Alles mit Akku » Akku Rasentrimmer Test » Makita Akku Rasentrimmer

Makita Akku Rasentrimmer Test

Makita Akku Rasentrimmer gehören zu den beliebtesten und besten Geräten auf dem Markt. Sie verfügen über eine hervorragende Verarbeitungsqualität und eine ergonomische Bauweise der Griffe und sind äußerst robust.  Die unterschiedlichen Modelle werden alle mit Makita Akkus betrieben und sind sowohl in einfachen Varianten mit 18 V Akku bis zu kräftigen Modellen mit zwei 18 Volt Akkus erhältlich. Wie die einzelnen Modelle in meinem Test abgeschnitten haben erfährst du in dem jeweiligen Testbericht.
Makita Akku Rasentrimmer Alle Modelle

Achtung: Alle Empfehlungen und eine Vergleichstabelle mit weiteren Modellen findest du in unserem großen Akku Rasentrimmer Test.

Vergleichstabelle: Makita Akku Rasentrimmer

Makita DUR365UZ Test

Makita DUR181Z Test

Modell

Makita DUR365UZ

Makita DUR181Z

BesonderheitenBesonders ergonomische Bauart der Griffe, Zwei 18 V Akkus, Schultergurt und TransportbeutelSchultergurt und Schutzbrille
Akkuspannung36 V18 V
Trimmkopf verstellbarNeinJa
Schaftlänge verstellbarNeinJa
KantenschneidenNeinJa
Testergebnis
Bewertung80Gut
Bewertung73,8Befriedigend
weitere Angebote

Makita DUR365UZ – Das ergonomische 36 V Modell

Makita DUR365UZ Test

Zum Testbericht
  • Besonders ergonomische Bauart der Griffe
  • Zwei 18 V Akkus
  • Schultergurt und Transportbeutel

Der Makita DUR365UZ ist zu den teureren Rasentrimmern in meinem Test zu zählen. Dafür hat es jedoch auch eine ganze Menge Besonderheiten und Vorteile zu bieten. Anstatt von Klingen nutzt das Gerät zwei Nylonfäden als Schnittwerkzeug. Mit der Farbgebung in Makitatürkis und Schwarz und einem Design, das sich in die Werkzeugreihe des Herstellers einreiht, überrascht das Modell wenig. Außer dem Gerät selbst ist eine Schutzbrille, ein Schultergurt und ein Transportbeutel enthalten. Die ausgezeichneten Leistung, seine großartigen Verarbeitungsqualität, seine drei verschiedenen Stufen und die besondere Bauart der Griffe machen das Gesamtpaket komplett.

Als großer Vorteil des Makita DUR365UZ ist hervorzuheben, dass er mit zwei 18 V Akkus betrieben wird und du dir keinen extra Akku anschaffen musst, wenn du bereits Makita Akkugeräte besitzt. Auf einen Pflanzenschutz wurde hier verzichtet. Mit dem beigefügten Schultergurt lässt sich das etwas schwerere Gartengerät wirklich gut führen. Für jeden, der auf hohe Leistung setzt und keinen Kantenschneider braucht ein absolut empfehlenswerter Rasentrimmer.

Makita DUR181Z – Das 18 V Modell

Makita DUR181Z Test

Zum Testbericht
  • Schultergurt und Schutzbrille

Der Makita DUR181Z gehört zu den günstigeren Rasentrimmern in meinem Test. Dafür hat er jedoch auch eine ganze Menge zu bieten. Anstatt von Klingen nutzt das Gerät einen Nylonfaden als Schnittwerkzeug. Mit der Farbgebung in Makitatürkis und Schwarz und einem Design, das sich in die Werkzeugreihe des Herstellers einreiht, überrascht das Modell wenig. Außer dem Gerät selbst ist eine Schutzbrille, ein Schultergurt und eine Rolle Ersatzfaden enthalten. Die ausgezeichneten Leistung, seine großartigen Verarbeitungsqualität, sein fünfstufig verstellbares Gelenk und die ergonomische Machart der Griffe und Auslöser machen das Paket komplett. Das Modell wird mit dem 18 V Schiebeakku der Makita-Reihe betrieben. Auch über einen Pflanzenschutz verfügt das Gerät.

Dieser ist meiner Ansicht nach aber viel zu kurz und ergibt damit nicht viel Sinn. Mit dem beigefügten Schultergurt lässt sich das ohnehin nicht allzu schwere Gartengerät wirklich gut führen. Für jeden, der auf hohe Leistung setzt und nur wenig Kanten schneiden muss ein empfehlenswertes Gerät.

Makita Akku Rasentrimmer – Modelle die nicht von uns getestet wurden

Unten findest du weitere Akku Rasentrimmer von Makita, die jedoch nicht von uns getestet wurden. Zu diesen Modellen geben wir lediglich eine Einschätzung ab.

Makita UR100DZ – Das 10,8 V Modell von Makita

Makita Akku Rasentrimmer Makita UR100DZ

Ausgewogene Gewichtsverteilung
Mit Schultergurt
Nylonfäden

Ist der Makita UR100DZ beispielsweise mit dem Makita DUR365UZ verglichen auch sehr günstig im Kauf, scheint sich seine Anschaffung dennoch zu lohnen. Er ist klein und leicht und ihr Griff ist mit einer großflächigen, rutschhemmenden Gummierung versehen.  Der Rasentrimmer lässt sich leicht in der länge verstellen und auch der zweite Griff kann im Winkel zum Schaft angepasst werden. Betrieben wird das Modell mit einem wechselbaren 10,8 V Makita Akku. Als Schnittwerkzeug nutzt das Gerät einen robusten Nylonfaden der sich ganz einfach verlängern lässt.

