Akku Gartenschere Test – Die besten akkubetriebenen Gras- & Strauchscheren

Akku Gartenscheren Test Alle Modelle

Mit der richtigen Akku-Gartenschere geht das Beschneiden von Rasenkanten und das Stutzen von Hecken und Sträuchern schnell und einfach von der Hand. Eine moderne Gartenschere kombiniert meist Gras- und Strauchschere und ist oftmals auch mit einem Teleskopstiel erhältlich. Von mir getestet wurden akkubetriebene Gartenscheren der Marken: Bosch, Makita, Stihl Einhell und Wolf Garten. Dabei wurde sowohl die Eignung zum Schneiden von Gras, als auch die Eignung zum Beschneiden von Sträuchern getestet. Videos zu jedem Modell findest du direkt in meinen Testberichten.

Gartenschere Test – Meine Empfehlungen

Hier findest du 4 Modelle die ich persönlich empfehlen kann. Im jeweiligen Testbericht findest du genauere Infos zu den Vor- und Nachteilen der einzelnen Modelle.

Testsieger – Makita UM600DSMEX

Makita UM600DSMEX Test

Zum Testbericht
  • Schnittgutsammler für Grasschnitt
  • Schutz zwischen Klinge und Griff
  • Besonders handlich dank zweitem Griff

Die Makita UM600DSMEX gehört eindeutig zu den teuren Gartenscheren in meinem Test, jedoch lohnt sich die Anschaffung. Sowohl Qualität als auch Lieferumfang rechtfertigen den Preis. Design und Verarbeitung sind wie von Makita gewohnt, wirklich makellos. Das Gerät ist äußerst robust gebaut und optisch fügt es sich tadellos in die Werkzeugreihe von Makita ein. Der Messerwechsel ist verglichen mit anderen Gartenscheren relativ kompliziert und nicht ohne Werkzeug möglich. Ich halte die Machart allerdings für die langlebigste in meinem Test. Zu dem Modell ist der Grasscher-Aufsatz, der Strauchscher-Aufsatz, ein Netzteil, der Rasenfänger und der benötigte Akku beigefügt.

Die Makita kann mit dem 10,8 V aber auch mit allen anderen Schiebe-Akkus von Makita betrieben werden. Der Sicherheitsschalter verhindert Unfälle. Die Leistung der Makita UM600DSMEX  hat mich durchweg überzeugt und kann alle anderen Geräte in den Schatten stellen. Egal ob Formschnitte an Sträuchern oder das Beschneiden von Rasenflächen; für die Makita kein Problem! Die Klingen sind beidseitig geschärft und rostfrei und sorgen für einen sauberen Schnitt. Diese Rasen- und Strauchschere macht mir eine Empfehlung für jeden, der auf Qualität setzt, leicht.

Bestes 18 V Gerät – Makita DUM168Z

Makita DUM168Z Test

Zum Testbericht
  • Schutz zwischen Klinge und Griff
  • Besonders handlich dank zweitem Griff

Die Makita DUM168Z ist zum oberen Preissegment der Gartenscheren in meinem Test zu zählen, dennoch lohnt sich die Anschaffung. Sowohl Qualität, Lieferumfang und Design, als auch Leistung und Akku-Kompatibilität sind identisch zur Makita UM600DSMEXZu dem Modell ist jedoch lediglich der Grasscher-Aufsatz beigefügt. Den passenden Strauchscher-Aufsatz musst du dir jedoch gegebenenfalls extra dazu bestellen. Der Abstandhalter wurde aus Metall gefertigt und ist mehrstufig verstellbar.

Der Sicherheitsschalter verhinder Unfälle. Das passende Netzteil oder Ladegerät ist zu meinem Bedauern nicht im Umfang enthalten. Die Leistung der Makita DUM168Z  hat mich durchweg überzeugt und kann alle anderen Geräte in den Schatten stellen. Egal ob Strauch oder Rasenfläche; für die Makita kein Problem! Die Klingen sind beidseitig geschärft und rostfrei und sorgen für einen sauberen Schnitt.

Akku Gartenschere mit Gelenk – Gardena ComfortCut

Preislich liegt die Gardena ComfortCut in der unteren Mittelklasse. Dafür hat sie dir doch eine ordentliche Leistung zu bieten. Der Lieferumfang ist relativ gering, jedoch ist das Zubehör der Gardena Akku Gartenscheren auch einzeln zu erhalten und mit dem Gerät kompatibel. Es ist gardenatypisch in der Form- und Farbgebung. Die Aufsätze lassen sich absolut kinderleicht und zeitsparend mit einem Handgriff auswechseln.

