Epilierer Test – Die 10 besten Geräte im Vergleich

Jeden Tag aufs Neue zum Ladyshaver oder zu Enthaarungscremes zu greifen kann ganz schön nervig sein…Wer kann da bessere Abhilfe verschaffen als ein Epilierer, der nach einmaliger Anwendung glatte Beine von bis zu vier Wochen verspricht! Dennoch schreckt die Angst vor Schmerzempfinden viele erst einmal ab und sie greifen dann doch lieber wieder zum lästigen Rasierer. Auch hier versprechen einige Epilierer durch eine sachgerechte Handhabung und Pflegemaßnahmen, dass unangenehme Schmerzen vermieden werden können. Wir haben uns verschiedene Epiliergeräte angeschaut und wollten herausfinden, halten die Geräte was sie versprechen?

Epilierer Test

Epilierer Test – Meine Empfehlungen

Hier findest du nun das Produkte-Ranking der besten fünf Epilierer unserer Testreihe sowie die zwei besten Gesichts-Epilierer. Zusätzlich erfährst du hier etwas über zwei besonders preiswerte Exemplare und eine Empfehlung für einen praktischen Mini-Epilierer für die Reise Handtasche… Los geht’s:

Testsieger in allen Bereichen – Braun Silk-épil 9 Flex

Braun Silk-épil 9 Flex Test

Der Braun Silk-épil 9 Flex ist elegant designt.

Braun Silk-épil 9 Flex Zubehör

Hier siehst du das gesamte mitgelieferte Zubehör zum Braun Silk-épil 9 Flex.

Braun Silk-épil 9 Flex Wasserhahn

Die Aufsätze des Braun Silk-épil 9 Flex können unter dem Wasserhahn abgespült werden.

In meinem Test konnte mich der Braun Silk-épil 9 Flex Epilierer voll und ganz überzeugen. Die optische Erscheinung, das Design und die Verarbeitung stechen im Vergleich zu den übrigen Epilierern deutlich hervor. In der Praxis stellt das Testergebnis von Braun eine besonders sorgfältige Epilation dar. Das lästige und vor allem schmerzhafte Ziepen durch wiederholte Anwendung auf der gleichen Hautpartie blieb mir glücklicherweise erspart! Auch kurze bzw. feine Stoppeln mit einer Haarlänge von 0,5 mm bewältigt der Epilierer dank der Mikro-Grip-Pinzettentechnologie von 40 Pinzetten problemlos.

Mit einem Nassrasierer oder einem Elektrorasierer können diese Ergebnisse nicht annähernd erreicht werden. Hier wird also gründlich epiliert! Die Behandlung – vor allem an den Beinen – wird noch schmerzfreier mit dem wechselbaren Massageaufsatz und stellt eine geeignete Enthaarungsmethode dar. Hierbei unterstützen gezackte Rollen sowohl vor, als auch hinter den Pinzetten die Schmerzlinderung. Angenehmer wird das Epilieren unter der Dusche oder in der Badewanne. Die Haut wird weich und entspannt sich, wodurch die Verwendung besser zu ertragen ist.

Dank der wet&dry Funktion lässt sich der Epilierer ganz entspannt auch mit ins Nasse nehmen. Praktisch ist dabei, dass der ergonomische Griff mit einem rutschfesten Gummi versehen ist. Zusätzlich verfügt der Silk-épil 9 Flex über zahlreiche Zusatzfunktionen. Mit dem Smartlight können einzelnen Haare der Körperbehaarung noch besser in den Blick fallen. Als zusätzliches Feature punktet der Testsieger mit der SensoSmart-Technologie, mit welcher der ausgeübte Druck auf den jeweiligen Hautpartien kontrolliert wird. Bei zu starkem Druck leuchtet die Andruckkontrolle rot auf. Angenehm Auffällig im Vergleich zu seiner Konkurrenz ist das Geräusch.

Auch bei längerem Epilieren stört das leise “Brummen” kaum. Außerdem sei hier noch erwähnt, dass der Epilierer von Braun das einzige Gerät mit einem flexiblen, schwenkbaren Kopf ist, sodass auch schwierig zu erreichende Körperpartien genauso komfortabel epiliert werden können. Der Silk-épil 9 Flex wird zusammen mit unterschiedlichen Epilieraufsätzen, einem Massageaufsatz und einem Rasiererkopf bzw. Trimmer geliefert. Der genoppte Massageaufsatz verspricht eine Tiefenmassage und eine besser durchblutete Hautoberfläche durch Stimulation.

Das mein Hautbild durch die Verwendung allerdings frischer erschien konnte ich jedoch in meinem Test nicht bestätigen. Der Rasier-Aufsatz hingegen hält was er verspricht. Hier konnte ich eine äußerst gründliche und effiziente Rasur feststellen. Sehr angenehm ist auch die vergleichsweise lange Akkulaufzeit. Der wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akku sorgt dafür, dass das Gerät nach einer Stunde Ladezeit bereits komplett aufgeladen ist und für 40 Minuten läuft!

Zubehör

  • Rasieraufsatz
  • Trimmeraufsatz
  • Pinzettenaufsatz
  • Körpermassage-Aufsatz
  • Zwei Aufsätze für schmalere Hautpartien
  • Aufbewahrungsbeutel
  • Reinigungsbürste
  • Ladegerät
Braun Silk-épil 9 Flex
Sieger

Alternative zum Testsieger ohne flexiblen Kopf – Braun Silk-épil 9

Braun Silk-épil 9 Test

Der Epilierkopf des Braun Silk-épil 9 zählt 40 Pinzetten, sodass die Enthaarung besonders effizient erfolgt.

