen das Trennen vom Stromnetz. Benzinbetriebene Modelle starten nicht so leicht versehentlich, sollten aber auch mit Vorsicht behandelt werden.

Schritt 1 – Säge fixieren

Zunächst wird die Motorsäge mit dem Schwert in der Schraubzwinge oder in einem Feilbock befestigt. Dabei ist unbedingt darauf zu achten, dass die Kette frei bleibt. Zum Einen musst du andernfalls deine Arbeit unterbrechen, damit du die Kette ein Stück rotieren lassen kannst, um das Schwert erneut einzuspannen. Nur so kannst du wirklich alle Zähne behandeln. Viel wichtiger ist aber, dass die Sägekette keinen Schaden nimmt. Eine beschädigte Kette kann in Betrieb zu unberechenbaren Rückschlägen führen, die nicht selten Mit Verletzungen enden.

Schritt 2 – Kette säubern

Wenn sich lediglich etwas Dreck und Sägespäne auf der Kette abgelagert haben, genügt es sie mit einem Handfeger oder einer Bürste zu entfernen. In den meisten Fällen ist die Sägekette allerdings auch voll vonHarz- und Ölresten, die erstens den Handfeger unbrauchbar machen und zweitens zu hartnäckig sind, um damit entfernt zu werden. In diesem Fall solltest du ein altes Tuch und einen Harzlöser zur Hand nehmen und die gesamte Kette damit reinigen.

Schritt 3 – Schärflehre

Als nächstes musst du die Schärflehre anlegen. Hierbei kannst du nicht viel verkehrt machen. Sobald die Schärflehre an der richtigen Stelle sitzt, rastet diese ein und du merkst es sofort.

Motorsägen Kette schärfen Makita DUC353Z Kette

Die Sägekette der Makita DUC353Z.

Schritt 4 – Kette feilen

Als nächstes beginnst du mit dem Feilen von der Innenseite des Schneidezahns zur Außenseite hin. Wenn beide Rollen mittig berührt werden, ist die Richtung schon vorgegeben. Außerdem findest du auf der Oberseite jedes Schneidezahns eine eingestanzte Markierung, die die Richtung vorgibt. Ist die Markierung erreicht, ist die Kette ohnehin nicht mehr zu gebrauchen. Übe beim Feilen immer ein bisschen Druck auf den Schneidezahn aus. Beim Zurücksetzen muss die Feile jedoch unbedingt angehoben werden. Achte außerdem darauf, dass die Kette schön gespannt ist.

Gibt die Kette beim Schärfen nach, wird das Ergebnis nicht zufriedenstellend. Schärfe die Kette so, dass die Zähne möglichst gleich lang sind. Um zu beurteilen zu können, wann die Kette scharf ist, empfiehlt es sich einmal mit dem Finger über den Zahn einer brandneuen Kette zu fühlen.

Fertig!

Meine Empfehlung:

Lass deine Kette nicht maschinell schärfen, es sei denn du traust dir das Schärfen mit der Hand nicht zu. Bei dem maschinellen Vorgang wird meist mehr Material abgetragen als es eigentlich notwendig wäre, sodass die Lebensdauer der Kette stark begrenzt wird.

Da mir selbst leider die Möglichkeiten fehlen um ein anspruchsvolles und professionelles Video zu diesem Thema zu produzieren, ich aber der Meinung bin, dass es hilfreich ist den Schärfvorgang einmal mit eigenen Augen gesehen zu haben, habe ich Rechts ein Video über das Schärfen von Sägeketten von Nikki Frohtagi eingebunden.

Akku Kettensägen die wir empfehlen:

Makita DUC353Z

Makita DUC353Z Test

Zum Testbericht
  • Sehr gut verarbeitet
  • Betrieb mit 2 x 18 V Akku

Makita DUC254Z

Makita DUC254Z Test

Zum Testbericht
  • Klein & Leicht
  • Nur mit Genehmigung

Die Alternative – Sägekettenschärfgerät

Wer sich das Kettenschärfen von Hand selbst nicht zutraut oder sich schlicht weg den Aufwand sparen will, jedoch das Schärfen auch nicht jedes Mal in Auftrag geben möchte, kann sich ein speziell dafür konzipiertes Gerät anschaffen.