Der Sicherheitschalter schützt vor Unfällen. Die Gardena ComfortCut ist außerdem auch im Set mit einem Teleskopstiel erhältlich der zusammen mit den ebenfalls im Set enthaltenen Rollen, die Gartenarbeit weitaus angenehmer gestaltet. Alles in Allem hat mit die ComfortCut wirklich überzeugt. Ein empfehlenswertes Gerät für Jedermann.

Preis-Leistungs-Sieger – Stihl HSA 25

Zum Testbericht
  • Praktisches Set mit Tasche und Zubehör

Gehört die Stihl HSA 25 auch zu den etwas teureren Geräten in meinem Test, hat sie jedoch alles zu bieten, was man sich bei einer Gartenschere wünscht. Nicht nur der Lieferumfang ist sehr groß, auch die Leistung kann mich begeistern. Zum Zubehör gehört ein Ladegerät, der benötigte Akku, ein Gras- und ein Strauchscher-Aufsatz, zwei optional zu montierende Rollen und eine robuste zweckmäßige Transporttasche. Der absolut hilfreiche Teleskopstab ist leider nicht im Lieferumfang enthalten, ist aber zusätzlich erhältlich.

Die verschiedenen Scher-Aufsätze lassen sich kinderleicht mit einem Knopfdruck auswechseln. Über einen Abstandhalter verfügt das Modell leider nicht. Das niedrige Gewicht der Stihl sorgt für angenehme Bewegungsabläufe und ihre Leistungsstärke spart Zeit und Kraft. Das Design fügt sich tadellos in die Werkzeugreihe des Herstellers ein und überrascht wenig. Auch die Verarbeitung der verwendeten Materialien ist wie zu erwarten einwandfrei. Ein wirklich empfehlenswertes Gerät für jede Zielgruppe.

Akku Gartenscheren FAQs – Die meistgestellten Fragen zu akkubetriebenen Rasen- und Grasscheren

 

Was ist eine Gartenschere und welche Vor- & Nachteile bietet Sie?

Das richtige Gerät für deinen Garten! Eine Gartenschere ist kleiner und wendiger als eine Heckenschere und kann auch an engeren Einsatzgebieten genutzt werden. Ob sie auch für größere Strauch- und Heckenflächen geeignet ist, richtet sich nach ihrer Schnittlänge. Die Gartenschere ist ein Kombigerät aus Strauchschere und Rasenschere. Dazu verfügen Sie über auswechselbare Messeraufsätze: Strauchscherenmesser und Grasschneideblatt.

Diese variieren in Schnittlänge bzw. Schnittbreite. Akku Gartenscheren lassen sich in der Regel mit einem Akku des gleichen Herstellers betreiben. Häufig bieten Sie außerdem auch weitere nützliche Eigenschaften und Zusatzfunktionen, wie beispielsweise ein Gelenk oder einen Abstandhalter.

Welche Akkus passen in meine Akku Gartenschere?

Alle Modelle in unserem Test können kabellos, also ohne „Stolperfalle“ betrieben werden. Stattdessen funktionieren Sie mit auswechselbaren Akkus. Die Modelle arbeiten mit kleineren 3,6 V bis zu kraftvollen 18 V Akkus. Meist werden die Akkus des gleichen Herstellers verwendet, die auch bei anderen Werkeugen wie Akkuschraubern, Akkusägen oder Akku Heckenscheren zum Einsatz kommen. Verwendest du beispielsweise also ohnehin akkubetriebenes Werkzeug von Makita, macht die Anschaffung einer Makita Akku Gartenschere Sinn.

Worauf sollte ich beim Kauf einer Akku Gartenschere achten?

Die akkubetribenen Gartenscheren in meinem Test unterscheiden sich in einigen Aspekten. Alle Modelle bieten auswechselbare Messeraufsätze. Schon der Messerwechsel gestaltet sich jedoch von Gerät zu Gerät verschieden. Außerdem unterscheiden sich die Schneideblätter ausschlaggebend in der Schnittlänge und der Schnittbreite. Auch die möglichen Folgekosten für Ersatzmesser sollten bei der Anschaffung beachtet werden. Zum Beschneiden von Rasenflächen ist häufig ein Teleskopgriff zum Gerät erhältlich.

Dieser erleichtert die Gartenarbeit und erspart dir eine gebückte Haltung. Manche Geräte verfügen außerdem über einen Abstandhater, welcher Feinarbeiten an Grasflächen erleichtert. Bei einzelnen Varianten wurde sogar ein drehbares Gelenk verbaut, mit denen sie sich hervorragend als Rasenkantenschere eignen. Auch in der Machart des Handgriffs gibt es Unterschiede. Gummierte Griffe erhöhen den Grip und somit den Komfort.