Braun Silk-épil 9 Zubehör

Hier siehst du den gesamten Lieferumfang zum Braun Silk-épil 9.

Braun Silk-épil 9 Licht

Das Smartlight des Braun Silk-épil 9 unterstützt wie beim Testsieger die gründliche Enthaarung da auch feine Härchen sichtbar gemacht werden.

Der etwas kleinere Epilierer aus der Braun-Serie, Silk-épil 9 punktet durch seine praktisch ergonomische S-Form und seine sehr einfache Handhabung. Das Akkugerät hält was es verspricht: Auch kleinste Härchen können von den Pinzetten gegriffen werden und sorgen für langanhaltende glatte Hautpartien! Auch dieser Epilierer besteht wie der Testsieger aus einem 40% breiteren Epilierkopf, sodass sich große Hautpartien blitzschnell epilieren lassen. Auch hier zählt der Epilierkopf 40 Pinzetten, sodass die Enthaarung besonders effizient erfolgt.

Wie unser Testsieger hat auch der Zweitplatzierte vielseitige Zusatzfunktionen, verschiedene Epilieraufsätze und einen Aufsatz mit zusätzlichen Massagerollen, um das Schmerzempfinden und Ziepen egal ob beim Epilieren im Nassen unter der Dusche oder im Trockenen zu lindern. Dabei schafft zusätzlich die aktiv pulsierende Vibration ein angenehmes Gefühl. Zwar ist der Epilierkopf nicht in alle Richtungen flexibel schwenkbar wie der Silk-épil 9 Flex, allerdings lässt sich auch hier der Aufsatz vor- und zurück bewegen, wodurch eine optimale Anpassung an die Körperkonturen gewährleistet ist.

Zusätzlich unterstützt das Smartlight wie beim Testsieger die gründliche Enthaarung da auch feine Härchen sichtbar gemacht werden. Ein Verstellrad lässt die Wahl zwischen zwei Geschwindigkeitsstufen, je nach erforderlicher Schnelligkeit. Ich bin mit dem etwas günstigeren Modell von Braun gut zurecht gekommen, dieses Gerät eine gut Enthaarungsmethode darstellt.

Leider ist das Geräusch in einer etwas unangenehm hohen Frequenz und kann bei längerer Anwendung evtl. nervenaufreibend sein.

 Zubehör

  • Pinzettenaufsatz
  • Massageaufsatz
  • Reinigungsbürste
  • Ladekabel
Braun Silk-épil 9

Alternative zu Epilierern von Braun – Philips Satinelle Prestige & Philips Satinelle Advanced

Philips Satinelle Prestige Test

Das Zubehör zum Philips Satinelle Prestige enthält eine Luxus-Pinzette, welche über ein integriertes Licht verfügt.

Philips Satinelle Advanced Zubehör

Hier siehst du das gesamte mitgelieferte Zubehör zum Philips Satinelle Advanced.

Philips Satinelle Advanced Test

Die Philips Satinelle Reihe fällt gegenüber den Braun Geräten durch eine geringere angenehmere Geräuschkulisse auf.

Den dritten Platz teilen sich in meinem Test-Ranking zwei Philips Geräte, Satinelle Prestige und Satinelle Advanced. Das Prestige Modell verfügt über zwei verschiedene extra Aufsätze für Massage, als auch zur Reinigung von Hautpartien und eine zusätzlich mitgelieferte Luxus-Pinzette. Diese Modelle verfügen über eine Walze aus Keramik. Irrtümlicherweise wird häufig mit Keramikpinzetten geworben, dies ist jedoch nicht korrekt. Im Bereich des Epilierkopfes und den zugehörigen Epilieraufsätzen gibt es jedoch nur geringfügige Unterschiede, welche meiner Meinung nach nicht besonders stark ins Gewicht fallen.

Den größten Unterschied macht hier jedoch der Preis: Philips Satinelle Advanced derzeit knapp bei 55€ im Vergleich zu Satinelle Prestige ca. 90€ bei Amazon. Man sollte sich also an dieser Stelle nach dem Preis-Leistungsverhältnis fragen und gut überlegen, ob man die Massage Zusätz tatsächlich benötigt. Die im Test drittplatzierten Epilierer Satinelle Prestige und Advanced eignen sich sowohl für eine nasse, als auch trockene Haarentfernung und können ganz entspannt in der Badewanne eingesetzt werden. Ähnlich zu den beiden vorangegangenen Epilierern von Braun verfügt auch Philips über einen extra breiten Epilierkopf und sorgt für eine effektive und schnelle Epilation.

Positiv sei hier der bei beiden Philips Geräten zusätzlich mitgelieferte Hautstraffende Aufsatz zu betonen. Dieser Aufsatz ist typisch für die Philips-Modelle und macht die Verwendung weniger schmerzhaft. Insbesondere im Bereich der Achselhöhle, wo die Hautpartien weicher und weniger straff sind, ist der Aufsatz goldwert! Dennoch zeigt der Praxistest, dass die Haarentfernung nicht ganz so präzise wie bei den Braun-Geräten auf Platz eins und zwei erfolgt. Sehr feine und kurze Körperbehaarung erfasst der Philips Satinelle Prestige und der Satinelle Advanced erst nach mehrfacher Verwendung auf derselben Hautpartie.

Trotzdem lassen sich diese beiden Epilierer als die beiden Besten aus der Philips-Reihe bezeichnen. Wie bei den Braun Epilierern, ist auch bei Philips ein Smartlight integriert um einzelne, feine Haare besser sichtbar zu machen. Das Geräusch der Geräte mit dem Epilierkopf sei hier positiv im Vergleich zu dem Braun Silk-épil 9 hervorzuheben und ist sehr angenehm für die Ohren bei längerer Behandlung. Leider wird das Geräusch unangenehm schrill, sobald man den Aufsatz an dem Satinelle Prestige Epilierer wechselt und die Peeling-, bzw. Reinigungsbürste anbringt.

