DeWalt DCR017 Test

DeWalt DCR017
  • Design 90% 90%
  • Funktionen 60% 60%
  • Praxistest 70% 70%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis 50% 50%
  • Gesamtwertung 67,5% 67,5%

PRO

  • Zwei integrierte 230 V Steckdosen zum Laden externer Geräte
  • Bietet ein praktisches Handyfach
  • Sehr robuste Bauweise

CONTRA

  • Kein Bluetooth
  • Mittelmäßiger Sound
  • Sound wird nur in eine Richtung abgestrahlt

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Baustellenradio Test.

Das DeWalt DCR017 Akku- und Netz-Radio kann zwar schon zu den teureren Baustellenradios gezählt werden, bietet jedoch auch alle wünschenswerten Funktionen und Annehmlichkeiten, die ich von einem guten Baustellenradio erwarte. Laut Dewalt ist das Modell vor Staub- und Spritzwasser geschützt. Die Schutzklasse konnte ich aber nicht herausfinden. Darüber hinaus wirbt der Hersteller damit, dass dieses Gerät sowohl mit 10,8 V und 14,4 V, als auch mit 18 V Lithium Ion Akkus betrieben werden kann. Ob dies in der Praxis Sinn macht und ob das Gerät auch hohen Ansprüchen gerecht wird, erfährst Du in meinem Testbericht zum DeWalt DCR017 Akku- und Netz-Radio.

Die besten Modelle
Vergleichstabelle
Preisvergleich

Design & Verarbeitung des DeWalt DCR017

Das DeWalt DCR017 ist beispielsweise verglichen mit unserem Preis-Leistungs-Sieger dem Dewalt DWST1-75659-QW relativ klein. Verglichen mit Modellen anderer Hersteller allerdings eher groß. Mit der für Dewalt typischen Farbgebung in Schwarz und Gelb und einer aufwendig designten Form, fügt es sich optisch wirklich gut in dein Werkzeugsortiment  des Herstellers ein. Die verwendeten Materialien wirken äußerst robust und sind durchaus gut verarbeitet und weisen keine Makel auf. An der Vorderseite des DeWalt DCR017 ist das Bedienfeld verbaut, das mit elf gummierten Druckknöpfen und einem Stellrad zur Bedienung versehen wurde.

Empfohlene Alternativen zum Dewalt Baustellenradio DCR017

Dewalt DWST1-75659-QW

Dewalt DWST1 75659 QW Test

Zum Testbericht
  • 360 Grad Klang
  • Tiefe Bässe
  • Dewalt Tough-System
  • Ladefunktion

Bosch GML 50

Bosch Baustellenradio Test Bosch GML 50

Zum Testbericht
  • 360 Grad Klang
  • Tiefe Bässe
  • Fernbedienung
  • Viele Extras
  • 230 V Steckdosen

Beim Bedienen der Selbigen, setzt die Beleuchtung des LCD-Displays ein. Das gesamte Gerät ist von Überrollbügeln eingefasst und wird von ihnen rundherum geschützt. Mit einem für Baustellengeräte üblichen Verschluss, lässt sich auf der Rückseite des DeWalt DCR017 eine große Klappe öffnen, unter der sich das Akkufach befindet. An der Linken Seite wurde eine weitere Klappe montiert, unter der ein USB- und ein AUX-Anschluss zu finden sind.

DeWalt DCR017 Beleuchtetes Display
Das Display des DeWalt DCR017 ist übersichtlich und grün beleuchtet.

DeWalt DCR017 Vorne
Das DeWalt DCR017 von Vorne.

DeWalt DCR017 Bedienung
Das LCD-Display des DeWalt DCR017 ist gut abzulesen und leicht verständlich aufgebaut.

Laut Hersteller soll hier auch noch ein externes Gerät wie ein Handy oder Mp3 Player Platz finden. Dies kommt allerdings ganz auf das Gerät an. Auf der gegenüberliegenden Seite sind zwei 230 V Steckdosen installiert, die zum Betreiben weiterer Baustellengeräte dienen. Auch einen Schutz vor Spritzwasser und Staub soll dieses Modell bieten. Angaben zur Schutzklasse kann ich hier jedoch nichtmal beim Hersteller in Erfahrung bringen. Über eine ausführlich geschriebene Bedienungsanleitung hinaus ist nichts weiter im Lieferumfang enthalten, außer dem Garantieschein für 3 Jahre Garantie bei Registrierung innerhalb 4 Wochen nach dem Kauf.

Bildergalerie: DeWalt DCR017

Funktionsumfang des DeWalt DCR017

Auf Grund des vergleichsweise niedrigen Gewichts des DeWalt DCR017 (ca. 3,54 kg) lässt es sich absolut problemlos transportieren. Weitere eventuell benötigte Geräte wie einen Mp3-Player oder ein Handy sollen in dem dafür vorgesehenen Fach untergebracht werden.

Diese können über die AUX-Buchse angeschlossen und über den USB-Anschluss aufgeladen werden. Das DeWalt DCR017 selbst lässt sich mit 10,8 V, 14,4 V oder 18 V Lithium-Ion-Akkus oder aber natürlich über das fest verbaute Netzkabel betreiben. Dieses wird dank der dafür vorgesehenen Kabelaufwicklung ganz einfach an der Seite verstaut.