Ein echtes Plus ist natürlich auch eine Transporttasche, wie sie bei der Stihl HSA 25 geboten wird. So stellt auch die Unterbringung kein Problem da. Wenn du bereits mit einer Werkzeugreihe eines Herstellers arbeitest, bietet es sich selbstverständlich auch an, sich eine Gartenschere der selben Marke anzuschaffen. So können die Akku gegenseitig ausgewechselt werden. Somit richtet sich meine Kaufempgehlung ganz nach deinen Ansprüchen und Gegebenheiten.

Welche Vor- und Nachteile hat die Akku Gartenschere gegenüber einer Handgartenschere, einer Benzin- oder Elektro Gartenschere?

Die Vorteile einer akkubetriebenen Rasen- und Strauchschere gegenüber einer Handgartenschere sind offensichtlich. Sie erleichtert einem die Gartenarbeit und spart Muskelkraft. Auch verglichen mit benzinbetriebenen Modellen sollten die Vorteile auf der Hand liegen. Zum Einen ist der Betrieb mit Strom weit umweltfreundlicher als die Benzin Variante. Zum Anderen können die Kosten für den Treibstoff eingespart werden. Da ist eine Elektro Gartenschere schon empfehlenswerter.

Hier wird einem allerdings die Reichweite durch die Kabellänge vorgegeben. Darüber hinaus kann ein Kabel bei der Gartenarbeit stören und stellt nicht selten eine gemeine Stolperfalle da. Aus diesem Grund ist die Akku Gartenschere die empfehlenswerteste Variante.

Welche Hersteller von Akku-Grasscheren gibt es?

Die von uns getesteten Akku Gartenscheren werden von folgenden Herstellern gefertigt:

  • Makita
  • Gardena
  • Stihl
  • Bosch
  • Einhell
  • Wolf
Was kosten Akku Gartenscheren?

Die preislichen Unterschiede zwischen den verschiedenen Akku Gartenscheren sind relativ groß. Die Modelle, die von uns getestet wurden liegen bei ca. 30 € bis ca. 250 €. Wie sich in unserem Test herausgestellt hat, sind die Preisunterschiede zum Teil durch Qualität, Funktionsumfang oder auch Lieferumfang zu rechtfertigen und zum Teil auch nicht. Hier empfiehlt es sich auf das Preis-Leistungs-Verhältnis zu achten. 

Worauf muss ich beim Kauf einer Akku Gartenschere achten?

Eine Akku Gartenschere ist meist eine Kombination aus Grasschere und Strauchschere und erübrigt je nach deinen Ansprüchen die Anschaffung einer Heckenschere und einem Rasentrimmer. Bei nicht so häufiger Nutzung für Sträuche und Hecken mit dünneren Ästen reicht der Strauchscher-Aufsatz einer Gartenschere oftmals aus. Diese Kombi wird, wie der Name schon sagt, nicht etwa über ein Kabel mit Strom versorgt, sondern durch einen Akku. Zu den Modellen in meinem Gartenscheren Test gibt es 3,6 V Akkus – 18 V Akkus. Diese sind bei manchen Geräten austauschbar und bei manchen fest verbaut. Außerdem gibt es zu vielen Gartenscheren auch einen Teleskopstab, der direkt in einem Set mit der Gartenschere oder aber extra dazu bestellt werden kann. Dies kann bei der Nutzung der Grasschere eine großer Vorteil in Sachen Ergonomie sein und deinen Rücken bei der Arbeit schonen. Beim Finden der richtigen Akku Gartenschere verliert man zwischen Werbeversprechen und Kundenrezensionen schnell mal den Überblick. Deshalb habe ich mich für dich schlau gemacht.

Akkus: Kompatibilität und Laufzeiten

Wegen der Kompatibilität einiger Gartenscheren zu verschiedenen Akkus eines Herstellers, stellt sich zuerst die Frage, ob du bereits über Akku und Ladegerät verfügst. So ist zum Beispiel ein etwas teureres Gerät von Makita evtl. weit günstiger für dich anzuschaffen, wenn du bereits ein akkubetriebenes Werkzeug der Marke nutzt. In dem Fall solltest du dir die Makita DUM604ZX genauer ansehen. Setzt du eher auf wenige Komponenten und direktes Laden per Ladekabel, könnte ein Modell mit integriertem Akku für dich in Frage kommen. (Wie z.B. die Bosch Isio)