Hinzu kommt, dass ich auch hier die Verwendung der Massageaufsätze als fragwürdig erachte. Lediglich die Peelingbürste erscheint mir einen sinnvollen Nutzen zu erfüllen, da diese die Haut (insbesondere im Gesicht) von abgestorbenen Hautpartikeln reinigt. Als Zubehör kann zudem ein Scheraufsatz sowie ein Trimmer an das Gerät gekoppelt werden. Auch hier lassen sich keine Abstriche beim Praxistest feststellen. 

Zubehör zum Satinelle Advanced

  • Pinzettenaufsatz
  • Scherkopf
  • Trimmer
  • Massageaufsatz
  • Aufsatz für schmalere Hautpartien
  • Hautstraffer
Philips Satinelle Advanced

Zusätze beim Philips Satinelle Prestige

Im Lieferumfang inbegriffen ist bei dem Prestige Produkt von Philips eine Luxus-Pinzette, welche über ein integriertes Licht verfügt. Diese habe ich als besonders hilfreich zum Zupfen der Augenbrauen empfunden und löst sofort die handelsübliche standard-Pinzette aus meinem Sortiment ab. Zudem befindet sich die Pinzette in einer praktischen kleinen Dose samt Mini-Spiegel und ist somit auch gut für Nachbesserungen von unterwegs geeignet.

Dennoch sollte man sich, wie eingangs bereits beschrieben, überlegen, welcher Zubehör für die eigenen Bedürfnisse in Frage kommt, da man sonst sicherlich ein paar Euros mit dem Advanced Modell einsparen kann.

Zusätzliches Zubehör zum Satinelle Prestige

  • Körpermassagekopf
  • Peelingbürste
Philips Satinelle Prestige

Braun Silk-épil 5

Braun Silk-épil 5 Test

Der Braun Silk-épil 5 verfügt über einen sehr praktischen Anti-Rutsch-Griff, sodass auch das Epilieren in der Wanne problemlos möglich ist.

Braun Silk-épil 5 Zubehör

Der Lieferumfang zum Braun Silk-épil 5.

Braun Silk-épil 5 Aufsätze

Die Aufsätze zum Braun Silk-épil 5 lassen sich mit einem Handgriff wechseln.

Vergleichsweise preisgünstig (bei Amazon z.Zt. bei knapp 55€) und etwas kleiner als die bisher vorgestellten Geräte präsentiert sich der Braun Silk-épil 5. Die etwas gedrungenere Form verfügt über einen sehr praktischen Anti-Rutsch-Griff, sodass auch das Epilieren in der Wanne problemlos möglich ist. Lediglich in der Akkulaufzeit muss man hier ein paar Abstriche machen. Nach einer Stunde Ladezeit hält der Akku 30 Minuten Epilation durch. Das finde ich allerdings absolut ausreichend, selbst bei einer ausdauernden Haarentfernung in der Badewanne sollte eine halbe Stunde für den Gebrauch völlig genügen.

Der Preisunterschied macht sich insbesondere in der Pinzetten-Leistung bemerkbar. Um auch die kleinen, hartnäckigen Härchen zu erfassen benötigt man etwas mehr Geduld. Nach wiederholter Anwendung auf den selben Hautpartien gelingt es aber auch dem Silk-épil 5 alle Haare zu erfassen! Dies liegt nicht zuletzt auch daran, dass das günstigere Modell von Braun über einen schmaleren Epilierkopf verfügt als der Silk-épil 9 bzw. der Silk-épil 9 Flex. Positiv hervorzuheben ist bei diesem Gerät der zusätzlich mitgelieferte Rasierkopf mit Trimmerfunktion.

Der Scherkopf leistet volle Arbeit und hat mich absolut zufrieden gestellt. Auch das 5er Modell von Braun verfügt über ein Smartlight um alle Haare gut sehen zu können, jedoch ist auch das Licht nicht so hell wie bei den teureren Modellen und nur bedingt hilfreich um die feinen Härchen zu sehen. Dennoch: Wenn man nicht so tief in den Geldbeutel greifen möchte bietet der Silk-épil 5 von Braun trotz einiger Nachteile eine gute Alternative zu den teuren Modellen. Man braucht nur etwas mehr Geduld und Zeit um ein gründliches und vor allem Haarfreies Ergebnis zu erzielen!

Zubehör

  • Rasieraufsatz
  • Trimmeraufsatz
  • Massagerollen
  • Pinzettenaufsatz
Braun Silk-épil 5

Epilierer für das Gesicht im Test – Braun Face-Spa Reihe

FaceSpa Pro 921 Aufsatz Case

Die Aufsätze zum FaceSpa Pro 921, können im mitgelieferten, passend designten Case untergebracht werden.

FaceSpa Pro 921 Zubehör

Das umfangreiche Zubehör zum Braun FaceSpa Pro 921.

FaceSpa Pro 912 in der Hand

Statt einem Case wir mit dem Braun FaceSpa Pro 921 nur ein samtartiger Transportbeutel für Reisen mitgeliefert.

Mit in diesem Test stelle ich auch zwei reine Gesichtsepilierer vor. Ich habe zwei Geräte von Braun getestet: Den FaceSpa Pro 921 und den FaceSpa 912. Beide Modelle werden als 3 in 1 Gerät beschrieben, da hier epiliert, gereinigt und massiert werden kann. Ähnlich wie bei den weiter oben beschriebenen Philips Epilierern gab es für mich beim Testen keinen erheblichen Unterschied zwischen den beiden Gesichtsepilierern von Braun. Besonders gut gefällt mir bei beiden Geräten die längliche Stabform, welche gut in der Hand liegt und sich für die Enthaarung im Gesicht eignet. Die wechselbaren Aufsätze lassen sich problemlos abnehmen bzw. aufsetzen.

