Alles mit Akku » Blutdruckmessgerät Test » Beurer Blutdruckmessgeräte Test

Beurer Blutdruckmessgeräte Test

Die Firma Beurer ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Ulm, das sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von elektronischen Geräten aus dem Bereich der Gesundheitstechnik spezialisiert hat. So stellt Beurer unter anderem eine vielfältige Auswahl an Blutdruckmessgeräten her: Neben klassischen Geräten für die Selbstmessung an Oberarm und Handgelenk produziert Beurer so etwa auch Blutdruckgeräte mit Touchscreen, Sprachfunktion und App-Unterstützung.

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Blutdruckmessgeräte Test.

Beurer Blutdruckmessgeräte Test

Für eine umfassende Kontrolle – Das Beurer BM 85 Oberarm-Blutdruckmessgerät

Zum Testbericht
  • Beleuchtetes Display
  • Viele Speicherplätze

Bei dem Beurer BM 85 handelt es sich um ein gutes und solides Blutdruckgerät für die Selbstmessung am Oberarm. Als besonders positiv haben wir die hohe Speicherkapazität des Gerätes empfunden, die die parallele Nutzung durch zwei Personen mit jeweils 60 Speicherplätzen ermöglicht. Ebenso lobenswert ist die gute Beleuchtung des LCD-Bildschirm und die Möglichkeit, das Beurer BM 85 sowohl mit dem Smartphone als auch mit dem Computer verbinden und synchronisieren zu können. Die Messmanschette des Blutdruck-Computers konnte uns allerdings nicht zu hundert Prozent überzeugen: In Sachen Manschette haben Omron Modelle wie das M500 intelli IT in unserem Praxistest auf jeden Fall besser abgeschnitten. Der Manschettenhalter auf der Rückseite des Gerätes mag ein nett gemeintes Gadget sein, ist aber unserer Meinung nach nicht wirklich notwendig. Nichtsdestotrotz ist das BM Beurer 85 ein Blutdruckgerät, das wir ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen könne: Besonders geeignet ist es für Paare und für Leute, die Daten gerne auf dem Smartphone oder dem PC archivieren und auswerten.

Beurer Blutdruckmessgeräte – Modelle, die wir nicht getestet haben

Unten findest du weitere Blutdruckmessgerät der Firma Beurer, die jedoch nicht von uns getestet wurden. Zu diesen Modellen geben wir lediglich eine Einschätzung ab. Für eine besser Übersicht unterscheiden wir hier Blutdruckmessgeräte für den Oberarm und Modelle für die Blutdruckmessung am Handgelenk.

Beurer Blutdruckmessgeräte für den Oberarm

Beurer BM 27 Oberarm-Blutdruckmessgerät

Beurer BM 27 Oberarm-Blutdruckmessgerät

Das Beurer BM 27 ist perfekt für die Nutzung durch mehrere Personen geeignet. Es verfügt nämlich über 4 interne Speicher, in denen jeweils die Ergebnisse von 30 Messungen gespeichert werden können. So kann jeder Nutzer den zeitlichen Verlauf seiner Blutdruckwerte einsehen, ohne dass Verwechslungsgefahr mit einem anderen Nutzer besteht. Auch die Universal-Manschette lässt sich an den jeweiligen Anwender anpassen. So lässt sich der Umfang der Manschette zwischen 22 und 42 Zentimetern verstellen.

Beim Anlegen der Manschette hilft dir die integrierte Manschettensitzkontrolle, indem sie dich darauf hinweist, sollte die Manschette zu fest oder zu locker sitzen. Dadurch können Anwendungsfehler vermieden und die Messgenauigkeit gesteigert werden. Zudem verfügt das BM 27 über eine Arrhythmie-Erkennung, dich vor einer möglichen Herzrhythmusstörung warnen kann, und einen Risikoindikator: Durch diesen werden dir deine Blutdruckwerte in einer Farbskala angezeigt, wodurch dir die Einordnung deiner Messwerte leichter fällt.