Ergonomie: Handling, Teleskopstiel & Gewicht

Achten solltest du beim Kauf auch auf die Ergonomie. Was bedeutet das? Die Geräte in meinem Akku Gartenscheren Test unterscheiden sich diesbezüglich in einigen Punkten. Die Ausführungen von Makita sind beispielsweise am Handgriff alle mit einer Gummierung versehen, die die Handhabung weitaus angenehmer macht. Bei einigen Gartenscheren in meinem Test scheint es zwar auf Bildern, als wären die Griffe gummiert. In Wirklichkeit ist aber nur der Kunstoff im Bereich des Griffes Schwarzmatt eingefärbt. Auch die Positionierung des Auslösers und des Sicherungsknopfes und deren Verarbeitungsqualität stellen einen großen Unterschied da. Der größte Vorteil den man sich in Sachen Ergonomie schaffen kann, ist der eines Teleskopstiels. Mit ihm lassen sich Rückenschmerzen vermeiden und Arbeiten, die ohne eine echte Herausforderung darstellen, sind mit Stiel schnell und einfach geschafft.

Das Gewicht des Modells ist für ergonomische Arbeitsabläufe selbstverständlich mindestens ebenso wichtig. Die von mir getesteten Akku Gartenscheren wiegen von ca. 400 – 1900 g mit Akku (gewogen).

Leistung von Strauch- & Rasenscheren

Wie gut eine Akku Gartenschere letztendlich schneidet (und darauf kommt es an), hängt zu einem Großteil von der in Volt angegebenen Leistung ab. Technisch gesehen ist dies korrekt, in der Praxis zeigen jedoch Geräte mit gleicher Leistung unterschiedliche Ergebnisse.

Verfügbare Aufsätze: Schnittbreite, Schnittlänge, Messerabstand, Schärfe

Auch eine Gartenschere mit hoher Leistung ist nicht automatisch gut, wenn zum Beispiel die Klingen nicht dementsprechend scharf sind. Die Klingen unterscheiden sich nicht nur in der Schärfe, sondern auch in der Machart (Grasschneideblatt, Strauchscherenmesser), Schnittlänge, Schnittbreite, Abstand der Zacken und rostfreiem oder nicht rostfreiem Material. Ein wirklich wichtiges Kaufkriterium stellt auch die Machart der Aufnahme dar. Meiner Ansicht nach muss sich hier zwischen Einfachheit und Langlebigkeit entschieden werden. So ist die Machart von Makita bei weitem die robusteste und langlebigste im Test, lässt jedoch keinen werkzeuglosen Messerwechsel zu. Weit unkomplizierter sind die Macharten von Wolf, Einhell, Bosch und Stihl.

Wichtig ist bei deiner Entscheidung natürlich vor Allem dein Anspruch. Benötigst du die Gartenschere ausschließlich für Rasen und Rasenkanten gibt es für dich auch Varianten wie die Wolf-Garten LI-ION POWER 60, die nur dafür vorgesehen sind. Wenn dein Anspruch dann später ändert, sind die Komponenten zum Strauchschneiden dazu erhältlich.

Lautstärke

Nicht ganz unwichtig ist auch der Lärmpegel der bei der Arbeit mit der Akku Gartenschere entsteht. Zwar sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen kleiner, als ich persönlich erwartet hatte, jedoch können auch die geringen Unterschiede je nach Nachbarschaft etwas ausmachen. Die von mir getesteten Geräte halten sich im Bereich zwischen ca. 83 dB und 98 dB.

Akku Gartenscheren Test Makita Klinge

Makita Akku Gartenscheren verfügen allesamt über rostfreie, scharfe Klingen

Akku Gartenschere Test Makita DUM168Z Bedienung

Auslöser und Sicherheitsschalter von Makita Akku Gartenscheren ist einwandfrei verarbeitet

Akku Gartenscheren Test Gardena ClassicCut Stiel

Mit dem Teleskopstiel lässt sich mit der Gardena ClassicCut besonders rückenschonend arbeiten

Akku Gartenscheren Test Gardena ClassicCut Antrieb

Die Aufsätze von Gardena Akku Gartenscheren lassen sich mit einem Handgriff wechseln

Gardena ComfortCut Verstellbares Gelenk

Das Gelenk der Gardena ComfortCut in ein echter Vorteil in Sachen Ergonomie

Akku Gartenscheren Test Klingen

Wie gut eine Akku Gartenschere schneidet hängt zum großen Teil von der Beschaffenheit der Klingen ab

Wolf Garten Li Powr 60 Gelenk

Akku Rasenschere mit Stiel – Schont Rücken und Gelenke

Wer schonmal mit einer Gartenschere an größeren Gartenflächen gearbeitet hat, weiß oder kann sich zumindest vorstellen, was für einen großen Vorteil ein Teleskopstiel für Rücken und Gelenke schaffen kann. Die Umsetzung eines solchen Stiels variiert von Modell zu Modell. Angeboten werden sie von beinahe allen Herstellern in meinem Test.