Dabei wird eine sensible Gesichtsreinigungsbürste mitgeliefert, welche sogar dermatologisch von Hautärzten getestet wurde. Dies ist gerade bei der Verwendung im Gesicht ein nicht außer Acht zu lassendes Gütekriterium. Bei meinem Praxistest habe ich die rotierende Bürste als sehr angenehm weich auf der Hautoberfläche empfunden und kleine abgestorbene Hautschuppen (vor allem um die Nase herum) hat die Bürste mit Leichtigkeit entfernen können. Außerdem ist ein zweiter wechselbarer Kopf bei dem Modell dabei, ein Massagekopf mit einer ovalen Oberfläche.

Die Zusatzfunktion durch den mit Mikrovibration versehenen Aufsatz vereinfacht das Auftragen bzw. Einmassieren von Cremes. Gut einsetzbar ist dieser Aufsatz beim Massieren von Cremes im Augenbereich (z.B. Anti-Aging Cremes) oder anderen Pflegeprodukten, welche punktuell im Gesicht aufgetragen werden. Um im gesamten Gesicht eine Tagescreme aufzutragen eignet sich dieser Aufsatz meiner Meinung nach nicht, da sich das Einmassieren als sehr zeitaufwändig gestaltet. Positiv sei hier hervorzuheben, dass das Gerät über einen Behandlungs-Timer verfügt.

Nach 20 Sekunden signalisiert das Gerät durch Pulsieren, dass es Zeit ist die Hautpartie zu wechseln. Zudem lassen sich personalisierte Einstellungen am FaceSpa Pro vornehmen. Der Nutzer kann zwischen zwei Geschwindigkeitsstufen sowie zwei Intensitätsstufen wählen, was ich an eher empfindlichen Hautpartien im Gesicht als besonders hilfreich empfunden habe.

FaceSpa Pro 921

FaceSpa Pro 921 Test

Ein optischer Unterschied ist im farblichen Design zu erkennen, da der FaceSpa Pro 921 über ein komplett bronzenes Gehäuse verfügt. Als sehr praktisch habe ich die mitgelieferte Aufbewahrungsbox bei diesem Modell empfunden. Diese ist eine kugelförmige Box aus Hartplastik inklusive Deckel. Somit lässt sich der Zubehör im Badezimmer gut verstauen und ist zudem vor Staub und anderem Schmutz geschützt.

Dazu gibt es außerdem eine sehr funktionale Halterung um den stabförmigen Epilierer in einer aufrechten Position zu lagern. Der FaceSpa Pro 921 ist bei Amazon mit ca. 125€ erhältlich.

FaceSpa Pro 912

FaceSpa Pro 912 Seite

Das leicht teurere Modell von Braun ist bei Amazon für ca. 130€ zu kaufen.  Dieser Gesichtsepilierer hat eine weiße Erscheinungsform und lediglich die Kappe ist bronze. Bei diesem Modell wird anstatt einer Aufbewahrungsbox ein grauer samtartiger Beutel mitgeliefert. Dieser macht vergleichsweise zu anderen Aufbewahrungsbeuteln von anderen Geräten einen sehr hochwertigen Eindruck und ist optische ansprechend.

Dieser eignet sich insbesondere zur Aufbewahrung bei einer Reise oder zum Schutz im Kulturbeutel unterwegs. Auch hier gibt es wie bei dem FaceSpa Pro 921 eine funktionale Halterung um den stabförmigen Epilierer in einer aufrechten Position im eigenen Badezimmer zu lagern.

Zubehör zu FaceSpa Pro 912 und 921

  • Pinzettenaufsatz
  • Sensitive Reinigungsaufsatz
  • Massageaufsatz
  • Halterung (für den aufrechten Stand des Epilierstabes)
  • bronzene Kappe
Zusätzliche bei FaceSpa Pro 921
  • Aufbewahrungsbox
Zusätzliche bei FaceSpa Pro 912
  • Aufbewahrungsbeutel
Braun FaceSpa Pro 921
Braun FaceSpa Pro 912

Preistipp für den schmalen Geldbeutel Braun Silk-épil 3

Braun Silk Epil 3

Der Braun Silk-épil 3 ist vor Allem klein und günstig.

Braun Silk Epil 3 Einschalten

Der größte Unterschied vom Braun Silk-épil 3 zu teureren Modellen ist die Anzahl der Pinzetten. In diesem Fall 20 Stück.

Braun Silk Epil 3 Zubehör

Hier siehst du den Lieferumfang zum Silk-épil 3.

Wenn man nicht so viel Geld ausgeben möchte kann ich hier guten Gewissens den Silk-épil 3 von Braun empfehlen. Für knapp über 35€ ist dieses Modell bei Amazon erhältlich. Auch bei diesem günstigen Epilierer wird ein Scherkopf mit Trimmeraufsatz mitgeliefert, man hat also ein 2 in 1 Gerät für wenig Geld. Typisch für Braun und besonder komfortabel sind auch hier die Massagerollen an dem Pinzettenaufsatz. Diese sorgen auch bei dem 3er Modell für eine angenehme und schmerzfreie Epilation, da das Zupfempfinden durch die Rollen gemindert wird.
Der größte Unterschied zu den teureren Modellen liegt in der Anzahl der Pinzetten.