 

Güde Sägekettenschärfgerät P2501S

Motorsägen Kette schärfen - Güde Kettenschärfgerät

Mit drehbarer Skala zur präzisen Schleifwinkeleinstellung
 Inklusive Beleuchtung des Schärfbereichs
Ca. 30% schnelleres schärfen gegenüber normale Kettenspannsystemen

Das Güde Sägekettenschärfgerät P2501S ist ein professionelles Sägekettenschärfgerät und verfügt über eine Schnellspannung für die Sägekette mittels Bautenzug. Es ist geeignet für alle gängigen Sägetypen und zur festen Montage vorgesehen. Der P2501S schärft dank drehbarer Spannvorrichtung und drehbarem Schleifkopf, ganz ohne Umspannen der Sägekette, beide Zahnstellungen. Außerdem bietet das Modell eine Beleuchtung des Schärfbereichs. Der Bediengriff kann in 3 verschiedene Stellungen montiert werden und ist so für Rechts- und Linkshänder optimal nutzbar. Der Hersteller verspricht ein ca. 30% schnelleres schärfen, als bei normalen Kettenspannsystemen.  Natürlich verfügt das Kettenschärfgerät auch über einen Tiefenbegrenzer.

 

Einhell Sägekettenschärfgerät GC-CS85E

Motorsägen Kette schärfen Einhell Kettenschärfgerät

Mit drehbarer Skala zur präzisen Schleifwinkeleinstellung
Sicheres Arbeiten durch transparentes Sichtglas
Mit Kettenspannvorrichtung

Das Einhell Sägekettenschärfgerät GC-CS 85 E ist ein kompakter, robuster und zuverlässiger Helfer zum präzisen Schärfen aller gängigen Sägeketten. Das Gerät verfügt über eine drehbare Schleifwinkeleinstellung und eine Kettenspannvorrichtung. Betrieben wird das Kettensägeschärfgerät an einen handelsüblichen Netzanschluss von 230 Volt. Die GC-CS 85 E arbeitet mit maximal 85 Watt. Das Modell bietet eine Tiefenbegrenzung zum Schutz der Kette und ein transparentes Sichtglas mit dessen Hilfe sich absolut sicher arbeiten lässt. Das Kettenschärfgerät kann mittels einer handelsüblichen Schraubzwinge oder mit zwei Schrauben auf einer Werkbank befestigt werden.

 

Oregon 542654 Schleifgerät

Motorsägen Kette schärfen Oregon542654 Schleifgerät

Verbessertes zuverlässiges und haltbares Hydrauliksystem mit Schutzvorrichtung
Mit 15-W-Lampe für bessere Sichtbarkeit
Optimale Schleifgeometrie

Das Oregon 542654 Schleifgerät ist ein durch ein zuverlässiges Hydrauliksystem mit Schutzvorrichtung unterstütztes Kettenschleifgerät Gerät, das komplett mit 3 verschiedenen Schleifscheiben geliefert wird (3.2mm, 4.7mm, 6mm). Es ist für die Tischmontage konzipiert und verfügt über eine 15-W-Lampe für bessere Sichtbarkeit bei der Arbeit. Das Modell bietet einen breiten Klemmbereich für zusätzliche Stabilität und noch mehr Schleifgenauigkeit und eine präzise Schraubstockeinstellung mit Kerben für die verschiedenen Treibgliedstärken. Die Räder, die als Führung dienen, sorgen für einen noch schnelleren und reibungsloseren Betrieb. Die optimale Schleifgeometrie liefert das gewünschte Ergebnis. Betrieben wird das Gerät über einen gewöhnlichen 230 V Stromanschluss und arbeitet mit 214 Watt. Mit 7,7 kg ist das Oregon 542654 Schleifgerät relativ gut transportieren.

Weitere Artikel: