Alles mit Akku » Blutdruckmessgerät Test » Boso Blutdruckmessgeräte Test

Boso Blutdruckmessgeräte Test

Bosch + Sohn, kurz Boso, ist ein deutscher Hersteller hochqualitativer Blutdruckmessgeräte für die Arztpraxis und den Heimgebrauch. Die Modelle von Boso glänzen vor allem durch eine gute Messgenauigkeit und eine sehr unkomplizierte Handhabung. Wir haben zwei Geräte von Boso, das Boso Medicus X Oberarm-Blutdruckmessgerät und das Boso medistar+ zur Selbstmessung am Handgelenk, getestet. Nachfolgend legen wir dir unsere Ergebnisse detailliert dar und listen dir für die Vollständigkeit auch Geräte von Boso auf, die wir selbst keinem Praxistest unterzogen haben. Zudem stellen wir dir den Hersteller Boso genauer vor.

Boso Blutdruckmessgeräte Test

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Blutdruckmessgeräte Test.

Boso Oberarm-Blutdruckmessgerät Test

Wir haben zwei Blutdruckmessgeräte von Boso in einem Praxistest geprüft: Das Boso Medicus X Oberarm-Blutdruckmessgerät und das Boso medistar+ zur Blutdruckmessung am Handgelenk.

Boso Medicus X Oberarm-Blutdruckmessgerät

Zum Testbericht
  • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Besonders einfache Bedienung

Das Boso medicus X ist ein sehr schlichtes Blutdruckgerät, dessen unscheinbares Design aber nicht über seine hohe Messgenauigkeit hinwegtäuschen sollte. Dadurch, dass das Gerät nur über einen Knopf zur Bedienung verfügt, fällt die Blutdruckmessung mit dem Boso medicus X sehr einfach und unkompliziert aus: Alle notwendigen Schritte erklären sich quasi von selbst und setzen kein technisches Know-How voraus. Durch seine Einfachheit eignet sich dieses Modell von Boso auch perfekt für ältere Menschen, die sich nicht erst mit einem komplizierten Smart-Gerät auseinandersetzen wollen: Messmanschette anlegen, Startknopf drücken und fertig ist die Blutdruckmessung – noch nie war die Gesundheitskontrolle zuhause einfacher. Allerdings verzichtet das Boso medicus X auf eine App-Unterstützung für das Smartphone. Da diese für eine professionelle Blutdruckmessung jedoch nicht zwingend notwendig ist, muss das nicht unbedingt ein Minuspunkt sein. Wer ein Gerät ohne viel Schnickschnack sucht und auf eine Verbindung mit dem Smartphone verzichten kann, der kann beim Boso medicus X bedenkenlos zuschlagen.

Boso Blutdruckmessgeräte – Modelle, die wir nicht getestet haben

Unten findest du weitere Blutdruckmessgerät der Firma Boso, die jedoch nicht von uns getestet wurden. Zu diesen Modellen geben wir lediglich eine Einschätzung ab. Dabei haben wir uns in diesem Fall auf Blutdruckgeräte zur Blutdruckselbstmessung am Oberarm beschränkt.

Boso medistar+ Handgelenk-Blutdruckmessgerät

boso medistar+

Das Boso medistar+ ist ein schickes Gerät für die Blutdruckmessung am Handgelenk. Obwohl Handgelenkgeräte naturgemäß kleiner ausfallen als Modelle für die Messung am Oberarm, wartet das medistar+ mit einem extra großen Display auf. Auf diesem wird dir neben deinem diastolischen und deinem systolischen Blutdruck auch dein Puls angezeigt. Dadurch eignet sich das Gerät für eine umfassende Überwachung und Auswertung von Blutdruck und Herzfrequenz.

Die Manschette des Gerätes ist für Handgelenke mit einem Durchmesser von 13,5 bis 21,5 Zentimetern ausgelegt. Zusätzlich zur Messmanschette sind im Lieferumfang des Gerätes noch Batterien, ein praktisches Etui und ein Blutdruckpass enthalten, in dem du deine Blutdruckwerte chronologischen notieren kannst. Alternativ kannst du deine Messergebnisse auch im internen Speicher mit 90 freien Plätzen archivieren. Auf Grund seiner hohen Messgenauigkeit und der eingebauten Arrhythmie-Erkennung wurde das medistar+ mit dem Prüfsiegel der Deutschen Hochdruckliga ausgezeichnet.