Beurer BM 57 Oberarm-Blutdruckmessgerät

Beurer BM 57

Das Beurer BM 57 Blutdruckgerät garantiert dir eine vollautomatische Selbstmessung deiner Blutdruckwerte. Nach der Messung werden dir diese in einem farbigen Ampelsystem angezeigt, wodurch du deine Ergebnisse besser einordnen kannst. Dabei lassen sie sich vom übersichtlichen und beleuchteten LCD-Display des Gerätes gut ablesen. Der Umfang der Messmanschette liegt zwischen 23 und 43 Zentimetern. Dank der smarten Inflation-Technology von Beurer lässt sich die Manschette besonders gefäßschonend anwenden:

So erfolgt die Blutdruckmessung mit dem Beurer BM 57 schon während die Messmanschette aufgepumpt wird – nach vollendeter Messung schaltet sich die Technik automatisch ab und der Druck wird aus der Manschette abgelassen. Dadurch übt die Messmanschette nicht länger als nötig Druck auf deinen Oberarm und die Gefäße aus. Deine Messergebnisse lassen sich in zwei internen Speichern mit jeweils 60 freien Plätzen archivieren und so im Rahmen einer Langzeitmessung miteinander vergleichen.

Beurer BM 58 Oberarm-Blutdruckmessgerät

Beurer BM 58

Mit dem Beurer BM 58 kannst du sowohl deine Blutdruck- als auch deine Pulswerte kontrollieren. Das besondere an diesem Modell ist die Sensor-Touch-Bedienung über das integrierten Touch-Display, das alle Informationen gut leserlich und übersichtlich anzeigt. Das Beurer BM 58 weist zwei separate Benutzerspeicher auf, in denen jeweils 60 Messwerte gesammelt werden können. Aus diesen Werten kann das Gerät dann automatisch einen durchschnittlichen Mittelwert sowie den Morgen- und Abendblutdruck der letzten sieben Tage berechnen.

Zusätzlich verfügt das BM 58 über einen USB-Anschluss, durch den du das Gerät über ein Kabel mit deinem Computer verbinden kannst. So lassen sich alle deine Messergebnisse in die Beurer HealthManager Software übertragen und dort für den späteren Vergleich oder das Gespräch mit deinem behandelnden Arzt abspeichern.

Beurer BM 49 sprechendes Oberarm-Blutdruckmessgerät

Beurer BM 49

Die Besonderheit des Beurer BM 49 ist seine Sprachfunktion: Über diese kannst du dir deine Messergebnisse und andere Informationen ganz praktisch vorlesen lassen. Dafür stehen dir neben einer deutschen Sprachausgabe auch eine italienische, französische und eine niederländische Sprachausgabe zur Auswahl. Alternativ kannst du die Sprachfunktion des Gerätes aber auch deaktivieren. Ansonsten ist das BM 49 in seinem Funktionsumfang den anderen Modellen von Beurer sehr ähnlich:

Es hat zwei separate Benutzerspeicher für jeweils 60 Messwerte, einen farbigen Risikoindikator und eine integrierte Arrhythmie-Erkennung, die dich vor potenziellen Herzrhythmusstörungen warnen kann. Der Umfang der Messmanschette des BM 49 liegt zwischen 22 und 36 Zentimetern, dank der Druckvorwahl und einer Luftauslass-Funktion der Manschette fällt die Selbstmessung sehr sanft und angenehm aus.

Beurer BM 35 Oberarm-Blutdruckmessgerät

Beurer BM 35

Das Beurer BM 35 wurde für die vollautomatische Blutdruck- und Pulsmessung am Oberarm konzipiert. Die Ergebnisse werden dir auf dem gut leserlichen LCD-Display des Gerätes in einer Farbskala samt Risikoeinstufung angezeigt und lassen sich in 2 Benutzerspeichern mit jeweils 60 Plätzen archivieren. Im Anschluss kannst du den Mittelwert von allen gespeicherten Messergebnissen sowie deinen durchschnittlichen Morgen- und Abendblutdruck berechnen lassen.

Zusätzlich verfügt das BM 35 über eine eingebaute Arrhythmie-Erkennung, eine Abschaltautomatik sowie eine automatische Druckvorwahl. Der Durchmesser der Messmanschette allerdings liegt lediglich zwischen 23 und 33 Zentimetern, wodurch sie nicht für alle Oberarmumfänge geeignet ist.