Stiel für Makita Akku Gartenscheren

Die Makita Akku Gartenscheren Stiele (bei Amazon ansehen) werden Griffverlängerung genannt, wiegen weniger als 250 g, sind ca. 120 cm lang und bieten keine Teleskopfunktion.  Der Stiel selbst ist aus Aluminium gefertigt, während die Aufnahme und der Handgriff aus Kunststoff bestehen. An der Aufnahme am unteren Ende ist ein verstellbares Gelenk  zum Anpassen des Arbeitswinkels integriert. So kann, unabhängig von der Körpergröße, Jeder angenehm damit arbeiten. Erhältlich ist sowohl eine Variante mit Rollen, als auch ohne. Der Kunststoffgriff ist für ein besseres Handling an der Oberfläche angeraut. Kompatibel ist der Teleskopgriff mit der Makita UM164DWE (bei Amazon ansehen), Makita UM164DZ (bei Amazon ansehen), Makita DUM168Z, Makita DUM166Z (bei Amazon ansehen) und der Makita DUM168Z (bei Amazon ansehen).

Teleskopstiel für Stihl Akku Gartenscheren

Stihl HSA 25 Stiel beim Test

Die Stihl HSA 25 mit Stiel

Der Stihl Akku Gartenschere Teleskopstiel (bei Amazon ansehen) wiegt weniger als 2 kg und ist ca. 90-120 cm lang. Der Stiel selbst ist aus Aluminium gearbeitet, während der Griff samt Auslösern, das Schraubgewinde in der Mitte und die Aufnahme aus Kunststoff bestehen. Das Ende des Stabes ist so konzipiert, dass es in die Akku Aufnahme der Gartenschere eingeführt und mittels Metallbügel gesichert werden kann. Außerdem wurde hier ein verstellbares Gelenk zum Anpassen des Arbeitswinkels integriert. So kann, unabhängig von der körpergröße, Jeder angenehm damit arbeiten. An der Grasschere können darüber hinaus Laufrollen montiert werden. Für ein noch ergonomischeres Handling wurde der Griff mit einer hochwertigen rutschhemmenden Gummierung versehen. Der Akku mit dem das Gerät betrieben wird, findet im Stielgriff Platz. Kompatibel zum Stiel ist die Stihl HSA 25.

Bosch DIY ABS mit Stiel

Die Bosch AGS mit Stiel

Teleskopstiel für Bosch Akku Gartenscheren

Bosch Akku Gartenschere Stiele (bei Amazon ansehen) wiegen weniger als 700 g und sind von ca. 80-115 cm lang. Der Stiel selbst ist aus Aluminium gearbeitet, während die Aufnahme samt Rollen und der Griff aus Kunststoff bestehen. Es gibt Varianten mit gebogenem Stiel und Varianten mit verstellbarem Gelenk zum Anpassen des Arbeitswinkels. Der Griff ist für ein besseres Handling an der Oberfläche gelocht. Ausgelegt für die Nutzung mit Teleskopstiel sind die Bosch Isio, die Bosch AGS und die Bosch ABS.

Teleskopstiel für Gardena Akku Gartenscheren

Gardena ComfortCut Stiel Griff

Die Gardena ClassicCut mit Stiel

Der Gardena Akku Gartenschere Stiel (bei Amazon ansehen) wiegt weniger als 400 g und ist von ca. 85-120 cm lang. Der Schaft selbst ist aus Aluminium gefertigt, während der Handgriff und das Schraubgewinde in der Mitte aus Kunststoff besteht. Rollen können optional an direkt an der Grasschere angebracht werden. Um einen angenehmen Arbeitswinkel zu schaffen ist der Stiel im unteren Bereich gebogen und der Griff ist für eine bessere Handhabung an der Oberfläche geriffelt. Kompatibel zum Teleskopstiel sind die Gardena ClassicCut und die Gardena ComfortCut.

Teleskopstiel für Einhell Akku Gartenscheren

Teleskopstiele zu Einhell Akku Gartenscheren sind nur mit der jeweiligen Gartenschere erhältlich und sind um 29 cm teleskopierbar. Der Der Teleskopgriff selbst ist aus Aluminium geschaffen, während der Griff und die Aufnahme samt Laufrollen aus Kunststoff bestehen.Mit Stiel erhältlich sind die Einhell GC-CG 3,6 Li und die Einhell RG-CG 911 Li (bei Amazon ansehen).

Akku Gartenscheren Hersteller

Unten findest du alle Hersteller, der von mir getesteten Akku Gartenscheren Modelle.