Dieses Modell verfügt lediglich über 20 Pinzetten für die Enthaarung. Der Nachteil dabei ist, dass das Epilieren etwas zeitaufwändiger ist und die Pinzetten meiner Meinung nach nicht ganz so effizient arbeiten, wie bei dem Silk-épil 5 bzw.9. Mit etwas Geduld und wiederholtem Einsatz auf denselben Körperpartien lässt sich aber auch hier ein gutes Ergebnis erzielen! Unterstützt wird das Epilieren durch eine kleine Lampe am Griff, um auch feine Stoppeln gut sichtbar zu machen.

Etwas unkomfortabel in der Bedienung habe ich den Schiebeknopf empfunden, mit dem man durch hochschieben zwischen zwei Epilierstufen wählen kann. Man muss den Knopf mit viel Gefühl verschieben um nicht sofort auf der schnellsten Stufe zu landen. Den größten Unterschied macht bei diesem Gerät, dass der Epilierer nur mit Netzbetrieb und einer Steckdose funktioniert. Somit ist das Gerät auch NUR im Trockenen zu verwenden. Das mitgelieferte Netzteil hat aber ein äußerst langes Kabel, sodass man in der kabelgebundenen Handhabung nicht eingeschränkt wird.

Dennoch: Wenn man nicht so viel Geld für einen Epilierer ausgeben möchte oder man Anfänger ist und die Haarentfernungsmethode mithilfe eines Epilierers zunächst ausprobieren möchte, eignet sich das Modell Silk-épil 3 von Braun meiner Meinung nach sehr gut!

Zubehör

  • Netzteil für Netzbetrieb
  • Rasierkopfaufsatz
  • Trimmeraufsatz
  • Pinzettenaufsatz mit Massagerollen
Braun Silk épil 3

Der Epilierer für Reisen – Der Philips Essential Mini

Philips Essential Mini Test

Der Philips Essential Mini bietet nur eine Geschwindigkeitsstufe, die im Test jedoch genügte.

Philips Essential Mini Zubehör

Der gesamte Lieferumfang zum Philips Essential Mini.

Philips Essential Mini Bürste

Zur Reinigung des Pinzettenkopfes des Philips Essential Mini wurde dem Lieferumfang eine Bürste beigefügt.

Abschließend möchte ich euch noch gerne einen Tipp mit auf den Weg geben: Bei meiner Recherche bin ich auf den Satinelle Essential Mini von Philips gestoßen, welcher durch seine kleine schmale Form besonders gut für die Reisehandtasche geeignet ist. Dank des Akkubetriebes – das Gerät wird mit zwei AA Batterien geliefert – kann der Essential Mini überall eingesetzt werden.

Empfindliche Stellen, wie die Bikinizone kann der Epilierer durch seiner schmalen Form problemlos erreichen. Falls unterwegs noch ein paar Stellen nachgebessert werden müssen eignet sich dieser kompakte Epilierer optimal! Zusätzlich ist bei diesem Produkt ein Präzisionstrimmer sowie ein Kammaufsatz inbegriffen, sodass auch Augenbrauen oder andere Körperregionen korrigiert werden können. 

Abstriche müssen hier lediglich in der Geschwindigkeit gemacht werden, das Modell von Philips lässt sich nur auf einer Stufe bedienen (welche ich aber als absolut ausreichend empfunden habe). Sollte also eine größere Reise bevorstehen und du musst dich beim Gewicht deines Gepäckes begrenzen, ist der Essential Mini von Philips ein äußerst praktischer Reisebegleiter!

Philips Essential Mini

Epilierer Test bei Stiftung Warentest

Bei Stiftung Warentest wurden auch zehn Epilierer unter die Lupe genommen, von denen 5 Nass-Trocken Epilierer und 5 reine Trocken-Epilierer waren. Als die Sieger des Testergebnisses bei Stiftung Warentest gehen zwei Braun Modelle hervor: Der Silk-épil 7 und der Silk-épil 9. Das 9er Modell ist in meinem Testbericht der Zweitplatzierte, allerdings habe ich den Silk-épil 9 Flex als noch präziser, gründlicher und effektiver empfunden. Die Zusammensetzung der Note des Braun Silk épil 9 bei Stiftung Warentest ergab sich aus den folgenden Testkriterien:

Haarentfernung & Hautschonung

  • schnelle und präzise Haarentfernung
  • auch im Nassen sorgfältige Epilation
  • schonend
  • keine roten Pickelchen nach der Behandlung

      Akku

      • Ladezeit von 2h ähnlich zu anderen
      • besonders langanhaltende Epilation (bis zu 2h)
      • bereits 15 min Ladezeit reichen für einen Epilierdurchgang

        Handhabung

        • angenehme Handhabung
        • viele praktische Extras, wie der Rasierer- bzw. Trimmeraufsatz

          Umwelt und Gesundheit

          • Punktabzug aufgrund der etwas weniger angenehmen Lautstärke
          • keine Mängel oder Schadstoffe festgestellt

          Haltbarkeit

          • beste Haltbarkeit im Vergleich
          • zuverlässiges Epilieren auch im Nassen
          • absolut Wasserdicht und sehr stabil

          Der zweite Testsieger bei Stiftung Warentest ist der Silk-épil 7, welchen wir jedoch in meinem Test nicht getestet haben.

          Braun Silk epil 9 in der Hand

          Als die Sieger des Testergebnisses bei Stiftung Warentest gehen zwei Braun Modelle hervor: Der Silk-épil 7 und der Silk-épil 9.

