Bosch DIY AHS 54-20 LI Test

Bosch AHS 54-20 LI
Bosch AHS 54-20 LI
  • Design 75% 75%
  • Funktionen 68% 68%
  • Praxistest 80% 80%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis 83% 83%
  • Gesamtwertung 76,5% 76,5%

PRO

  • Großflächige Gummierung
  • Spezielle Zähne zum Schneiden von dickeren Ästen
  • Sehr lange Akkulaufzeit

 

CONTRA

  • Etwas schwammiger Druckpunkt der Taster am Bügelhandgriff
  • Fehlende Akkustandsanzeige am Gehäuse
  • Schwerpunkt tendiert leicht nach hinten

 

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Akku Heckenschere Test.

Die Bosch Akku Heckenschere Bosch DIY AHS 54-20 LI ist mit einer Messerlänge von 54 cm die zweitgrößte, der 4 im Heckenschere Test vorgestellten Bosch Modelle. Das Modell ist jedoch das einzige Modell aus dem Hause Bosch, welches mit einem 36 Volt / 1,3 Ah Akku betrieben wird. Die DIY AHS 54-20 LI ist dabei für mittelgroße bis große Hecken ausgelegt und verfügt, wie auch die AHS 50-20 LI und AHS 55-20 LI über spezielle Zähne an der Vorderseite des Messers zum Durchtrennen von Ästen bis zu einem Durchmesser von 25 mm.

Die besten Modelle
Vergleichstabelle
Preisvergleich

Alle im Test befindlichen Bosch Modelle verfügen darüber hinaus über ein Antiblockiersystem und eine 2-Hand Schutzschaltung für eine sichere Anwendung. Für ausreichend Power soll ein 36 V/1,3 Ah Li-Ion Akku sorgen, der jedoch bei diesem Modell nicht bereits im Lieferumfang enthalten ist. In diesem Akku Heckenschere Test werde ich herausfinden, ob die DIY AHS 54-20 LI sowohl qualitativ als auch in der Praxis überzeugen kann. Eine Übersicht aller getesteten Modelle und einen Vergleich mit anderen Akku Heckenscheren, findest Du darüber hinaus in meinem Akku Heckenschere Test.

Design & Verarbeitung der Bosch DIY AHS 54-20 LI

Die DIY AHS 54-20 LI kommt in einer platzsparenden Verpackung aus Pappe. Neben der Heckenschere an sich befindet sich im Lieferumfang noch eine Bedienungsanleitung und ein Messerschutz aus Hartplastik. Für eine Inbetriebnahme benötigt man noch einen Akku und ein dazugehöriges Ladegerät. Vom Design her ist die DIY AHS 54-20 LI gleichwertig zu den Modellen Bosch AHS 50-20 LI und Bosch AHS 55-20 LI, nur ist das Gehäuse der Heckenschere ein ganzes Stück größer. Das Gehäuse selbst ist im typischen Bosch Türkis Schwarz gehalten und besteht vollständig aus einem robusten Hartplastik. Der Griff der Heckenschere ist, wie bei der AHS 55-20 LI im oberen und vorderen Bereich teilgummiert und von der Haptik her angenehm zu greifen.

Empfohlene Alternativen zur Bosch Akku Heckenschere DIY AHS 54-20 LI

Makita DUH551Z

Zum Testbericht
  • Akku Kapazitätsanzeige
  • Perfekte Mischung aus Leistung & Handling

Bosch EasyHedgeCut 12-35

Zum Testbericht
  • Besonders klein
  • Leicht und wendig

Der Schutzschalter für eine sichere Anwendung am Bügelhandgriff besteht nicht, wie bei vielen Modellen üblich, aus einem durchgängigen Griff, sondern aus drei unterschiedlich großen Druckschaltern, von denen mindestens einer gedrückt werden muss, damit die Heckenschere in Betrieb genommen werden kann. Im Gegensatz zu den beiden anderen Bosch AHS Modellen in meinem Akku Heckenschere Test, wurde der Bügelhandgriff der DIY AHS 54-20 LI gummiert und wirkt von der gesamten Verarbeitungsqualität einen Tick hochwertiger. Die Positionierung aller Schalter des Modells ist stimmig und mit den Fingern gut zu erreichen. Jedoch weisen die drei im Bügelhandgriff verbauten Schalter des Schutzschalters wie bei den anderen beiden AHS Modellen für meinen Geschmack einen etwas schwammigen Druckpunkt auf.