Makita Akku Gartenscheren

Makita Hersteller LogoMakita Akku Gartenscheren gehören in diesem Bereich deutlich zu den beliebtesten und besten Geräten. Sie verfügen über eine ausgezeichnete Verarbeitungsqualität und hochwertige rostfreie Grasschneideblatt und Strauchscherenmesser. Zum wechseln der verschiedenen Aufsätze wird ein beigefügtes Werkzeug benötigt. Um eine optimale Handhabung zu schaffen wurden die Griffe von Makita Gartenscheren mit einer rutschhemmenden Gummierung ausgestattet. Betrieben werden die Geräte mit einem wechselbaren 10,8 V oder 18 V Makita Schiebeakku. Auch zu einem teleskopstiel sind einige Modelle kompatibel. Das Angebot des Herstellers erstreckt sich vom niederen bis zum hohen Preissegment. In meinem Test haben Makita Akku Gartenscheren sehr gut abgeschnitten

Gardena Akku Gartenscheren

Gardena Akku Gartenscheren gehören in diesem Bereich ganz klar z den beliebtesten und besten Geräten. Sie bieten eine sehr gute Verarbeitungsqualität und hochwertige Grasschneideblatt und Strauchscherenmesser. Wechseln lassen sich die verschiedenen Aufsätze mit einem Handgriff. Um eine angenehme Handhabung zu schaffen sind die Griffe von Gardena Gartenscheren an der Oberfläche geriffelt. Betrieben werden die Geräte mit einem festverbauten 3,6 V Akku oder 7,2 V Akku. Auch mit einem Teleskopstiel sind die Modelle kompatibel. Preislich sind sie im mittleren Preissigment einzuordnen. In meinem Test haben Gardena Akku Gartenscheren gut abgeschnitten.

Bosch Akku Gartenscheren

Bosch Hersteller LogoBosch Akku Gartenscheren gehören in diesem Bereich ganz klar zu den beliebtesten Geräten. Sie bieten eine für Bosch typische Verarbeitungsqualität und rostfreie, scharfe Grasschneideblatt und Strauchscherenmesser. Gewechselt werden die verschiedenen Aufsätze mit einem Handgriff per Knopfdruck. Zur Optimierung des Handlings ist die Oberfläche der Griffe gelocht. Die Geräte werden mit einem festverbauten 3,6 V Akku oder 10,8 V Akku betrieben. Auch mit einem Teleskopstiel sind manche Modelle kompatibel. Preislich reicht das Angebot des Herstellers reicht vom unteren bis zum mittleren Segment. In meinem Test haben Bosch Akku Gartenscheren gut abgeschnitten.

Einhell Akku Gartenscheren

Einhell LogoEinhell Akku Heckenscheren gehören in diesem Bereich zu den beliebtesten Geräten. Sie verfügen über eine dem Preis angemessene Verarbeitungsqualität und rostfrei Grasschneideblatt und Strauchscherenmesser. Die verschiedene Aufsätze lassen sich relativ leicht mit einem Handgriff wechseln. Die Griffe sind an der Oberfläche angeraut um eine bessere Haptik zu schaffen. Betrieben werden die Gerät mit festverbauten oder wechselbaren 3,6 V oder 18 V Akkus betrieben. Auch zu einem Teleskopstiel sind manche Modelle kompatibel. Allgemein sind die Modelle des Herstellers eindeutig im unteren Preissegment zu finden.

Wolf Akku Gartenscheren

Wolf Gartenscheren Test LogoWolf Akku Heckenscheren gehören in diesem Bereich zu den beliebten Geräten. Sie verfügen über eine dem Preis angemessene Verarbeitungsqualität und rostfreie Grasschneideblatt und Strauchscherenmesser. Die verschiedene Aufsätze lassen sich leicht mit einem Handgriff wechseln. Die Griffe sind bei manchen Varianten gummiert und bei manchen an der Oberfläche mit Noppen versehen um eine gute Haptik zu schaffen. Betrieben werden die Gerät mit festverbauten 3,7 V oder 18 V Akkus betrieben. Allgemein sind die Modelle des Herstellers eindeutig im unteren Preissegment zu finden.

Stihl Akku Gartenscheren

Akku Garteschere Test Stihl LogoStihl Akku Gartenscheren gehören in diesem Bereich zu den besten Geräten. Sie verfügen über eine hervorragende Verarbeitungsqualität und hochwertige, rostfrei und vor Allem scharfe Grasschneideblatt und Strauchscherenmesser. Wechseln lassen sich die unterschiedlichen Aufsätze ganz leicht per Knopfdruck. Für das optimal Handling wurde der griff mit einer rutschhemmenden Gummierung versehen. Betrieben werden sie mit einem 10,8 V Akku. Auch zu einem Stihl Teleskopstiel sind die Modelle kompatible. Allgemein sind Stihl Akku Gartenscheren eher im oberen Preissegment zu finden. In meinem Test hat die Stihl HSA 25 gut abgeschnitten.