Beurer BM 95 EKG Oberarm-Blutdruckmessgerät

Beurer BM 95

Das Beurer BM 95 ist ein hochwertiges Blutdruckgerät zur Selbstmessung am Oberarm. Zwar verfügen mittlerweile die meisten Blutdruckmessgeräte über eine integrierte Arrhythmie-Erkennung, die dich auf eventuell vorliegende Herzrhythmusstörungen hinweisen kann, beim Beurer BM 95 aber fällt die Arrhythmie-Erkennung noch professioneller aus: So kannst du mit diesem Modell eine separate EKG-Messung vornehmen, die deinen Herzrhythmus aufzeichnen sowie Vorhofflimmern und Extrasystolen (vorzeitig einfallende Herzschläge) erkennen kann.

Für die perfekte Kontrolle kannst du alle Messergebnisse in die Beurer CardioExpert Software für den PC oder die entsprechende Smartphone-App übertragen. Die Systemvoraussetzungen dafür sind Bluetooth 4.0, iOS ab Version 7.0 oder Android-Geräte ab Version 4.3 mit Bluetooth Smart Ready.

Beurer BM 55 Oberarm-Blutdruckmessgerät

Beurer BM 55

Das Aushängeschild des Beurer BM 55 ist sein patentierter Ruheindikator: Dieses smarte Feature kann deine gemessenen Blutdruckwerte mit deinem Ruheblutdruck abgleichen und so erkennen, ob du dich in der richtigen physischen und psychischen Ruhesituation für eine Blutdruckmessung befindest. Wenn du zum Beispiel gestresst bist, kann das Auswirkungen auf deine Blutdruckwerte haben – durch den Ruheindikator können so Fehlmessungen verhindert werden.

Zudem verfügt das Beurer BM 55 über eine integrierte Arrhythmie-Erkennung und eine USB-Schnittstelle, über die du deine Messergebnisse in die kostenfreie Beurer HealthManager Software übertragen kannst. Die Speicherkapazität des BM 55 beträgt 2 mal 60 Speicherplätze, wodurch das Gerät von mehreren Benutzern verwendet werden kann. Der Umfang der großzügigen XL-Messmanschette kann zwischen 22 und 42 Zentimetern variiert werden. Die Qualität des BM 55 konnte auch die Deutsche Hochdruckliga überzeugen, die dieses Modell von Beurer mit ihrem Prüfsiegel auszeichnete und 2017 zum dritten Mal zum Blutdruckmessgerät des Jahres kürte.

Beurer BM 54 Oberarm-Blutdruckmessgerät

Beurer BM 54

Das Beurer BM 54 trumpft mit einem extra großen XL-Display auf, das dir ein besonders komfortables Ablesen deiner Messergebnisse gewährleistet. Auf dem Bildschirm werden dir neben deinen Blutdruck- und Pulswerten auch das aktuelle Datum und die Uhrzeit angezeigt. Ein farbiges Ampel-System ermöglicht dir zudem das schnelle Einordnen deiner Messwerte. Du kannst die Ergebnisse deiner Selbstmessungen anschließend im internen Gerätespeicher (2 x 60 Speicherplätze) archivieren, oder per Bluetooth an die kostenlose Beurer HealthManager App fürs Smartphone übertragen.

Weitere Features im Funktionsumfang des BM 54 sind eine Arrhythmie-Erkennung, die deinen Herzrhythmus überwacht, eine automatische Druckvorwahl für die Messmanschette sowie eine Luftablassfunktion und eine Abschaltautomatik.