Bosch DIY AHS 54-20 LI Beidhändig

Die Bosch DIY AHS 54-20 LI ist nur für die beidhändige Nutzung konzipiert worden.

Bosch DIY AHS 54-20 LI Griff

Der Griff der Bosch DIY AHS 54-20 LI ist gummiert.

Bosch DIY AHS 54-20 LI Bedienung

Der Bedienung der Bosch DIY AHS 54-20 LI wurde gut verarbeitet.

Der Hauptschalter, mit dessen Hilfe man das Sägeblatt in Gang setzt, ist hiervon ausgenommen und verfügt über einen für mein Empfinden angenehmen Druckpunkt. Der Hauptschalter zieht sich darüber hinaus über die gesamte Länge des Handteils, welches auch ein Handling über Kopf oder seitlich erleichtert, da man über den gesamten Handgriff hinweg den Schalter betätigen kann. Wird der nicht im Lieferumfang enthalte 36 V Akku an der Unterseite der Heckenschere eingeschoben, so verteilt sich das Gewicht der Bosch DIY AHS 54-20 LI nicht ganz gleichmäßig mittig, sondern der Schwerpunkt tendiert aufgrund des Akkus leicht nach hinten. Das 54 cm lange Schneidemesser der Heckenschere wirkt hochwertig verarbeitet und verfügt über einen Messerprotektor, welcher für einen sicheren Schnitt z.B entlang einer Mauer gedacht ist.

Der Schutzteller, welcher sich vor dem Bügelhandgriff befindet, macht ebenfalls einen stabilen Eindruck. Auch an Personen mit großen Händen und Schutzhandschuhen wurde gedacht, denn zwischen dem Bügelhandgriff und dem Schutzteller ist ausreichend Platz zum Hantieren vorhanden. Der Handgriff selbst ist für meine Hände weder zu dick noch zu dünn und lässt sich sich angenehm umschließen. Die Heckenschere wirkt insgesamt hochwertig verarbeitet, auch wenn sich die Materialien, abgesehen von der Gummierung am Bügel und Handgriff auf Hartplastik beschränken. Dies ist aber bei fast allen Heckenscheren in meinem Test der Fall.

Bildergalerie: Bosch DIY AHS 54-20 LI

Funktionsumfang der Bosch DIY AHS 54-20 LI

Mit einer Länge von 54 cm verfügt das Messerblatt der Heckenschere über eine Schnittstärke von 20 mm. Die 2-Hand Schaltung für eine sichere Anwendung besteht aus dem langgezogenen Ein- und Ausschalter am Handgriff und dem weiter vorne gelegenen drei Tastern am Bügelhandgriff.

Spezielle Schneidezähne an der Vorderseite des Messers erlauben zudem das Durchtrennen von dickeren Ästen und bis zu einer Stärke von 25 mm. Die Heckenschere kommt wie die anderen AHS Modelle von Bosch mit einem Antiblockiersystem. Dieses erkennt in der Praxis ein Blockieren des Schneidemessers und wechselt automatisch die Laufrichtung.

Der vom Hersteller beworbene und bei der AHS 54-20 LI verbaute Syneon Chip soll dafür Sorge tragen, dass auch bei längeren Arbeiten zu jederzeit eine ausreichende Leistung zur Verfügung steht.

Technische Daten der Bosch DIY AHS 54-20 LI

Produktabmessungen: 103 x 28 x 21 cm

Gewicht: 3,5 Kilo inklusive Akku

Gemessene Lautstärke: 89,8 dB

Messerlänge: 54 cm

Messer Schnittstärke: 20 mm

Akku-Kapazität: Alle Bosch 36 V Akkus 1,3 – 6 Ah

Leistung: 36 Volt

Bosch AHS 54-20 LI
Bosch AHS 54-20 LI
Bosch DIY AHS 54-20 LI von Oben

Die Bosch DIY AHS 54-20 LI von Oben.

Bosch DIY AHS 54-20 LI Akku Aufnahme

Hier siehst du die Akku Aufnahme der Bosch DIY AHS 54-20 LI.