Boso medicus family Oberarm-Blutdruckmessgerät

boso medicus family

Beim Boso medicus family handelt es sich um ein Partner-Blutdruckmessgerät mit zwei internen Speichern, die jeweils Platz für 30 Messergebnisse haben. Dadurch eignet sich dieses Modell von Boso perfekt für zweiköpfige Familien oder Wohngemeinschaften. Das Boso medicus family ist für die Blutdruckmessung am Oberarm konzipiert, wobei die intelligente Aufpumpautomatik der Manschette eine Messung ohne lästiges Nachpumpen ermöglicht. Das Display des Boso medicus family ist groß und gut ablesbar:

Er verfügt über eine 3-Werte-Anzeige, ein 14-Tage-Profil und zeigt dir deine Messergebnisse in einer Bewertungsskala der WHO an. Das hilft dir dabei, deine Messwerte besser einzuordnen. Die Messgenauigkeit dieses Boso-Modells ist hoch, eine integrierte Arrhythmie-Erkennung kann Abweichungen in deiner Herzfrequenz erkennen und dich so vor einer eventuell vorliegenden Herzrhythmusstörung warnen. Der Umfang der Messmanschette liegt zwischen 22 bis 42 Zentimetern, sie kann aber auch mit anderen Manschetten kombiniert und so erweitert werden. Durch seinen Funktionsumfang  und die leichte Handhabung konnte das SBM 22 auch die Experten von Stiftung Warentest überzeugen:

Das Gremium der Verbraucherplattform bewertete das SBM 22 mit einer “guten” Gesamtnote von 2,5. Damit konnte sich das Oberarm-Blutdruckmessgerät einen der mittleren Plätze in der Prüftabelle von Stiftung Warentest sichern.

Boso medicus uno Oberarm-Blutdruckmessgerät

boso medicus uno

Das Boso medicus uno Blutdruckmessgerät punktet durch seine besonders einfache handhabung: So verfügt dieses Modell über nur einen Bedienknopf, mit dem sich das Gerät nicht nur ein- und ausschalten lässt sondern sich auch alle Einstellungen vornehmen lassen. Wie auch das Boso medicus family verfügt auch das Boso medicus uno über eine Aufpumpautomatik der Messmanschette, sodass ein Nachpumpen per Hand nicht nötig ist. Außerdem speichert das Gerät den letzten Messwert und zeigt ihn dir bei der Wiederbenutzung an.

So kannst du deine aktuellen Messwerte stets mit den Ergebnissen aus der vorherigen Blutdruckmessung vergleichen. Eine integrierte Arrhythmie-Erkennung erfasst Unregelmäßigkeiten in deinem Herzschlag und kann dich so über eine mögliche Herzrhythmusstörung informieren. Die Oberarmmanschette hat einen Umfang von 22 bis 32 Zentimetern, das Gerät lässt sich aber auch mit einer XL-Manschette mit einem Durchmesser von 32 bis 48 Zentimetern verwenden.

Boso medicus system Kabelloses Oberarm-Blutdruckmessgerät

boso medicus system

Das Boso medicus system verfügt über eine praktische Möglichkeit zur Verbindung mit der Boso Smartphone-App. In dieser lassen sich alle gemessenen Blutdruckwerte analysieren, auswerten und in übersichtlichen Grafiken sowie einem Langzeitprofil speichern. So gelingt dir auch zuhause eine umfassende und professionelle Auswertung deiner Daten, was dir dabei hilft, dir einen Überblick über deine Messwerte zu verschaffen. Zudem kann das Boso medicus system auch deinen Puls messen, wodurch die integrierte Arrhythmie-Erkennung eine mögliche Störung der Herzfrequenz ermitteln kann.

Im Lieferumfang dieses Modells ist zudem eine Universal-Zugbügelklettmanschette enthalten, die sich problemlos an alle Oberarme mit einem Umfang von 22 bis 42 Zentimetern anbringen lässt.

Boso medicus vital Oberarm-Blutdruckmessgerät

boso medicus vital

Die Besonderheit des Boso medicus vital ist seine hohe Speicherkapazität: So bietet dir dieses Modell die Möglichkeit, insgesamt 60 Messungen zu speichern und zu archivieren. Dadurch eignet sich das Boso medicus vital ideal für die Langzeitblutdruckmessung inklusive einer integrierter Schlaganfallerkennung. Die Universal-Messmanschette mit einem Umfang von 22 bis 42 Zentimetern lässt sich mit weiteren Manschetten kombinieren und so für jede Oberarmgröße verwenden. Eine zusätzlicher Bewegungssensor erkennt zudem, ob die Messmanschette richtig angebracht wurde und kann so dazu beitragen, gängige Anwendungsfehler bei der Selbstmessung zu vermeiden.

Im Lieferumfang des Boso medicus vital sind zudem ein Etui, ein Blutdruckpass und die für den Betrieb benötigten Batterien enthalten. Wie bei fast allen Modellen aus dem Hause Bosch + Sohn ist es aber auch bei diesem gerät möglich, ein Netzteil anzuschließen.

Boso Clinicus II Mechanisches Oberarm-Blutdruckmessgerät

boso Clinicus II

Das Boso Clinicus II ist ein klassisches analoges Blutdruckgerät, wie sie auch heutzutage noch von vielen Ärzten verwendet werden. Bei analogen Geräten wird die Messmanschette am Oberarm angebracht und dann mittels eines Pumpballes per Hand mit Luft befüllt. So kannst du selbst den Druck regulieren, bis die Manschette straff am Oberarm sitzt und der Blutfluss unterbrochen wird. Wird die Luft dann wieder aus der Manschette abgelassen, kann der Arzt nun mit Hilfe eines Stethoskops die Schwingungen des Blutflusses erkennen. Die Blutdruckmessung ist dann beendet, wenn der Blutfluss wieder ohne Verwirbelungen vonstattengeht.