Beurer Blutdruckmessgeräte für das Handgelenk

Beurer BC 57 Handgelenk-Blutdruckmessgerät

Beurer BM 57

Dieser Blutdruck-Computer für das Handgelenk steht den größeren Beurer Modellen für den Oberarm in nichts nach: So kann das kompakte Gerät nicht nur deine Blutdruckwerte messen, sondern auch eine Pulskontrolle durchführen – nach der Messung werden dir alle Werte in einer farbigen Skala mit Risikoindikator angezeigt. Zudem warnt dich die integrierte Arrhythmie-Erkennung vor einer möglicherweise vorliegenden Herzrhythmusstörung. Die Messmanschette hat einen Durchmesser von 14 bis 19,5 Zentimetern und ist für eine gefäßschonende Blutdruckmessung geeignet:

Dank Inflation Technology erfolgt die Messung nämlich bereits dann, während die Manschette aufgepumpt wird, wodurch nicht mehr Druck als nötig auf dein Handgelenk ausgeübt wird. Das BC 57 verfügt zudem über zwei interne Speicher mit jeweils 60 freien Plätzen. Aus allen gespeicherten Daten kann das Gerät anschließend einen Durchschnittswert errechnen.

Beurer BC 21 Handgelenk-Blutdruckmessgerät

Beurer BC 21

Dieses vollautomatische Handgelenkgerät zur Blutdruck- und Pulskontrolle ist mit einer praktischen Sprachfunktion ausgestattet. So kannst du dir alle Messergebnisse und weitere Informationen ganz einfach vorlesen lassen. Dafür kannst du aus den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Türkisch wählen. Die Lautstärke der Sprachausgabe ist veränderbar und lässt sich bei Bedarf auch vollständig stummschalten. Der restliche Funktionsumfang des BC 21 ist dem der anderen Modelle von Beurer sehr ähnlich: 

Das Gerät verfügt über eine Arrhythmie-Erkennung, die dich auf mögliche Herzrhythmusstörungen hinweist, kann den Durchschnittswert deines Blutdrucks berechnen und dich vor Anwendungsfehlern warnen, um noch präzisere Messergebnisse zu erzielen. Wie bei den meisten Blutdruckgeräten von Beurer ist auch auch im Lieferumfang des BC 21 eine praktische Transportbox enthalten.

Beurer BC 54 Handgelenk-Blutdruckmessgerät

Beurer BC 54

Die Besonderheit des BC 54 ist die Möglichkeit, das Gerät über Bluetooth und die Beurer HealthManager App mit dem Smartphone zu verbinden. So kannst du alle deine Messergebnisse vom Gerät auf dein Handy übertragen und dort für den späteren Vergleich abspeichern. Auf dem BC 54 selbst werden dir deine Puls- und Blutdruckwerte auf dem leicht ablesbaren Display in einer Farbskala angezeigt, was dir bei der Einordnung und der Interpretation der Ergebnisse hilft. Dank der Beurer Inflation Technology erfolgt die Blutdruckmessung mit dem BC 54 sehr schnell und schonend.

Die Messung erfolgt nämlich schon während des Aufpumpens der Druckmanschette, deren Umfang zwischen 13,5 und 21,5 Zentimetern liegt. Der interne Speicher des Gerätes bietet Platz für 2 mal 60 Messwerte.

Beurer Blutdruckmessgerät Test

In unserem Praxistest ist uns gleich aufgefallen, dass die Blutdruckmessgeräte von Beurer allesamt einen sehr edlen ersten Eindruck machen. Das Designe der Modelle ist modern, die Verarbeitung der Produkte ist hochwertig und solide. Auch punktet Beurer durch eine große Auswahl an unterschiedlichsten Gerätetypen: So stellt Beurer klassische Blutdruckgeräte her, hat aber auch Modelle mit Touchscreen und App-Konnektivität im Sortiment. Beim Beurer BM 95 handelt es sich sogar um eine Art tragbares EKG-Gerät, mit dem sich separat dein Herzrhythmus kontrollieren lässt. Auch in Sachen Energieversorgung fallen die Blutdruckgeräte von Beurer mitunter recht unterschiedlich aus. Während die meisten Modelle über Batterien mit Strom versorgt werden, besitzen manche Geräte wie das von uns getestete BM 85 einen Netzteilanschluss oder einen wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku.

Beurer Blutdruckmessgeräte Test - BM 85 - Beleuchtet

Beurer stellt klassische Blutdruckgeräte her, hat aber auch Modelle mit Touchscreen und App-Konnektivität im Sortiment.