Akku Gartenschere Test – Meine Testkriterien

1. Design und Verarbeitung

Das Design einer Akku Gartenschere ist höchstwahrscheinlich nicht gerade das Hauptkriterium nach dem Kleingärtner ihre Kaufentscheidung treffen. So manchem Verbraucher ist es, dennoch nicht ganz unwichtig. Vor Allem wenn du bereits mit einer Werkzeugreihe arbeitest, ist es doch ein Pluspunkt wenn die akkubetriebene Gartenschere sich in die Optik deiner restlichen Werkzeuge einreiht. Ich habe allerdings auch ein besonderes Augenmerk auf die Verarbeitungsqualität gelegt. Zum Einen, weil zum Beispiel gut verarbeitete Auslöser die Handhabung angenehmer machen und die Lebensdauer von der Verarbeitung abhängt. Aber auch weil Grate und scharfe Kanten ganz einfach ein Ärgernis darstellen, wenn man Geld für ein solches Gerät ausgegeben hat. Ganz von der Schnittgefahr abgesehen.

2. Funktionsumfang

Die akkubetriebene Gartenscheren in meinem Test unterscheiden sich nicht nur in Größe, Gewicht, Machart und Nutzungsweise des Akkus. Auch Leistung und Schneideblätter und das restliche Zubehör, dass zum Lieferumfang gehört variieren stark von Produkt zu Produkt. So gibt es Modelle mit nur einem Messeraufsatz und welche mit Grasschneideblatt und Strauchscherenmesser, mit breiter oder schmaler Grasklinge und mit langer oder kurzer Strauchklinge. Ich habe Geräte mit wechselbarem und Geräte mit fest integriertem Akku getestet, mit und ohne Stiel. Ein wichtiges Kriterium ist auch, ob der benötigte Akku und das Ladegerät mitgeliefert werden bzw. und du sie schon besitzt. Auch auf die Komplexität des Wechseln von Aufsätzen sollte bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden. Manche Modelle bieten außerdem ein verstellbares Gelenk mit dem sie sich optimal als als Rasenkantenschere eigenen.

3. Praxistauglichkeit

In die Testkriterien meines Akku Gartenscheren Tests fließt sowohl die Eignung zum schneiden von Gras und als Rasenkantenschneider, als auch die Eignung zum Stutzen und Beschneiden von Sträuchern und Hecken ein. Ich habe getestet ob die Modelle in der Lage sind, Äste zu kappen und auch dickere Exemplare schaffen oder doch nur dünnes Geäst. Außerdem beinhalten die Kriterien im Praxistest wie leicht sich die Aufsätze wechseln lassen, wie laut das Gerät arbeitet und wie ergomisch sich die Gartenarbeit damit erledigen lässt. Auch den Teleskopstab habe ich gegebenenfalls genau unter die Lupe genommen und getestet, wie rückenschonend wirklich damit gearbeitet werden kann.Der Sicherheitsaspekt spielt selbstverständlich auch eine Rolle in meinem Test.

4. Preis-Leistungsverhältnis

Das letzte Testkriterium ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Dieses gibt Aufschluss über das Verhältnis zwischen den Kosten und der Leistung der Akku Gartenschere. Auf gut Deutsch: So weißt du, was du für dein Geld bekommst.

Akku Gartenschere Test Stihl HSA 25

Mit der hochwertigen Gummierung des Handgriffs lässt sich die Stihl HSA 25 optimal handhaben

Akku Gartenscheren Test Bosch AGS Aufnahme

Die Aufsätze von Bosch Akku Gartenscheren lassen sich mit einem Handgriff wechseln

Akku Gartenscheren Test Makita DUM604ZX Klinge Vorne

Die Klingen von Makita Akku Gartenscheren sind rostfrei und äußerst scharf und hat eine hohe Schnittbreite.

Akku Gartenscheren Test Bosch Transporttasche

Mit der praktischen Tasche lässt erleichtert den Transport der Bosch Isio 

Akku Gartenschere Test – Das sagen Stiftung Warentest & Co

Einen Vergleich zu den Ergebnissen von Stiftung Warentest kann ich zu meinem Bedauern nicht aufführen, da es einen solchen Akku Gartenscheren Test noch nicht von ihnen gibt. Andere Tester aber haben die Bosch DIY ASB und die Bosch Isio mit „Sehr Gut“ bewertet, während ich zumindest von deren Eignung zum Strauchschneiden gar nicht überzeugt werden konnte. Auch die Einhell GC-CG 3,6 Li die dort für „Gut“ befunden wird, ist in meinen Augen zwar tauglich um Gras damit zu schneiden, mehr aber auch nicht.