Bosch DIY AHS 54-20 LI Bedienung 2

Die Bedienung der Bosch DIY AHS 54-20 LI besteht aus zwei Auslösern.

Die Bosch DIY AHS 54-20 LI im Praxistest

Die Akku Heckenschere liegt gut in der Hand und vermittelt trotz der 3,5 kg Gewicht inklusive Akku ein relativ kompaktes Gefühl und ein gutes Handling. Das Modell arbeitet sich gut durch meine Hecke, jedoch habe ich das Gefühl, dass die Hubzahl, also die Geschwindigkeit des Messerblattes etwas langsamer ist wie bei den beiden AHS Modellen auf 18 Volt Basis. Auch hat man bei diesem Modell nicht das Gefühl man würde durch Butter schneiden, so wie bei meinem Testsieger im Akku Heckenschere Test der Makita DUH551Z. Jedoch macht die Heckenschere im Vergleich zu einem kabelgebundenen Modell einen gleichwertig guten Job. Die Leistung des Elektromotors ist sehr gut und man hat zu keiner Zeit das Gefühl, der Motor würde an seine Leistungsgrenze kommen.

Hier braucht man im direkten Vergleich zu einer Heckenschere mit 230 Volt samt Kabel und Stecker also keine Abstriche machen, sondern hat im Gegenteil nur Vorteile, da man nicht an die Länge eines Kabels gebunden ist und auch nicht aufpassen muss dieses zu durchtrennen.

Bosch DIY AHS 54-20 LI Liegend

Die liegende Bosch DIY AHS 54-20 LI.

Bosch DIY AHS 54-20 LI Klinge

Hier siehst du Klinge der Bosch DIY AHS 54-20 LI.

Bosch DIY AHS 54-20 LI Rechts

Die Bosch DIY AHS 54-20 LI von Rechts.

Preis-Leistungsverhältnis der Bosch DIY AHS 54-20 LI

Wer bereits 36 Volt Geräte bzw. das 36 Volt Akku System von Bosch sein Eigen nennt, der kann mit der DIY AHS 54-20 LI ein weiteres, qualitativ hochwertiges Akku Gerät für die Gartenarbeit erwerben. Wenn man jedoch zusätzlich noch einen Akku und ein entsprechendes Ladegerät hinzu kaufen muss, ist man schnell bei mehreren hundert Euro und das ohnehin schon nicht spitzenmäßige Preis-Leistungs-Verhältnis schwindet weiter. In einem solchen Fall würde ich als Alternative die Bosch AHS 55-20 LI empfehlen. Die Heckenschere ist zwar nur auf 18- und nicht auf 36 Volt ausgelegt, enthält im Set jedoch bereits einen Akku und ein Ladegerät und punktet in der Praxis durch einen starken Motor.

Auch das Schneidemesser ist 1 cm länger als bei der Bosch DIY AHS 54-20 LI. Qualitativ ist die Bosch DIY AHS 54-20 LI jedoch einen Tick besser als die beiden anderen im Akku Heckenschere Test befindlichen AHS Modelle, jedoch rechtfertigt dies meiner Meinung nach nicht den deutlich höheren Preis der 36 Volt Variante.

Bosch DIY AHS 54-20 LI Test
Bosch AHS 54-20 LI
Bosch AHS 54-20 LI

Fazit zum Bosch DIY AHS 54-20 LI

Die Verarbeitungsqualität der Bosch DIY AHS 54-20 LI ist gut bis sehr gut und auch im Praxistest konnte das Modell ohne wenn und aber überzeugen. Im Gegensatz zu den beiden anderen Bosch AHS Modellen in meinem Test, welche nicht mit 36 Volt, sondern auf 18 Volt Basis betrieben werden, kann ich außer der etwas besseren Verarbeitungsqualität des Modells aber keine Rechtfertigung für den deutlich höheren Preis der Bosch DIY AHS 54-20 LI finden. Wer wie bereits erwähnt einen 36 Volt Akku samt Ladegerät von Bosch besitzt, für den kann der Erwerb der DIY AHS 54-20 LI eine lohnende Investition sein. Ist dem nicht der Fall, kann man meiner Meinung nach getrost auf die günstigere Bosch AHS 55-20 LI zurückgreifen, denn diese ist auch vom Gewicht her leichter und kommt im Set mit Akku und Ladegerät.

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Akku Heckenschere Test.