Die Displays der Blutdruckgeräte aus dem Hause Beurer sind gut beleuchtet und übersichtlich gestaltet, selbiges gilt für die Beurer HealthManager App: Auch diese ist sehr aufgeräumt und leicht verständlich, wodurch sie uns keinen Grund für Kritik gibt. Positiv zu vermerken ist auch, dass die Beurer HealthManager Software auch für Menschen ohne Smartphone verwendbar ist: So verfügen einige Modelle über einen USB-Anschluss, über den du die Geräte mit deinem PC verbinden und deine Messergebnisse anschließend in der entsprechenden Software auswerten lassen kannst.

Übrigens: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Blutdruckmessgeräte Test.

Beurer HealthManager App

In Zeiten von Smartphones und Fitnesstrackern ist es für viele Menschen selbstverständlich, auch ihre Gesundheit digital zu überwachen: Körperanalysewaagen und Blutdruckgeräte für die Selbstmessung zuhause ermöglichen zwar den Gesundheitscheck in den eigenen vier Wänden, für eine genaue Auswertung der Daten sind aber nur wenige Geräte geeignet. Deswegen hat Beurer seine HealthManager App entwickelt: Sie hilft den Nutzern von Beurer Produkten dabei, ihre erhobenen Daten schnell und unkompliziert zu speichern, auszuwerten und zu analysieren. Und das vollkommen kostenlos. Du musst lediglich ein Nutzerprofil anlegen und kannst dann ohne große Umschweife mit der smarten Auswertung deiner Körperwerte beginnen.

Beurer Healthmanager - App 4
Beurer Healthmanager - App 3

Verbindung und Datenübertragung mit Smartphone, Tablet und Computer

Die Beurer HealthManager App gibt es sowohl für Android und iOS, als auch in Form der Beurer HealthManager App für den Computer. So bedient Beurer mit seiner Analyse-Software ein breites Produktspektrum. Egal ob Smartphone, Tablet oder PC: Die Beurer HealthManager App steht für alle Produkte, die mit dem Beurer HealthManager Icon versehen sind, zum kostenlosen Download im jeweiligen Store zur Verfügung. Die Art und Weise, wie du dein Gerät von Beurer mit dem Smartphone verbinden kannst, variiert je nach Produkt. So lassen sich manche Blutdruckmessgeräte oder Körperanalysewaagen von Beurer ganz einfach über eine Bluetooth-Verbindung mit deinem Smartphone koppeln. Andere Geräte hingegen müssen über eine USB-Schnittstelle und ein entsprechendes Kabel mit deinem Endgerät verbunden werden.

Zudem ist es möglich, dass du deine Daten lokal auf dem Smartphone bzw. dem PC speicherst, oder sie in eine Cloud hochlädst, sodass du sie unterwegs von jedem beliebigen Gerät aus abrufen kannst. Zusätzlich lassen sich alle Daten innerhalb des HealthManager Systems miteinander synchronisieren – wie auch mit der Apple Health App, die auf allen neueren Smartphones mit iOS-Betriebssystem vorinstalliert ist. So lässt sich die Beurer HealthManager App etwa mit dem Schrittzähler von Apple verknüpfen, sodass dir auch diese Daten in der App von Beurer angezeigt werden. Die Interaktion mit der Apple Health App ist dabei aber optional und für eine Nutzung des Beurer HealthManager Systems nicht zwingend notwendig. Für Apple-Nutzer stellt diese Funktion aber sicherlich ein praktisches Feature dar, da man so wirklich alle seine Gesundheitsdaten gebündelt in einer zentralen App sammeln und auswerten kann. 