Makita DUR364LZ – Das alternative 36 V Modell

Makita Akku Rasentrimmer Makita UR100DZ

Für große Flächen geeignet
Mit besonderer Machart der Griffe
Nylonfäden

Ist der Makita DUR364LZ beispielsweise mit dem Makita DUR365UZ verglichen auch günstig im Kauf, scheint sich seine Anschaffung dennoch zu lohnen. Sein Griff ist mit einer großflächigen, rutschhemmenden Gummierung versehen. Der zweite Griff ist leicht versetzt und soll so besonders ergonomisch sein. Der Rasentrimmer lässt sich nicht in der länge verstellen und auch der zweite Griff kann nicht im Winkel zum Schaft angepasst werden. Betrieben wird das Modell mit zwei wechselbaren 18 V Makita Akku. Als Schnittwerkzeug nutzt das Gerät zwei robuste Nylonfäden die sich ganz einfach verlängern lassen.

Makita DUR182LZ – Das alternative 18 V Modell

Makita Akku Rasentrimmer Makita UR100DZ

Für größere Flächen geeignet
Mit gummiertem Griff
Nylonfaden

Ist der Makita DUR182LZ beispielsweise mit dem Makita DUR181Z verglichen auch relativ kostspielig im Kauf, scheint sich seine Anschaffung dennoch zu lohnen. Sein Griff ist mit einer großflächigen, rutschhemmenden Gummierung versehen. Der zweite Griff ist starr beschaffen. Als Extra verfügt das Modell über eine Drehzahlregulierung. Der Rasentrimmer lässt sich ganz leicht in der länge verstellen, doch ein Gelenk wurde hier verzichtet. Betrieben wird das Modell mit zwei wechselbaren 18 V Makita Akku. Als Schnittwerkzeug nutzt das Gerät einen robusten Nylonfaden der sich mit einem Handgriff verlängern lässt.

Makita Rasentrimmer Test

Alle Makita Akku Rasentrimmer in meinem Test sind mit einer für Makita typischen hohen Qualität verarbeitet und verfügen über eine ergonomische Machart der Griffe. Aber auch Leistungsstärke und eine besonders ergonomische Bauweise sind Merkmale von Rasentrimmern dieses Herstellers. So verfügt der Makita DUR365UZ sowohl über eine Einzigartige Positionierung der Griffe, als auch über einen Schultergurt. Außerdem lässt sich seine Drehzahl regulieren. Der Makita DUR181Z bietet ebenfalls einen Schultergurt und lässt sich über ein verstellbares Gelenk umrüsten und anpassen. Auch Form und Farbgebung können als Merkmal von Makita Akku Rasentrimmern gesehen werden.

Makita Akku Rasentrimmer Makita DUR365UZ

Dank Schultergurt und besondere Bauart der Griffe ist der  Makita DUR365UZ sehr ergonomisch

Das Unternehmen Makita

Makita ist ein Unternehmen aus Japan und Hersteller von Elektrowerkzeugen. Es besitzt zehn Produktionsstätten in Japan, Kanada , Brasilien, den USA, Deutschland, Großbritannien, China, Rumänien und Thailand. Im Sortiment enthalten sind weltweit über 1.000 Benzin-, Elektro-, Akku- und Druckluftwerkzeuge, stationäre Holzbearbeitungsmaschinen sowie Gartengeräte von denen 700 zzgl. Sets, Varianten und SystemKIT in Deutschland erhältlich sind. Das Unternehmen wurde 1915 von Mosaburo Makita als Ankerwicklerei und Motoren-Reparaturwerkstatt in Anjō, Japan, gegründet. 1958 begann Makita mit der Vermarktung von tragbaren Elektrohobeln in Japan und wurde im folgenden Jahr selbst Hersteller von Makita Hersteller LogoElektrowerkzeugen. 1969 brachte Makita, mit dem Modell 6500D, den ersten Akkubohrschrauber auf den Markt.

Seit 1977 ist Makita mit eigener Vertriebsniederlassung Makita  Werkzeug GmbH in Deutschland präsent. Im Januar 2011 hat Makita seinen deutschen Hauptstandort von Duisburg nach Ratingen verlegt und betreibt dort ein Logistikzentrum und eine Serviceabteilung. Speziell für Heimwerker werden preiswertere Produkte der Untermarke maktec by Makita seit 2002 hergestellt und seit 2011 auch in Deutschland vertrieben. Die Marke heißt seit 2016 Makita mt.

Die in Deutschland und der Schweiz vertriebenen Produkte der Firma Makita lassen sich in folgende Kategorien unterteilen:

Akku-Geräte: Akku-Schrauber, Akku-Schlagschrauber, Akku- Bohrhämmer, Akku-Schlagbohrschrauber, Akku-Sägen, Akku-Winkelschleifer, Akku-Hobel, Akku-Blechscheren, Akku-Magazinschrauber, Akku-Nutfräsen und Baustellenradios
Druckluftwerkzeuge: Kompressoren, Coilnagler, Klammergeräte, Stiftnagler, Dachpappnagler, Streifennagler etc.
Elektrowerkzeuge:  Bohr- und Stemmhämmer, Bohrmaschinen, Hobel, Sägen, Trenn- und Winkelschleifer
Benzingeräte: Trennschleifer, Stromerzeuger, Motorsägen, Sensen, Rasenmäher und Gebläse
Gartengeräte: Elektrische Rasenmäher, Hochdruckreiniger, Gebläse
Messwerkzeuge: Entfernungsmesser