Diese Methode ist mitunter genauso präzise wie die Messung mit einem vollautomatischen Blutdruckgerät, für Laien gestaltet sich die Selbstmessung auf diese Weise aber etwas komplizierter. Für präzise Ergebnisse bei der Selbstmessung zuhause empfehlen wir daher ein vollautomatisches Gerät.

Boso Blutdruckmessgerät Test

In unserem Praxistest ist uns positiv aufgefallen, dass die Bedienung der Boso Blutdruckmessgeräte sehr einfach ausfällt. Ganz besonders beim Boso Medicus X, das sich komplett mit nur einem Knopf zum Ein-, Ausschalten und Konfigurieren bedienen lässt. Die meisten Modelle von Bosch + Sohn verzichten allerdings auf eine App-Unterstützung. Bei den von uns getesteten Geräte stellt hier lediglich das Boso medicus system zur Blutdruckmessung am Oberarm eine Ausnahme dar. Dieses Modell lässt sich über die Boso App mit deinem Smartphone verbinden, was dir das digitale Sammeln und Auswerten deiner Messergebnisse ermöglicht. Bei den anderen Modellen muss die Verlaufsmessung per Hand – etwa in einem Blutdrucktagebuch – festgehalten werden.

Boso Blutdruckmessgeräte Test - Medicus X Benutzersicht

Ein Vorteil der Boso-Geräte ist das klar strukturierte, große und gut ablesbare Display.

Ein Vorteil der Boso-Geräte allerdings ist das klar strukturierte, große und gut ablesbare Display. Ebenso lobenswert sind die Universal-Manschetten von Boso, die über einen starken Klettverschluss und eine hilfreiche Aufpumpautomatik verfügen, die ein Nachpumpen überflüssig macht. Die Vorzüge der Boso Blutdruckmessgeräte machen Bosch + Sohn zu einer beliebten Marke bei Ärzten und anderen Medizinern. Auch Stiftung Warentest war mit den Blutdruckgeräten von Boso zufrieden: In der Ausgabe 9/2020 wurde das Boso Medicus X zum Testsieger unter den Oberarmgeräten gekürt: Die Handhabung wurde mit einem Sehr gut (1,2) bewertet, Messgenauigkeit (2,6) und Störanfälligkeit (3,4) jeweils mit einem Befriedigend.

Als Gesamtnote erhielt das Boso Medicus X so ein Gut (2,3). Da Boso fast ausschließlich Blutdruckgeräte für die Messung am Oberarm herstellt, wurde kein Handgelenk-Gerät im Test von Stiftung Warentest berücksichtigt.

Das Unternehmen Boso

Boso ist die Abkürzung für Bosch + Sohn, einer deutschen Firma für Blutdruckmessgeräte mit Hauptsitz in Jungingen im Zollernalbkreis. Boso wurde gegen Ende des 19. Jahrhunderts von Josef und Albert Bosch gegründet. Die beiden Waagenbauer begannen bald mit der Produktion seismischer Geräte, die bereits kurz nach der Unternehmensgründung auf den Weltausstellungen in Paris und St. Louis mit Goldmedaillen ausgezeichnet wurden. 1900 entwickelte Boso dann sein erstes Blutdruckmessgerät, das in Serie produziert werden konnte – so gelang dem Unternehmen einen weiterer Durchbruch im Bereich der Medizintechnik.

Zudem entwickelte Boso das erste Blutdruckmessgerät mit Stethoskop zur Selbstmessung und führte die oszillometrische Methode zur Blutdruckmessung in Deutschland ein. Boso stellt hochwertige Geräte her, deren Qualität Bosch + Sohn zu einer beliebten Marke bei Ärzten macht. Sogar im Weltall kommen Geräte von Boso zum Einsatz: So nutzt etwa die Besatzung der internationalen Raumstation ISS Produkte von Boso wie das TM-2430 PC 2 Blutdruckmessgerät.

Vergleichstabelle: Boso Blutdruckmessgeräte

Preistipp

Modell

Boso medicus X

boso medistar+

boso medicus family

boso medicus uno

boso medicus system

boso medicus vital

boso Clinicus II

BesonderheitenBestes Preis-Leistungs-Verhältnis, Besonders einfache BedienungBesonders günstiges Gerät für Messung am Handgelenk
Messung anOberarmHandgelenkOberarm & HandgelenkOberarmOberarmOberarmOberarm
Mit App / SoftwareNeinNeinNeinNeinJaNeinNein
ManschettensitzkontrolleNeinNeinNeinNeinNeinNeinNein
Warnung bei Herzrhythmusstörungen / AFibJaJaJaJaJaJaNein
Manschettengröße22 - 32 cm (XL Manschette optional)---22 – 42cm22 - 32cm22 – 42 cm22 – 42 cm---
Speicherplätze30902 x 3011 x 301 x 60---
Testergebnis
Bewertung87,5Gut
Bewertung77,5Befriedigend
weitere Angebote