          Testsieger im Bereich Trocken-Epilierer ist bei Stiftung Warentest der Silk-épil 3 von Braun und somit deckungsgleich mit meiner Empfehlung aus dem günstigen Preissegment. Wenn also die Enthaarung im Trockenen bevorzugt wird und der Kabelanschluss kein Nachteil darstellt, eignet sich dieser Epilierer gut für den Alltag. Die Note ergab sich bei Stiftung Warentest aus den folgenden Testkriterien:

          Haarentfernung & Hautschonung

          • gut für eine Trockenepilation
          • an schwer zu erreichenden, sensiblen Hautpartien (Bikinizone oder Achsel) kommt das Gerät leicht an seine Grenzen
          • schonend

          Handhabung

          • Handhabung durch die Kabelbindung im Vergleich zu Akkugeräten etwas eingeschränkter, aber langes Kabel
          • lediglich zwei Aufsätze

           

          Haltbarkeit

          • solide Verarbeitung
          • keine Mängel am Gehäuse

            Umwelt und Gesundheit

            • Betriebsgeräusch ist hörbar aber erträglich
            • keine Schadstoffe
            Braun Silk epil 3 in der Hand

            Testsieger im Bereich Trocken-Epilierer ist bei Stiftung Warentest der Silk-épil 3.

            Worauf muss ich beim Kauf achten?

            Zunächst einmal solltest du unterscheiden ob du einen Nass- oder einen Trocken-Epilierer bevorzugst. Soll die Haarentfernung in der Dusche bzw. Wanne oder im Trockenen stattfinden?

            Die Frage nach dem Preis…

            Und als Zweites natürlich die Frage nach dem Preis: Wie viel bist du bereit auszugeben? Für Epilierer, die auch eine Haarentfernung unter der Dusche ermöglichen, musst du etwas tiefer in die Tasche greifen. Die günstigsten Nass-Trocken-Epilierer liegen bei rund 60€ (Braun Silk-épil 5). Hochwertige Modelle, welche viele Zusätze wie Scherkopf-, Trimmer-, oder diverse Massageaufsätze bieten, können aber auch schon mal doppelt so viel kosten. Sowohl bei Stiftung Warentest, als auch bei meinem Test wurde jedoch schnell deutlich:

            Je teurer das Epilationsgerät, desto besser das haarlose Ergebnis. Gute Qualität hat also ihren Preis.

            Akku oder Strom…

            Bei günstigeren Modellen müssen vor allem Abstriche bei der Stromversorgung gemacht werden. Die preiswerten Modelle bieten meist keinen Akku, sondern laufen per Stromkabel. Zudem sind diese reine Trocken-Epilierer und sollten von Wasser und Nässe fern gehalten werden. Meine beiden Testsieger verfügen beide über einen Akku und du zahlst zwischen 90€ (Braun Silk-épil 9) und 210€ (Braun Silk-épil 9 Flex). Gute und solide Geräte für eine Trocken-Epilation mit Kabel bekommst du bereits für 30€ oder 40€ (Braun Silk-épil 3).

            Wie viel Zubehör…

            Je mehr Zubehör du benötigst desto höher der Preis. Dieser kann bis auf 290€ ansteigen (Braun Silk-épil 9 Flex Beauty Set) mit einem äußerst vielseitigen Angebot an Extras: Bei den meisten Geräten ist immer auch ein Rasieraufsatz mit Trimmerfunktion dabei. Somit kannst du z.B. deine Bikinizone schön gestalten. Ein weiterer großer Vorteil liegt auch darin, dass die Pinzetten des Epilierers Körperbehaarung von einer Länge von 2-5 mm am besten erfassen können.

            Sollten deine Körperhaare länger sein, kannst du die Bereiche vor der Epilation auch etwas stutzen. Vor dem Kauf solltest du also überlegen, ob du zusätzlich zum Epilieren noch einen Massageaufsatz oder eine Gesichtsreinigungsbürste benötigst.

            Braun Silk epil 9 Flex Streifen Aufsatz

            Im Zubehör zum Philips Satinelle Advanced sind Aufsätze für jede Anwendung enthalten.

            Die Schmerzlinderung durch die Massagefunktion…

            Die meisten der zehn Geräte in meinem Test bieten eine Schmerzlinderung beim Epilieren durch einen Aufsatz mit Massagerollen. Diese sorgen bei etwas hochwertigeren Modellen mit einer hochfrequenten Vibration für einen Massageeffekt. Damit wird für eine Entspannung der Haut gesorgt, der Schmerz wird weniger und du kannst dich auf die angenehme Massage konzentrieren. Der ziepende Epilier-Schmerz verblasst. Günstigere Modelle verfügen nicht über die zusätzliche Vibration der Massagerollen oder bieten erst gar nicht diesen zusätzlichen Aufsatz an.

            In meinem Test fehlt diese schmerzlindernde Massagefunktion bei drei getesteten Geräten von Philips: Der Satinelle Advanced, der Satinelle Essential und der Satinelle Essential Mini Epilierer weisen diese Funktion leider nicht auf.

            Nass-& Trocken-Epilierer

            Man unterscheidet zwischen zwei verschiedenen Epilier Modellen bzw. Epiliermethoden: Der Trocken-Epilierer vs. der Nass-Trocken-Epilierer.

            Der Trockenepilierer

            Dieser ist wie der Name bereits besagt nur für die Haarentfernung auf trockener Haut geeignet. Die Haut muss nach dem Duschen bzw. dem Bad gut getrocknet werden und sollte auch nicht zu fettig durch Feuchtigkeitscremes sein. Nur wenn diese Gegebenheiten gewährleistet sind, ist eine optimale Epilation möglich. Die Trocken-Geräte gibt es meist nur in Verbindung mit einem Kabel sowie Netzteil.

            Ein reines Trocken-Epilier-Modell mit Akku habe ich bisher nicht finden können. Geräte, die lediglich über eine Trocken-Epilation verfügen sind meist im unteren Preissegment angesiedelt und fallen leider häufig auch eher dürftig im Zubehör-Umfang aus. Hier sei noch angemerkt, dass natürlich auch die Nass-Trocken-Epilierer gut (wenn nicht noch besser) auf trockener Haut angewendet werden können.