Das Baustellenradio arbeitet anders als der Testsieger ,das Bosch GML 50, mit nur zwei Lautsprechern und einem Digitaltuner. Neben FM und AM bietet das DeWalt DCR017 auch das flächendeckende digitale Radio DAB+ und ganze 10 Speicherplätze für deine Sender. Um den Sound ganz deinen Vorlieben anpassen zu können, besteht die Möglichkeit über die Toneinstellungen den Bass, die Mitten und die Höhen einzeln zu regulieren.

Die Akku-Ladezeit beträgt je nach verwendetem Akku 45-120 Minuten. Genaue Angaben zur Laufzeit habe ich nicht finden können. Jedoch kann dieses Modell mit einem 5A-Akku sicherlich einen ganzen Arbeitstag betrieben werden. Aufladen lassen sich diese direkt im Gerät.

Technische Daten des DeWalt DCR017

Maße: 12,3 x 35 x 44 cm

Leistung: 1 Watt

Anzahl Lautsprecher: 2

Gewicht: ca. 3,54 kg

Anschlüsse: AUX, USB

Radio: FM, AM, DAB+

DeWalt DCR017
DeWalt DCR017 Anschlüsse
Die Anschlüsse des DeWalt DCR017; Ein AUX-IN zum Anschließen eines externen Gerätes und USB zum Laden desselbigen.

DeWalt DCR017 Antenne
Die besonders lange, ausziehbare Antenne des DeWalt DCR017.

DeWalt DCR017 Handyfach
Das praktische Handyfach des DeWalt DCR017.

Das DeWalt DCR017 im Praxistest

Der erste Eindruck den das DeWalt DCR017 beim Auspacken hinterlässt, ist vor Allem, dass es relativ groß und doch leicht ist. Dies sollte jeden Handwerker erfreuen. Über einen gummierten Druckknopf, der im Bedienfeld an der Front installiert wurde, lässt sich das Gerät von Dewalt in Betrieb nehmen. Bei der Nutzung der Druckknöpfe leuchtet das LCD-Display auf. Es ist übersichtlich gestaltet und absolut einfach abzulesen. Im Anschluss können über weitere gummierte Druckknöpfe und ein hochwertiges Stellrad, die Radiosender eingestellt und gespeichert werden. Auch Feineinstellungen bezüglich des Sounds lassen sich hier kinderleicht durchführen. Der Empfang ist dank fest montierter Antenne sauber und strapaziert die Nerven nicht durch störendes Rauschen.

Über den im linken Fach verbauten USB-Anschluss kann dein Handy oder Mp3-Player lediglich aufgeladen, jedoch nicht abgespielt werden. Dazu hält das DeWalt DCR017 allerdings auch eine Lösung in Form eines AUX-Eingangs bereit. Laut Dewalt kann in dem selben Fach ein externes Gerät (Handy oder Mp3-Player) untergebracht werden. Mein Handy ist dafür leider zu groß. Verbraucher mit kleineren Geräten haben da vielleicht mehr Glück.

DeWalt DCR017 Steckdosen
Die zwei im DeWalt DCR017 installierten Steckdosen für externe Geräte.

DeWalt DCR017 Lautsprecher

Einer von zwei Lautsprechern des DeWalt DCR017.

DeWalt DCR017 Hinten
Das hinten am DeWalt DCR017 verbaute Akkufach.

DeWalt DCR017 – Sound

Ich habe das DeWalt DCR017 mit verschiedensten Musikrichtungen getestet um jedem Geschmack gerecht zu werden. Ganz überzeugt hat es mich nicht. Es liefert zwar ganze 105 dB, übersteuert allerdings auch sehr schnell. Bass ist bei diesem Modell kaum wahrnehmbar und da die beiden Lautsprecher den Sound ausschließlich nach vorne abstrahlen, ist dieser recht dünn. Basslastige Musik wie beispielsweise Hiphop oder Elektronische Musik machen hier wirklich keinen Spaß. In Sachen Sound teilt sich das DeWalt DCR017 daher den 4. Platz mit dem Sangean U4 DBT. Den besten Sound im Test bietet unser Testsieger das Bosch GML 50

DeWalt DCR017 Test
DeWalt DCR017

Fazit zum DeWalt DCR017

Ist das DeWalt DCR017 beispielsweise mit dem Makita DMR107 verglichen auch relativ teuer, brauch es sich mit seinem Angebot an Anschlussmöglichkeiten und Funktionen nicht zu verstecken. So bietet es nicht nur eine USB- und eine AUX-Buchse sondern auch analoges Radio und das flächendeckende digitale Radio DAB+. Zu meinem Bedauern verfügt es allerdings nicht über eine Bluetooth-Verbindung. Alle verwendeten Materialien sind gut verarbeitet und weisen keine Makel auf. Der Sound, den dieses Gerät zu bieten hat und die Möglichkeit zur Feinabstimmung haben mich leider nicht ganz überzeugen können. Auf Grund der Größe ist es eher für langwierigere Baustellen zu empfehlen.

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Baustellenradio Test.