Der Gartenscheren Test von Computer Bild kürt die Stihl HSA 25 als Vergleichssieger. Auch wenn sie nicht mein Testsieger ist, befindet sie sich in meiner Top 3. Daher kann ich diese Wertung gut nachvollziehen. Auch der erste Platz den Testsieger.de an die Makita DUM168Z vergibt ist meiner Meinung nach berechtigt.

Gut zu wissen

Wann darf ich meine Hecken & Sträucher schneiden? – Das sagt das Gesetz

Einige wissen nicht, dass das Stutzen der von Hecken nicht das ganze Jahr über gestattet ist. Ob du Grundbesitzer bist und ob die umliegenden Nachbarn davon gestört werden ist dabei irrelevant. Das Gesetz verbietet das Abschneiden und „Auf Stock setzten“ (also das knapp über dem Boden Kappen) von Hecken, Sträuchern und anderen Gehölzen für den gesamten Zeitraum vom 1. März bis hin zum 30. September. Eine Umgestaltung des Gartens  durch Rückschneiden ist in diesem Zeitraum also nicht möglich. Dieses Gesetzt besteht zum Schutz von Vögeln und kann im Bundesnaturschutzgesetz nachgeschlagen werden.

Welche Pflege benötigt eine Akku Gras- & Strauchschere?

Damit du lange Freude an deiner Akku Gartenschere hast, ist es wichtig Das Gerät auch entsprechend zu pflegen und zu warten. Dazu gehört beispielsweise das Säubern und Ölen der Strauch- und Grasklinge und vor Allem auch, dass die Zähne des Schwerts alle regelmäßig und im richtigen Winkel geschliffen werden sollten. Das lässt sich relativ einfach selbst machen. Jedoch besteht immer auch die Möglichkeit das Schneideblatt schärfen zu lassen. Wenn dich interessiert welches Öl du nutzen solltest, wie und wie oft die Klinge geschärft werden muss, oder was das Schärfen einer Heckenschere kostet und wer sie schärft, kannst du dies in unserem Ratgeber Akku Hecken- und Gartenscheren schärfen nachlesen.

Gartenscheren Vergleichstabelle

Sieger

Makita DUM168Z Test

Preistipp

Makita DUM604ZX Test

Gardena ComfortCut Test

GARDENA ClassicCut Test

Bosch DIY ASB Test

Bosch DIY Isio Akku-Grasschere Isio Test

Bosch DIY Akku-Grasschere AGS Test

Einhell GE-CG 18 Li Test

Modell

Makita UM600DSMEX

Makita DUM168Z

Stihl HSA 25

Makita DUM604ZX

GARDENA ComfortCut

GARDENA ClassicCut

Bosch ASB 10,8 LI

Bosch Isio

Bosch AGS 10,8 LI

Einhell GE-CG 18 Li

BesonderheitenSchnittgutsammler für Grasschnitt, Schutz zwischen Klinge und Griff, Besonders handlich dank zweitem GriffSchutz zwischen Klinge und Griff, Besonders handlich dank zweitem GriffPraktisches Set mit Tasche und ZubehörSchnittgutsammler für Strauchschnitt, Schutz zwischen Klinge und Griff, Besonders handlich dank zweitem GriffMit verstellbarem GelenkLeicht & handlichFestverbauter Akku, Mit leicht wechselbaren Aufsätzen, Gelochter GriffUniversal Streuaufsatz optional erhältlichFestverbauter Akku, Mit leicht wechselbaren Aufsätzen, Gelochter GriffMit wechselbarem 18 V Akku, Mit wechselbaren Aufsätzen
Akkuspannung10,8 V18 V10,8 V18 V3,6 V7,2 V10,8 V3,6 V10,8 V18 V V
Akku wechselbarJaJaJaJaNeinNeinNeinNeinNeinJa
GelenkNeinNeinNeinNeinJaNeinNeinNeinNeinNein
Abstandhalter für GrasschnittJaJaNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNein
Grasschnitt

Strauchschnitt

Testergebnis
Bewertung92,5Sehr gut
Bewertung92,5Sehr gut
Bewertung90,1Sehr gut
Bewertung90Befriedigend
Bewertung80Gut
Bewertung77,5Befriedigend
Bewertung57,5Befriedigend
Bewertung55Befriedigend
Bewertung52,5Befriedigend
Bewertung50Genügend
weitere Angebote