            Der Nass-Trocken-Epilierer

            Diese Modelle sind so verarbeitet, dass man die Nass-Trocken-Epilierer problemlos mit in die Badewanne oder die Dusche nehmen kann. Die Geräte sind so wasserdicht, dass man diese auch komplett untertauchen kann ohne dass Schäden entstehen. Da sich die Hautpartien unter warmen Wasser besser entspannen, ist mit dem Nass-Trocken-Epilierer die Haarentfernung weniger unangenehm.

            Nicht zuletzt beim Reinigen bietet diese Funktion einen weiteren Komfort an, da der Epilierkopf ganz einfach unter dem Wasserhahn gesäubert werden kann und kleine Härchen besser entfernt werden können.

            Wie funktioniert ein Epilierer? 

            Das Herz eines Epilierers ist die so genannte Walze. Diese ist mit unterschiedlich vielen einzelnen Pinzetten versehen, welche die jeweiligen Härchen an der Wurzel aus der Haut zupft. Durch schnelles Drehen der Walze werden viele Haare gleichzeitig aus den Haarwurzeln gezogen.

            Dabei können dicke Haare von den Pinzetten leichter erfasst werden als feine Haare. Genauso können Haare mit einer Länge von 2-5 mm besser erfasst werden, als längere Haare. Du solltest also darauf achten, dass deine Haare nicht zu lang und nicht zu kurz sind, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

            Wenn du die Haut etwas straff ziehst stellen sich deine Haare leicht auf und die Fläche wird eben. So kann die Walze leichter über deine Haut rollen und die Haare ergreifen. Insbesondere im Achsel- sowie im Intimbereich kann dieses Vorgehen sehr hilfreich sein.

            Braun Silk epil 5 Zwei Aufsätze

            Die Walze eines Epilierers ist das Herzstück und ist mit unterschiedlich vielen einzelnen Pinzetten versehen, welche die jeweiligen Härchen an der Wurzel aus der Haut zupft. 

            Auch funktioniert das Epilieren entgegen der Wuchsrichtung besser, da die einzelnen Pinzetten die Haare besser greifen können. Das Epilier-Gerät solltest du langsam und gleichmäßig hoch und runter bewegen. Ruckartige Bewegungen oder zu schnelle Wiederholungen können dafür sorgen, dass die Pinzetten an der Walze nicht genug Zeit haben die Haare zu erfassen und die Härchen abbrechen. Vor allem bei feinen Stoppeln sollte die Walze in einem langsamen Tempo geführt werden.

            Für welche Körperregionen eignet sich ein Epilierer?

            Zunächst sei hier angemerkt, dass sich die Haarentfernung für jeden Hauttyp anbietet. Welche Körperregionen du mit deinem Epiliergerät enthaaren kannst liegt zunächst einmal am Modell. Die etwas teureren Epilier bieten häufig unterschiedliche Aufsätze für unterschiedliche Hautpartien. So gibt es beispielsweise sehr schmale Aufsätze für den Intimbereich.

            Für die Epilation im Gesicht bietet Braun extra Gesichts-Epilatoren (FaceSpa Pro 912 oder FaceSpa Pro 921), welche eine einfachere Handhabung gewährleisten und über äußerst wenig Pinzetten verfügen. So können auch sehr schmale Bereiche wie der Damenbart oder die Augenbrauen Kontur epiliert werden. Am verbreitetsten ist wahrscheinlich die Verwendung an den Beinen samt der Oberschenkel.

            Vor den Achseln schrecken viele zurück, da diese Körperregion empfindlicher ist als die Beine. Dennoch eignet sich eine Epilation hier sehr gut und ist nur eine Frage der Übung. Die Brust und der Oberkörper können sowohl vom Mann als auch der Frau relativ einfach epiliert werden, genauso wie die Haare auf den Armen.

            Philips Satinelle Advanced Breiter Aufsatz

            Welche Körperregionen du mit deinem Epiliergerät enthaaren kannst liegt zunächst einmal am Modell.

            Wie lange hält die Haarentfernung?

            Das Epilieren ist sicherlich die effektivste Enthaarungsmethode um langanhaltend haarfrei zu sein. Da die Pinzetten die Haare samt Wurzel entfernt dauert es länger (teilweise sogar wochenlang) bis sich neue Haare gebildet haben und nachwachsen. Dein Wohlfühlgefühl steht natürlich an erster Stelle. Wie schnell du dir nach der Epilation erneut die nachwachsenden Haar entfernen möchtest liegt natürlich in deiner Entscheidung. Erfahrungsgemäß bleiben Körperstellen wie Arme und Beine am längsten glatt und haarfrei.

            Die nachwachsenden Haare kommen meist erst nach ca. vier Wochen und sind dann sehr fein und dünn, sodass ein wiederholtes Epilieren schneller ist und weniger schmerzhaft. Im Bereich der Achseln und im Intimbereich kommen die lästigen Härchen leider in der Regel schneller. Hier kannst du meist bereits nach zwei Wochen schon wieder die ersten Stoppeln erkennen. Aber auch hier sind die nachwachsenden Haare weicher bzw. dünner und lassen sich somit auch leichter wieder entfernen. Dermatologische Tests haben zudem ergeben, dass bei regelmäßigem Epilieren der Haarwuchs abgeschwächt wird und weniger Haare nachwachsen.

            Reinigung der Epilierer

            Natürlich gehört eine sorgfältige Reinigung deines Epiliergerätes unbedingt bei der Verwendung dazu. Die mitgelieferte kleine Reinigungsbürste hilft dir dabei auch sehr feine Härchen aus der Walze zu entfernen. Nass-Epilierer lassen sich zudem auch ganz einfach unter laufendem Wasser ausspülen.