Beurer Healthmanager - App 2
Beurer Healthmanager - App 1

Geräte zur Verbindung mit der Beurer HealthManager App

Die Beurer HealthManager App lässt sich mit vielen Produkten aus dem hause Beurer verbinden. So etwa mit Blutdruckmessgeräte, wie dem Beurer BM 85 oder auch mit Körperanalysewaagen wie der BF 105 Body Complete. Für jedes der unterstützten Geräte liefert dir die App ein umfassendes System zur Auswertung und Kontrolle deiner Körperwerte. So kannst du dir zum Beispiel die Ergebnisse deiner Blutdruckmessung für ein besseres Monitoring in praktischen Verlaufsgrafiken, einem digitalen Tagebuch oder in Tabellen anzeigen lassen, was dir eine schnelle und nachvollziehbare Übersicht deiner Daten beschert. Insgesamt lässt sich so eine ganze Reihe von Beurer Produkten mit der App synchronisieren: Blutdruckmessgeräte, Körperwaagen, Fitnessarmbänder für die Messung von Aktivität und Schlafverhalten, Pulsoximeter und Blutzuckermessgerät. Außerdem hast du deine Gesundheitsdaten dank der Beurer HealthManager App stets zur Hand und kannst sie immer und überall vergleichen und überwachen, was besonders bei Arztbesuchen, im Urlaub oder auf Geschäftsreisen praktisch sein kann.

Datenschutz und Sicherheit

Wie bei allen anderen Apps auch, spielt bei Gesundheits Apps das Thema Datenschutz eine große Rolle: Immerhin gibt man mit seinen Körperwerten im Zweifel höchst persönliche und sensible Daten preis. Um zu zeigen, dass Beurer der Schutz dieser Daten sehr am Herzen liegt, hat das Unternehmen seine App von TÜV Rheinland überprüfen lassen. Im Rahmen der Überprüfung hat der TÜV vor allem kontrolliert, ob die sensiblen Nutzerdaten, die sowohl im Internet als auch in der App hinterlegt werden, ausreichend vor den Zugriffen Dritter geschützt sind. Am Ende seiner Überprüfung ist der TÜV zu dem Schluss gekommen, das Beurer mit seiner App alle Richtlinien zu Datenschutz und Datensicherheit erfüllt und den gesetzlichen Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes gerecht wird – so hat TÜV Rheinland die Beurer HealthManager App schließlich mit seinem Prüfsiegel zertifiziert, was sie zur ersten zertifizierten App eines Herstellers medizinischer Produkte macht.

Das Unternehmen Beurer

Das Familienunternehmen Beurer kann mittlerweile auf eine lange Historie zurückblicken: Kurz nach der Gründung im Jahr 1919 entwickelte und produzierte Beurer die ersten Heizdecken und -kissen in Deutschland, auf die sich die Firma bis in die 80er Jahre hinein spezialisierte. Heutzutage stellt Beurer aber auch noch weitere Elektrogeräte aus den Bereichen Gesundheitstechnik und Körperhygiene her.

Als Mutterkonzern unterhält Beurer zudem eine Reihe an Tochterfirmen. Zu diesen zählt unter anderen die Hans Dinslage GmbH, die wiederum unter dem Markennamen Sanitas selbst Blutdruckmessgeräte auf den Markt bringt.

Vergleichstabelle: Beurer Blutdruckmessgeräte

Modell

Beurer BM 85

Beurer BM 27 Oberarm-Blutdruckmessgerät

Beurer BM 57

Beurer BM 58

Beurer BM 49

Beurer BM 35

Beurer BM 95

Beurer BM 55

Beurer BM 54

Beurer BC 57

BesonderheitenBeleuchtetes Display, Viele SpeicherplätzeSchickes Design und Bedienung per beleuchtetem Touchscreen
Messung anOberarmOberarmOberarmOberarmOberarmOberarmOberarmOberarmOberarmHandgelenk
Mit App / SoftwareJaNeinJaJaNeinNeinJaJaJaJa
ManschettensitzkontrolleNeinJaNeinNeinNeinNeinNeinNeinNein
Warnung bei Herzrhythmusstörungen / AFibJaJaJaJaJaJaJaNeinJaJa
Manschettengröße22 - 42 cm22 - 42 cm23 - 43 cm22 - 30 cm22 - 36 cm23 - 33 cm22 - 4222-42 cm22-44 cm13,5 – 21,5 cm
Speicherplätze2 x 604 x 302 x 602 x 602 x 602 x 60---2 x 602 x 602 x 60
Testergebnis
Bewertung87,5Gut
Bewertung85Befriedigend
weitere Angebote