            Dabei solltest du das Gerät aber unbedingt an der Luft trocknen lassen. Für eine gründliche Reinigung empfehlen sich auch Desinfektionsmittel, welche dafür sorgen, dass Bakterien sowie Hautschuppen aus der Walze entfernt werden und es zu keiner Infektion bei der nächsten Verwendung kommen kann.

            Philips Satinelle Essential Mini Bürste

            Reinigst du die Walze unter dem Wasserhahn solltest du sie unbedingt an der Luft trocknen lassen.

            Allgemeine Tipps & Tricks

            Eingewachsene Haare

            Unangenehm wird es, wenn Haare nicht komplett mit der Haarwurzel gezupft wurden und einzelne Haare unter der Haut nachwachsen. Dann besteht die Gefahr einer Entzündung und unangenehmen Rötungen. Um diesem Problem vorzubeugen rate ich dir sowohl vor als auch nach dem Epilieren ein Peeling auf die Haut aufzutragen und gut einzumassieren. Dafür kannst du spezielle Handschuhe oder Bürsten verwenden, welche abgestorbene Hautzellen effektiv entfernt und einen normalen Haarwuchs begünstigen.

            Rote Pickelchen

            Leider kommt es immer wieder vor, dass verschiedene Hautpartien von roten Pickelchen übersät werden und Hautreizungen nach dem Epilieren auftreten. Meist verschwinden aber die Hautirritationen kurz darauf wieder. Dabei kann es hilfreich sein, die gereizte Haut mit feuchtigkeitsspendenden Cremes mit Aloe Vera zu behandeln.

            Ein Tipp von mir ist auch eine erholsame Abkühlung durch Kamillenteebeutel. Lege vor dem Epilieren ein paar nasse Kamillenteebeutel in den Kühlschrank und kühle nach der Anwendung die rötlichen Stellen. Kamille wirkt entzündungshemmend und antibakteriell.

            Braun Silk epil 9 Flex Bein

            Bei Hautirritationen kann es hilfreich sein, die gereizte Haut mit feuchtigkeitsspendenden Cremes mit Aloe Vera zu behandeln.

            Abends epilieren

            Ich epiliere in der Regel abends meine Körperstellen. Die Haut hat dann über Nacht genug Zeit sich zu erholen und zu regenerieren. Am besten cremst du die Haut zusätzlich ein und lässt die Creme über Nacht ihre Wunder wirken. Am nächsten Morgen bist du allerlei Rötungen, Pickelchen oder kleine Irritationen los!

            Epilierer Vergleichstabelle

            Sieger

            Modell

            Braun Silk-épil 9 Flex

            Braun Silk-épil 9

            Philips Satinelle Prestige

            Philips Satinelle Advanced

            Braun Silk-épil 5

            Braun Silk épil 3

            BesonderheitenSmartlight, flexibler Kopf, Sensosmart Andruckkontrollle,Transportsperre, Akkuanzeige, breiterer EpilierkopfSmartlight, schwenkbarer Kopf (hoch und runter), pusierende Vibration, Peeling-Bürste, 40% breiterer EpilierkopfSmartlight, Epilierkopf mit Keramikoberfläche, breiter Epilierkopf (30mm), Luxus-Pinzette mit Licht für AugenbrauenSmartlight, Epilierkopf mit Keramikoberfläche, besonders breiter Epilierkopf (30mm)Smartlight, Anti-Rutsch-Griff, pulsiernde VibrationSmartlight, Anti-Rutsch-Griff, besonders leichtAbwaschbarer Kopf
            Aufsätze1. Massagerollen 2. Aufsatz für engen Hautkontakt 3. Aufsatz für Gesicht 4. Rasieraufsatz 5.Trimmeraufsatz 6. Körpermassageaufsatz1. Massageaufsatz 2. Aufsatz für optimalen Hautkontakt1. Standardaufsatz zum Epilieren 2. Scherkopf für Bikinizone 3. Trimmerkamm 4. Aufsatz für Bikini 5. Aufsatz für Gesicht 6. Hautstraffer 7. Peelingaufsatz (Körperbürste) 8. Massageaufsatz 9. Hautstraffer1. Epilierer inklusive Scherkopf für Bikinizone 2. Timmerkamm 3. Aufsatz für Bikini 4. Aufsatz für Gesicht 5. HautstrafferSmartlight, Anti-Rutsch-Griff, pulsiernde Vibration1. Massagerollen 2. Rasierer 3. Trimmer1. Standardaufsatz zum Epilieren
            AkkubetriebJaJaJaJaJaNeinNein
            Akkulaufzeit50 Minuten40 Minuten40 Minuten40 Minuten30 MinutenKeine AngabenKeine Angaben
            Akkuladezeit60 Minuten60 Minuten90 Minuten90 Minuten60 MinutenKeine AngabenKeine Angaben
            NassepilierenJaJaJaJaJaNeinNein
            Geschwindigkeitsstufen2222222
            Pinzetten40403232282021
            KörperbereicheAchsel, Bikini, Beine, GesichtAchsel, Bikini, Beine, GesichtAchsel, Bikini, Beine, GesichtAchsel, Bikini, Beine, GesichtAchsel, Bikini, BeineAchsel, Bikini, BeineBeine
            Testergebnis
            Bewertung97,5Sehr gut
            Bewertung87,5Gut
            Bewertung86,87Gut
            Bewertung82,5Gut
            Bewertung70Befriedigend
            Bewertung45Genügend
            Bewertung25,5Nicht Genügend
            weitere Angebote